Sehr kleine Hunderassen

Im Verhältnis zu ihrer Körpergröße haben sehr kleine Hunderassen oft den größten Charakter und wickeln große und kleine Hundeliebhaber um die Pfote. Lernen Sie die liebenswerten Vertreter vieler Mini-Hunderassen kennen und erfahren Sie alles Wissenswerte zu Haltung und Erziehung! Mehr lesen

Finden Sie Ihren Hund

Die wichtigsten Charakterzüge

Mein Hund soll sein

Erscheinung

Größe
Extra KleinKleinMittelGroßExtra Groß
Fell
Haarlos / HypoallergenKurzhaarLanghaar
Farbe
SchwarzRot / HellbraunBlau / GrauBraun / Schoko / LiverCremeWeißRehbraunGold / Gelb
Muster
ZweifarbigDreifarbigMerleTuxedoHarlequin / GepunktetGefleckt / Gemasert / GesprenkeltTabbySableSaddle / Blanket

FCI-Gruppe

10 min

Bologneser

Auf den ersten Blick ist er ein typischer Schoßhund. Auf den zweiten Blick wird klar: Ein Bologneser kann weitaus mehr als nur kuscheln! Der sympathische und verspielte Vierbeiner ist ein tierisch guter Gefährte für Jung und Alt und verbreitet mit seinem offenen Wesen überall fröhliche Laune.
10 min

Bolonka-Zwetna

Das „bunte Schoßhündchen“ aus Russland, wie der Name übersetzt lautet, erfreut sich auch außerhalb seines Heimatlandes wachsender Beliebtheit. Kein Wunder, denn schließlich ist der Bolonka Zwetna ein richtiger kleiner Sonnenschein, der mit seinem fröhlichen und unkomplizierten Charakter seinen Besitzern viel Freude bereitet.
8 min

Chihuahua

Die weltweit kleinste Hunderasse hat die berühmtesten Herrchen der Welt und eine der höchsten Lebenserwartungen. Der Chihuahua ist ein Hund der Superlative, der in den Handtaschen von Madonna, Britney Spears oder Paris Hilton zuhause ist. Dabei ist der mexikanische Rassehund viel mehr als ein luxuriöses Schoßhündchen.
10 min

Chinesische Schopfhund

Dieser kleine Hund polarisiert: Die einen lieben ihn, die anderen schmunzeln über die Optik des vermeintlich verzärtelten Modehündchens. Dabei ist der Chinesische Schopfhund ein sehr robustes, munteres Kerlchen mit einer jahrtausendealten Geschichte.
10 min

Japan Chin

Der Japan Chin. Chin ist eine Abkürzung von chiichi inu und bedeutet übersetzt „kleiner Hund“. Der elegante Japaner, mit dem reichlichen Haarkleid und dem typisch orientalischen Ausdruck, passte bereits in die Kimonoärmel der adligen japanischen Damen und findet heute selbst in einer kleinen Stadtwohnung genügend Platz. Sein ruhiges, sanftes und zärtliches Wesen macht ihn zu einem perfekten Begleiter für Familien, alte Menschen und Hundeanfänger.
10 min

Malteser

Als kluge und lebhafte Begleithunde begeistern die kleinen, schneeweißen Malteser zahlreiche Tierfreunde. Sie sind tierisch gute Gefährten für Menschen, die ihren Vierbeiner immer gerne um sich haben und denen die Pflege des seidenweichen Fells Freude bereitet.
10 min

Maltipoo

Ob Golden Doodle, Cockapoo oder Maltipoo – all diese Hunderassen haben eins gemeinsam: Es handelt sich bei ihnen um Hybridhunde, die aus der Kreuzung von Pudel und jeweils einer anderen etablierten Rasse hervorgehen. Aktuell sind solche hübschen „Designer Dogs“ recht beliebt. Allerdings sollten sich Hundefreunde vor der Entscheidung für einen der sympathischen Hunde auch mit den kritischen Aspekten zum Thema „Hybridzucht“ auseinandersetzen.
10 min

Prager Rattler

Als graziler Mini verdreht der Prager Rattler so manchem Hundefreund den Kopf. So klein er auch sein mag: In ihm steckt ein echter Jäger und damit ein bewegungsfreudiger Gefährte.
9 min

Russkiy Toy

Außerhalb Russlands ist dieser kleine Hund noch recht unbekannt. Das könnte sich bald ändern, denn er bringt beste Voraussetzungen mit, um Hundefreunde glücklich zu machen: Der Russkiy Toy ist freundlich, lebhaft und sowohl in der Kurz- als auch in der Langhaarvariante eine elegante Erscheinung.
9 min

Shiranian

Wenn sie aus ihren großen runden Knopfaugen in die Welt schauen, bringen sie so manches Hundefreunde-Herz zum Schmelzen: Shiranians. Die kleinen, bunten Fellkugeln zählen zu den Designer Dogs. Sie sind also ein Mix aus zwei bekannten Rassen, dem Shih Tzu und dem Pomerian. Wegen seines freundlichen Charakters ist der Shiranian ein idealer Hund für Anfänger. Die regelmäßige Fellpflege sollte Ihnen aber nichts ausmachen.
11 min

Yorkshire Terrier

Der kleine Yorkshire Terrier mit dem langen, feinen Fell und dem adretten Aussehen hat es faustdick hinter seinen kleinen Ohren. Als ehemaliger Rattenjäger aus der nordenglischen Grafschaft Yorkshire hat er ein großes Selbstbewusstsein und möchte auch als Haus- und Begleithund von seinen Besitzern ernst genommen werden.
9 min

Zwergspitz

Der Zwergspitz beeindruckt nicht mit Größe, dafür aber mit Freundlichkeit, Selbstbewusstsein und Energie. Kein Wunder also, dass immer mehr Vierbeiner dieser Spitz-Variante die Herzen zahlreicher Hundefreunde erobern.

Welche Mini-Hunderassen gibt es?

Unter den sowieso schon recht kleinen Vierbeinern (Gewicht von fünf bis zehn Kilogramm) tummeln sich auch einige besonders kleine Exemplare. Mit ihrer XS-Größe lassen sie sich als sehr kleine Hunderassen zusammenfassen. Sie wiegen in der Regel weniger als vier Kilogramm und sind damit echte Leichtgewichte.

Einer der bekanntesten Vertreter der Mini-Vierbeiner ist der Chihuahua: Der kleinste Hund der Welt wird nur etwa 23 Zentimeter groß und wiegt im Schnitt höchstens drei Kilo. Auch der Prager Rattler, Yorkshire Terrier und sogenannte Toy-Hunderassen wie der Russkiy Toy gehören zu den sehr kleinen Hunderassen.

All diese Hunde haben eins gemein: Sie werden kaum größer als 30 Zentimeter und wiegen nur etwa halb so viel wie kleine Hunderassen. Es gibt auch einige Rassen wie den Zwergspitz, die eine Miniatur-Variante ihrer großen Verwandten sind.

Zu wem passen die Mini-Hunde?

Sehr kleine Hunderassen sind perfekt geeignet für die Wohnungshaltung, denn für die kleinsten Hunde wirkt alles viel größer als für andere Rassen. Praktisch für ordnungsliebende Halter: Es gibt zahlreiche Mini-Hunderassen, die nicht haaren. Dazu zählen beispielsweise der Maltipoo oder der Bologneser.

Sehr kleine Hunde sind außerdem für Hundefreunde geeignet, die vor größeren Vierbeinern etwas zu viel Respekt haben, um sie zu ihren Mitbewohnern zu machen.

Ob auf dem Weg zum Tierarzt, in den Wald oder in den Urlaub – sehr kleine Hunderassen lassen sich problemlos überall hin mitnehmen und brauchen weder zu Hause noch im Auto viel Platz. Entsprechend klein sind auch Ihre Ausgaben für die passende Hundeausstattung oder für das Hundefutter der kleinen Vierbeiner.

Alles, was das Herz Ihres Mini-Vierbeiners begehrt, finden Sie natürlich auch im Onlineshop von zooplus. Dort können Sie sich alle Einkäufe bequem nach Hause liefern lassen.

Welche Ansprüche haben sehr kleine Hunderassen an ihre Haltung?

Auch wenn kleine Mini-Hunde süß wie Stofftiere wirken und klein wie Spielzeuge sind – sie haben die gleichen Bedürfnisse wie große Hunde und gehören nicht in die Handtasche.

Wenn Sie Mini-Hunderassen kaufen möchten, wenden Sie sich am besten an einen Züchter. So bekommen Sie keine zu kleinen Tiere. Denn die sogenannten Teacup-Hunde sind so winzig gezüchtet, dass gesundheitliche Probleme vorprogrammiert sind.

Glücklicherweise erfreuen sich die meisten der sehr kleinen Hunderassen einer robusten Gesundheit. Mit einem Mini-Vierbeiner von einem verlässlichen Züchter halten Sie das Risiko von rassetypischen Erkrankungen wie Zahnfehlstellungen oder Verschiebungen des Kniegelenks gering. Sehr kleine Hunde wie Chihuahuas können dabei ohne Probleme 14 Jahre und älter werden.

Auch sehr kleine Fellnasen brauchen viel Bewegung. Die meisten kleinen Energiebündel lieben es, draußen herumzutoben. Trotz ihres starken Charakters und ihres Bewegungsdrangs sind die meisten XS-Hunde jedoch gut trainierbar und gern in Gesellschaft des Menschen.

Darüber hinaus fühlen sie sich in Familien mit größeren Kindern wohl. Ein beliebter Familienhund unter den sehr kleinen Hunderassen ist beispielsweise der Malteser. Kleinkinder sollten jedoch behutsam an die Winzlinge herangeführt werden. Denn die zierlichen Hunde sollten im spielerischen Übermut nicht zu grob angefasst werden.

Hilfreiche Tipps für den Umgang mit den Miniatur-Hunden finden Sie in unseren Rasseporträts. Dort lernen Sie die verschiedenen Charakterzüge der sehr kleinen Hunderassen kennen und finden garantiert einen passenden Gefährten für sich und Ihre Familie.