Vogelmagazin

Vogelrassen

Wellensittich

Ursprünglich stammen Wellensittiche aus Australien und gehören zur Familie der Papageien. Heute gehören die redseligen Vögel mit dem farbenfrohen Gefieder und dem gebogenen Schnabel zu den beliebtesten Haustieren Europas. Wissenswertes zur Herkunft und Zucht der Papageienvögel sowie hilfreiche Tipps für eine artgerechte Haltung erfahren Sie hier.

Vogelvolieren

Unter "Voliere" versteht man eine Art Großkäfig, der für die Haltung von Vögeln genutzt wird. Typisch für Volieren ist ein großer Freiflugraum.

Ziervögel Haltung

Wellensittich, Kanarienvogel und Co. sind dankbare Wohnungsgenossen und überzeugen nicht nur Tierfreunde mit wenig Zeit und Platz. Man sollte sich aber darüber im Klaren sein, dass Vögel mindestens zu zweit gehalten werden sollten.

Wellensittich

Ursprünglich stammen Wellensittiche aus Australien und gehören zur Familie der Papageien. Heute gehören die redseligen Vögel mit dem farbenfrohen Gefieder und dem gebogenen Schnabel zu den beliebtesten Haustieren Europas. Wissenswertes zur Herkunft und Zucht der Papageienvögel sowie hilfreiche Tipps für eine artgerechte Haltung erfahren Sie hier.

Prachtfinken

Die geselligen Prachtfinken fühlen sich am wohlsten in kleinen Gruppen mit viel Freiraum.

Nymphensittich

Berücksichtigt man die Grundsätze für ihre artgerechte Haltung, wird man an den Nymphensittichen sicher sehr viel Freude haben.

Mauserhilfe

Während der Mauser erneuern Vögel ihr Gefieder, was für den Vogel eine große Belastung darstellt. Deshalb müssen sie bei der Mauser unterstützt werden.

Kanarienvogel Ernährung

Die Kanarienvogel Ernährung besteht hauptsächlich aus verschiedenen Körnern, die als fertige Mischungen gekauft werden können.

Wellensittich Ernährung

In ihrer australischen Heimat besteht die Wellensittich Ernährung hauptsächlich aus halbreifen und reifen Grassamen.

Agaporniden Futter

Die Grundlage eines ausgewogenen Agaporniden Futter stellt ein Gemisch aus verschiedenen Sämereien dar.

Papageienspielzeug

Während das Vogelleben in der Natur viel abwechslungsreicher ist als das Leben im Käfig, fristen viele Heimvögel ein monotones Leben.

Wildvögel füttern

Sobald der Frühling beginnt bauen die meisten Vogelliebhaber langsam die Vogelhäuschen ab. Aber auch in den warmen Monaten können wir die Wildvögel bei der Nahrungssuche unterstützen.
Meistgelesene Beiträge
Katze Katzengesundheit und Pflege

Katzenalter

Das Hundealter lässt sich bekannterweise einfach herleiten: ein Hundejahr gleicht sieben Menschenjahren, wobei es hier auch auf die Rasse und Gewicht des Hundes ankommt. Wie lässt sich also das Katzenalter bestimmen? Und wie alt werden Katzen überhaupt? Ab welchem Alter gelten Katzen als Seniorenkatzen?
Aquaristik Fischarten Portraits

Antennenwels

Der Antennenwels ist ein robustes und friedliches Tier, der sich sehr gut mit anderen Fischarten aus dem Amazonasgebiet verträgt. Trotzdem muss man bei der Haltung verschiedene Dinge berücksichtigen, damit sich die Tiere wohlfühlen.
Aquaristik Fischarten Portraits

Schmetterlingsbuntbarsch

In warmen Seen Venezuelas und Kolumbiens leben die Schmetterlingsbuntbarsche im klaren Wasser in Ufernähe. Die bunten Gesellen mit dem typischen schwarzen Streifen schillern in allen Regenbogenfarben und sind ein gern gesehener Gast im Süßwasseraquarium. Mit etwas Erfahrung und sorgfältiger Pflege sind die geselligen Tiere eine wunderschöne Bereicherung für die heimische Unterwasserwelt im Wohnzimmer. Unter Aquarienfreunden auch kurz als „Rami“ bezeichnet, gehört der Schmetterlingsbuntbarsch zu den Klassikern unter den Süßwasserfischen.
Neueste Beiträge
Hund Hunderassen

Kleiner Münsterländer

Dieser Vierbeiner zeichnet sich durch viele positive Eigenschaften aus und ist dazu noch sehr hübsch anzuschauen. Dies führt dazu, dass immer mehr Menschen den Kleinen Münsterländer als reinen Begleithund halten möchten. Allerdings ist der Kleine Münsterländer in erster Linie eine Rasse von Jägern für Jäger. Wir stellen Ihnen den vielseitigen Jagdgebrauchshund vor.
Hund Hundegesundheit und Pflege

Der Pinien-Prozessionsspinner: Gefahr für Hund und Mensch

Der Pinien-Prozessionsspinner ist ein Schmetterling, der zur Familie der Zahnspinner gehört. Es handelt sich jedoch nicht um die bunten allseits beliebten Schmetterlinge, sondern um einen Nachtfalter. Die Pinien-Prozessionsspinner sind ein wenig größer als ihre verwandten Arten, den Kiefern- und Eichenprozessionsspinnern. In Deutschland sind vor allem Eichen-Prozessionsspinner anzutreffen, wobei der Kontakt mit beiden Arten gleichermaßen gefährlich ist und dieselben Symptome hervorrufen kann. Pinien-Prozessionsspinner besiedeln den gesamten Mittelmeerraum, wobei einige Exemplare mittlerweile auch in der Schweiz zu finden sind. In Südeuropa sind die Pinien-Prozessionsspinner zu einer regelrechten Plage geworden. Seien Sie also aufmerksam, wenn Sie mit Ihrem Hund in südliche Regionen reisen, denn es besteht Lebensgefahr.
Katze Katzenhaltung

10 Tipps für noch bessere Katzenfotos

Katzen gehören zu den beliebtesten Fotomotiven überhaupt. Bilder ihrer ausdrucksstarken Augen, ihrer samtweichen Pfoten, ihres seidig-schimmernden Fells und ihrer grazilen Art faszinieren uns. Das Problem: Die tierischen Models sind ziemlich eigenwillig. Wie Sie Ihren Stubentiger trotz allem perfekt in Szene setzen, erfahren Sie in den folgenden 10 Tipps.