Magazin

In unserem Tiermagazin erfahren Sie alles, was im Leben mit einem Haustier wichtig ist. Ob Katze, Vogel, kleine Heimtiere, Hund, Pferd oder Fische, Sie erhalten wertvolle Tipps über Pflege und Haltung Ihres Hausgenossen. Sie lernen unterschiedliche Rassen kennen und können bald typische Verhaltensweisen auseinanderhalten. Unser Magazin gibt Ihnen Ratschläge zum sinnvollen Training Ihres Hundes und klärt darüber auf, welche Vorkehrungen Sie für den Urlaub treffen sollten. Mehr lesen

Katzensport und Spiel

Cat Yoga: Yoga mit Katze

Aufgrund der Corona-Epidemie sind derzeit viele Fitness-Studios geschlossen. Die gewohnte Yoga-Einheit findet für viele derzeit in den eigenen vier Wänden statt. Manche Menschen nutzen die Zeit, um mithilfe von Online-Kursen Yoga erstmalig auszuprobieren. Katzenhalter fragen sich: Wie funktioniert Yoga mit Katze (Cat Yoga)? Wir geben Tipps!

Hunderassen

Cavapoo

Der Cavapoo – oder auch Cavoodle genannt – gehört zu den so genannten Hybridhunderassen. Er entstand aus der Kreuzung eines Cavalier King Spaniels mit einem Toy- oder Zwergpudel und besticht nicht nur durch sein überaus niedliches Aussehen, sondern auch durch seine lebhafte und liebevolle Art.
Katzengesundheit und Pflege

Tollwut bei Katzen

Unter der Tollwut wird eine meist plötzlich auftretende und tödlich endende virale Infektionserkrankung verstanden, welche durch sogenannte Lyssaviren (auch Tollwutviren) hervorgerufen wird. Neben Katzen können auch andere Tiere wie Hunde, Rinder, Schweine oder Hühner erkranken. Auch besitzt die Tollwut zoonotisches Potential, sodass wir Menschen ebenfalls unter der Infektionserkrankung leiden können. Das Wort „Lyssa“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie „Wahnsinn“ oder „Irrationale Wut“. Die englische Bezeichnung „rabies“ stammt dahingegen aus dem Latein und drückt „Wut“ oder „Raserei“ aus. Beide Begriffe spiegeln die tollwutbedingte Symptomatik wider, so treten beispielsweise ein vermehrter Speichelfluss und ein gesteigertes Angriffs- und Beißverhalten auf. Bei der Tollwut handelt es sich um eine anzeigepflichtige Tierseuche.
Kleintierrassen

Rex-Kaninchen

Rex-Kaninchen gehören neben den Zwergkaninchen und Angorakaninchen zu den beliebtesten Kaninchenrassen. Das wunderschöne, samtige Fell begeistert Züchter wie Tierfreunde gleichermaßen. Wer sich Rex-Kaninchen kaufen will, sollte auf gesunde Tiere und eine optimale Tierhaltung achten. Erfahren Sie mehr über die Haltung, Pflege und Lebenserwartung von Rex-Kaninchen und woran Sie gesunde Tiere erkennen.
Vogelrassen

Wellensittich

Ursprünglich stammen Wellensittiche aus Australien und gehören zur Familie der Papageien. Heute gehören die Vögel mit dem farbenfrohen Gefieder zu den beliebtesten Haustieren Europas. Tipps und Fakten zur Herkunft und Zucht der Wellensittiche erfahren Sie hier.
Pferdeerziehung

Pferdesprache verstehen

Ob Hund, Katze oder Maus: Jedes Tier hat seine eigene Sprache. Mit Ohren, Körperhaltung und Lauten teilen die Vierbeiner uns mit, was in ihnen vorgeht. Auch Pferde haben ihre eigene Körpersprache. Sie möchten Ihr Pferd oder fremde Pferde besser verstehen? Dann lesen Sie hier, was es mit den wichtigsten Körpersignalen auf sich hat:
Terrarientiere Portraits

Chamäleon

Es gibt wohl kaum eine Reptiliengruppe, von der mehr Faszination ausgeht, als von den Chamäleons. Sie sehen aus wie drachenähnliche Wunderwesen aus einer fernen Zeit. Und tatsächlich besiedelten Chamäleons die Erde schon vor 60 bis 100 Millionen Jahren. Ihre Fähigkeit aufzufallen und dabei nahezu farblich in ihrem Lebensraum zu verschwinden, macht Chamäleons zu einem ganz besondern Blickfang in jedem Terrarium. Lesen Sie mehr über diese einzigartigen Verwandlungskünstler und ihre anspruchsvolle Haltung.

Unsere beliebtesten Beiträge
Katze Katzengesundheit und Pflege

Coronavirus der Katze

Coronaviren kommen nicht nur bei uns Tierbesitzern, sondern auch bei unseren felligen Vierbeinern vor. Im Gegensatz zu dem Covid-19 hervorrufendem Coronavirus des Menschen (SARS-CoV-2) sind die Felinen Coronaviren (FCoV) der Katze jedoch schon seit vielen Jahren bekannt. Dazu zählt das Feline Enterale Coronavirus (FECV) und das deutlich bekanntere Virus der Felinen Infektiösen Peritonitis (FIPV). Letzteres verursacht die tödlich endende Feline Infektiöse Peritonitis (FIP), welche bei betroffenen Katzen zu Bauchfellentzündungen und Bauchwassersucht führt. An Covid-19 erkrankte Menschen, insbesondere Immungeschwächte wie Senioren und Kranke, leiden dahingegen unter grippeähnlichen Symptomen.
Katze Katzengesundheit und Pflege

Katzenalter

Das Hundealter lässt sich bekannterweise einfach herleiten: ein Hundejahr gleicht sieben Menschenjahren, wobei es hier auch auf die Rasse und Gewicht des Hundes ankommt. Wie lässt sich also das Katzenalter bestimmen? Und wie alt werden Katzen überhaupt? Ab welchem Alter gelten Katzen als Seniorenkatzen?
Hund Hundegesundheit und Pflege

Coronavirus beim Hund

Viele Hundebesitzer bewegt gerade die Frage, ob sich Hunde mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) infizieren und das Virus übertragen können. Forscher schließen dies und somit auch den Ausbruch der Atemwegserkrankung Covid-19 nach aktuellem Stand aus! Hingegen ist das Canine Coronavirus (CCoV) schon längere Zeit weltweit verbreitet und betrifft insbesondere Hunde in Zwingerhaltung sowie Welpen. Nach oraler Aufnahme von beispielsweise kontaminiertem Kot befällt das Canine Coronavirus den Magen-Darm-Trakt und führt besonders bei immunschwachen Hunden zu teils starkem Durchfall und Todesfällen.
Neueste Beiträge
Katze Katzensport und Spiel

Cat Yoga: Yoga mit Katze

Aufgrund der Corona-Epidemie sind derzeit viele Fitness-Studios geschlossen. Die gewohnte Yoga-Einheit findet für viele derzeit in den eigenen vier Wänden statt. Manche Menschen nutzen die Zeit, um mithilfe von Online-Kursen Yoga erstmalig auszuprobieren. Katzenhalter fragen sich: Wie funktioniert Yoga mit Katze (Cat Yoga)? Wir geben Tipps!
Terraristik Terrarientiere Portraits

Heimchen

Wer seine Reptilien artgerecht versorgen möchte, kommt um die Haltung von Futterinsekten nicht herum. Denn Lebendfutter steht ganz oben auf dem Speiseplan insektenfressender Reptilien. Heimchen gehören zu den beliebtesten Futtertieren in der Terraristik – sie sind pflegeleicht und überaus nährstoffreich. Lesen Sie hier mehr über die Haltung von Heimchen.
Hund Hundesport und Spiel

Dog Yoga: Yoga mit Hund

Aktuell verbringen die meisten Menschen aufgrund der Corona-Pandemie mehr Zeit als üblich zuhause. Nicht nur die geschlossenen Fitness-Studios lassen viele nach Möglichkeiten suchen, sich in den eigenen vier Wände fit zu halten. Umso besser, wenn davon auch der Vierbeiner profitiert. Wie wäre also Dog Yoga? Wir geben Tipps für interessierte Yogis und die, die es noch werden wollen.

Mit diesen Informationen hat Ratlosigkeit ein Ende

Unsere Tipps helfen bei allen Fragen rund ums Haustier. Dank umfassender Tierberatung werden Sie befähigt, Krankheiten besser zu erkennen und kritischen Situationen vorzubeugen. Lernen Sie, wie sinnvolle Fellpflege aussieht und wie häufig Sie zur Vorsorgeuntersuchung gehen sollten. Unser Magazin informiert Sie auch darüber, welche Spielkameraden Ihrem Gefährten gut tun und von welchen Sie lieber Abstand nehmen sollten. Sie möchten wissen, wie oft Ihr Pferd zum Hufschmied muss? Auch das erfahren Sie in unserem Tiermagazin.

Ausgewogene Tierernährung beginnt im Fressnapf

Auch Haustiere brauchen ausreichend Vitamine und Nährstoffe. Da Hunde Jäger sind, sollte ihr Speiseplan dem der freien Wildbahn angepasst sein und viel Fleisch enthalten. Hochwertige Fertignahrung hat alle wichtigen Bausteine, die für die Gesundheit Ihres Tieres notwendig sind. Genau wie beim Menschen ändern sich die Bedürfnisse des Tieres mit dem Alter. Genauso muss der Ernährungsplan bei Krankheiten angepasst werden. Hier lernen Sie, wie dieser aussehen kann.

Sie möchten ein Tier aus dem Heim adoptieren?

Beim Besuch im Tierheim würden wir am liebsten jedes Tier mit nach Hause nehmen. Doch bevor man sich für ein Tier entscheiden, sollte man Vorbereitungen treffen und daheim für einen geeigneten Schlafplatz, Futter und Auslauf sorgen. Ihr neuer Mitbewohner muss geimpft sein und entsprechende Papiere haben. Unser Tiermagazin sagt Ihnen, worauf Sie noch achten müssen, damit die Umstellung nicht so schwer fällt.

Mehr Freude im Alltag dank Tierberatung

Dank unserer Tipps können Sie bald in allen Situationen angemessen reagieren. Sie gehen häufig mit Ihrem Hund auf Reisen? Nutzen Sie hierfür eine geeignete Transportmöglichkeit. Dann ist Ihr Tier geschützt und hat eine Privatzone, in der es sich weniger gestört fühlt. Je stressfreier der Weg zum Urlaubsort ist, desto entspannter wird der gesamte Aufenthalt. Die qualifizierte Tier Beratung unseres Magazins macht das Zusammenleben mit Ihrem Hausgenossen viel sorgenfreier. Sie umfasst natürlich auch Tipps zum Spielzeug, zum richtigen Auslauf, zur Hundesteuer und zum Futter.