Hundesport und Spiel

Bewegung für Hunde ist wichtig und unentbehrlich. Für alle die neben dem Gassi gehen noch mehr Action brauchen, gibt es viele sportliche Alternativen. Doch was genau ist Hundesport? Und welcher ist der Richtige für Sie und Ihr Tier? Hier erfahren Sie, warum sie keinesfalls auf Hundesport verzichten sollten! Mehr lesen

Hundesport und Spiel

Alle Hundesportarten im Überblick

Wer rastet, der rostet: Sport ist für die Gesundheit von Mensch und Hund gleichermaßen wichtig. Doch Hundesport ist viel mehr als nur die Förderung der körperlichen Fitness. Er bedeutet Spaß, Bewegung, Kopfarbeit, Wettkampf, Erziehung und soziale Interaktion zugleich. Doch welche Hundesportarten gibt es überhaupt? Und welcher Sport eignet sich für Sie und Ihren Hund am besten? Wir stellen Ihnen die bekanntesten Hundesportarten vor.

Tierischer Laufspaß mit Canicross

Viele Hundefreunde genießen es, gemeinsam mit ihrem Vierbeiner sportlich aktiv zu sein – gerne auch auf weniger ausgetretenen Pfaden. Für fitte Mensch-Tier-Duos – oder solche, die es werden möchten – ist Canicross eine optimale Sportart, bei der Vier- und Zweibeiner zusammen die Natur genießen können. Beim Canicross zieht der Hund seinen menschlichen Mitläufer mittels einer flexiblen Leine durchs Gelände. Die Sportart macht nicht nur fit, sondern stärkt, verantwortungsvoll ausgeübt, auch den Grundgehorsam sowie die Bindung zwischen Mensch und Tier.

Richtig mit dem Hund spielen

Man sollte nicht nur oft, sondern auch abwechslungsreich mit dem Hund spielen. Überforderung, beispielsweise durch zu schwieriges oder zu langes Spielen, ist ebenso zu vermeiden wie das Tier zu unterfordern, etwa durch ein langweiliges Spiel oder ständige Wiederholungen. Das Spiel sollte sich an den Fähigkeiten und Bedürfnissen des jeweiligen Hundes orientieren. So mag der eine Hund vielleicht das gute alte "Stöckchen holen", ein anderer bevorzugt Balgereien um ein Kauspielzeug, das er seinem Herrn aus der Hand zu zerren versucht. Wichtig für jeden Hundehalter ist es zu erkennen, wann das Tier zum Spielen auffordert. Das kann auf verschiedene Weise geschehen.

Dogdance

Sitz, Platz und Pfote - das klappt bei den meisten Hunden problemlos! Aber Tanzen?! Nach Agility und Obedience hält nun auch Dogdance, auch Dog Dancing genannt, Einzug in Deutschland.

Agility mit dem Hund

Sie wollen etwas mehr mit Ihrem Vierbeiner erleben? Dann ist der moderne Hundesport "Agility" für Sie vielleicht genau das Richtige!

Was muss man beachten, wenn man mit dem Hund Fahrrad fährt?

Was gibt es an einem warmen Sommertag schöneres als eine gemütliche Fahrradtour in der Natur? Und mit dem vierbeinigen Liebling macht es besonders Spaß! Wie gewöhnt man einen Hund an das Laufen am Fahrrad und was sollte man beachten, wenn man mit dem Hund Fahrrad fährt?
Meistgelesene Beiträge
Aquaristik Fischarten Portraits

Goldfisch

Die Goldfisch Haltung gilt als einfach und unkompliziert, dennoch ist das typische Goldfischglas kein geeigneter Lebensraum für die kleinen, attraktiven Tiere. Was Sie bei der Haltung von Goldfischen beachten sollten und welche Pflege die stillen Begleiter benötigen, erfahren Sie hier.
Aquaristik Fischarten Portraits

Schmetterlingsbuntbarsch

In warmen Seen Venezuelas und Kolumbiens leben die Schmetterlingsbuntbarsche im klaren Wasser in Ufernähe. Die bunten Gesellen mit dem typischen schwarzen Streifen schillern in allen Regenbogenfarben und sind ein gern gesehener Gast im Süßwasseraquarium. Mit etwas Erfahrung und sorgfältiger Pflege sind die geselligen Tiere eine wunderschöne Bereicherung für die heimische Unterwasserwelt im Wohnzimmer. Unter Aquarienfreunden auch kurz als „Rami“ bezeichnet, gehört der Schmetterlingsbuntbarsch zu den Klassikern unter den Süßwasserfischen.
Neueste Beiträge
Katze Katzenrassen

Chausie

Als Kreuzung zwischen Hauskatze und Rohrkatze gehört die Chausie zu den Hybridrassen. Damit soll sie das stolze Aussehen der Wildkatze mit dem treuen und menschenbezogenen Wesen der Hauskatze in sich vereinen. Den Bewegungs- und Freiheitsdrang ihrer wilden Vorfahren hat sich die seltene Chausie mit den ausgeprägten Wangenknochen jedoch bis heute bewahrt.
Katze Katzenrassen

Selkirk Rex

Die Selkirk Rex gehört zu den wenigen Katzenrassen, die lockiges Fell haben. Ihr außergewöhnlicher Look in Kombination mit einem sanften Charakter führt dazu, dass sie die Herzen von immer mehr Katzenfreunden erobert.
Hund Hundeerziehung

Dogwalker werden

In den USA ist Dogwalking längst ein Trend: Hundebesitzer, die nicht genügend Zeit haben, um ihren Vierbeiner angemessen zu bewegen, buchen einen Dogwalker, der für Geld mit dem Hund spazieren geht. Klingt nach leicht verdientem Geld? Weit gefehlt: Wer Dogwalker werden möchte, braucht nicht nur eine Leine und gute Schuhe, sondern viel Knowhow und Erfahrung in der Führung von Hundegruppen.

Sport für Hunde - was ist das genau?

Hundesport bezeichnet so gut wie alle Aktivitäten, die Herrchen und Hund gemeinsam ausüben können. Spaß, Bewegung und Auslauf steht dabei im Vodergrund.

Welche Vorteile bringt Hundesport für Hund und Herrchen?

Hunde brauchen viel Auslauf. Hundesport ist dabei die ideale Möglichkeit, den eigenen Hund körperlich und geistig auszulasten und zu fordern. Ihr Hund ist entspannter und ausgeglichener, was sich natürlich in seinem Verhalten widerspiegelt. Bei einigen Hunderassen müssen die Tiere sogar sportlich gefordert werden, um negativen Verhaltensweisen vorzubeugen.

Darüber hinaus ist Hundesport auch besonders effektiv, um die Bindung zwischen Mensch und Tier zu stärken und zu vertiefen.

Mit einem Hund an Ihrer Seite haben Sie auch gleich einen kostenlosen und erbarmungslosen Fitnesstrainer, der Sie mit jedem Bellen motiviert und keine Ausreden zulässt. Überwinden Sie doch gemeinsam den inneren Schweinehund!

Welcher Hundesport ist der Richtige?

Es bieten sich Ihnen eine Vielzahl an unterschiedlichen Möglichkeiten. Das Ziel sollte jedoch immer sein, den Hund seiner körperlichen Verfassung und seinem Temperament entsprechend zu beschäftigen. Dabei ist natürlich die Rasse und der individuelle Charakter Ihres Hundes entscheidend. Neben ausreichendem Auslauf kann man dem Vierbeiner auch Aktivitäten anbieten, die sich verstärkt auf seine Lernfähigkeit, sowie Konzentrationsfähigkeit beziehen.

Und wenn Ihr Hund alles richtig gemacht hat, vergessen Sie nicht die passende Belohnung!