Aquaristikmagazin

Das zooplus Aquaristik Magazin informiert Sie über die Haltung von Fischen und Co. im Aquarium und Gartenteich. Tauchen Sie in die Unterwasserwelt ein und lernen Sie die bunten Aquarien- und Teichbewohner kennen! Mehr lesen

Fischarten

Moderlieschen

Das gesellige und friedliche Moderlieschen ist ein heimischer Biotopfisch, für den Sie in der Anschaffung keine Unsummen ausgeben müssen. Der Name Moderlieschen leitet sich von „mutterlos“ ab, denn genau so schlüpfen die silbernen Fische in fremden Gewässern.

6 min

Moderlieschen

Das gesellige und friedliche Moderlieschen ist ein heimischer Biotopfisch, für den Sie in der Anschaffung keine Unsummen ausgeben müssen. Der Name Moderlieschen leitet sich von „mutterlos“ ab, denn genau so schlüpfen die silbernen Fische in fremden Gewässern.
6 min

Funkensalmler (Hyphessobrycon amandae)

Der Funkensalmler (Hyphessobrycon amandae) ist mit höchstens drei Zentimetern Länge zwar nicht besonders groß, überzeugt in Aquarien aber immer mit seiner farbenfrohen Schönheit. Die wichtigsten Informationen zu seinem Aussehen, seiner Haltung und Fortpflanzung erfahren Sie in diesem Artikel.
6 min

Schnecken im Aquarium: So bekämpfen Sie die Plage

Wer plötzlich Schnecken im Aquarium entdeckt, kann beruhigt sein: Die Weichtiere mit den gezwirbelten Schalen haben viele Vorteile für Besitzer eines Süßwasseraquariums. Vermehren sie sich jedoch unkontrolliert, sollten Aquaristen wirksame Gegenmaßnahmen ergreifen. Wie Sie Schnecken im Aquarium bekämpfen und was Sie vermeiden sollten, erklärt unser Ratgeber.
12 min

Grünalgen im Aquarium dauerhaft bekämpfen

Kaum eine andere Algenart bringt so viele verschiedene Arten hervor wie die Grünalge. Viele von ihnen sind entweder völlig harmlos oder kommen im Aquarium kaum vor. Dennoch können ein paar wenige Grünalgenarten zu einer echten Plage für Aquarianer werden. Doch wie wird man den grünen Belag, der sich schonungslos über Scheiben, Pflanzen, Kiesel und Wurzeln legt, dauerhaft los?
5 min

Goldfische überwintern: In 5 Schritten durch die kalte Jahreszeit

Sie haben den Sommer genutzt, um Ihre Goldfische im Gartenteich zu verwöhnen. Spätestens im Herbst fragen sich aber viele Teichbesitzer, wie ihre Fische gesund und stressfrei durch den Winter kommen. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt wichtige Tipps zur Pflege und zeigt, wie Sie Ihre Goldfische richtig überwintern.
9 min

Teichfische

Ein schön angelegter Teich ist der ganze Stolz vieler Gartenfreunde. Kein Wunder, so bietet er doch gerade in der warmen Jahreszeit einen besonderen Ort der Entspannung. Lassen sich dabei noch Fische beobachten, ist das Gartenglück perfekt! Ob Goldfisch, Koi oder Goldschleie: Wir stellen Ihnen fünf beliebte Teichfische und ihre Lebensgewohnheiten vor.
2 min

Teichfische richtig füttern

Fische erfüllen einen Gartenteich mit Leben – damit sie wachsen und gedeihen können, benötigen sie eine entsprechende Ernährungsgrundlage. Doch in einem künstlich angelegten Teich und bei vielen Fischen pro Grundfläche sieht der Speiseplan oft mehr als karg aus. Ab etwa 12 Grad Celcius sollten Sie die Teichfische füttern, damit die Flossenträger mit allen notwendigen Vitamin- und Mineralstoffen versorgt werden.
6 min

Javamoos

Die leuchtend grünen Blätter des Javamooses sind ein hübscher Blickfang im Süßwasseraquarium. Die Pflanze wird deshalb gerne zur Bodenbegrünung eingesetzt. Sie ist eine der beliebtesten Aquarienpflanzen überhaupt.
7 min

Javafarn: Eine perfekte Anfängerpflanze fürs Aquarium

Der Javafarn, auch Schwarzwurzelfarn genannt, ist eine beliebte und weitverbreitete Aquarienpflanze. Weil er robust, pflegeleicht und anpassungsfähig ist, eignet er sich bestens für Anfänger. Eine Besonderheit dieser Pflanze besteht darin, dass sich die Wurzeln ganz einfach an Gegenstände wie Steine anheften lassen. Erfahren Sie in unserem Ratgeber alles Wissenswerte über den Javafarn – von der Pflege und Haltung bis zum richtigen Einpflanzen.
7 min

Wasserpest im Aquarium richtig pflanzen

Die Wasserpest ist keine Alge, obwohl das oft fälschlicherweise angenommen wird. Bei ihr handelt es sich um eine nützliche Wasserpflanze für Ihr Aquarium oder Ihren Teich. Denn die Wasserpest sorgt wie beispielsweise das Hornkraut für eine bessere Wasserqualität. Sie begrünt Ihr Aquarium wunderschön und bietet Unterschlupf für scheue Aquarienbewohner. Zudem ist sie eine pflegeleichte sowie robuste Wasserpflanze und stellt die Basis für ein natürliches Gleichgewicht in jedem Aquarium. Welche weiteren Vorzüge die Wasserpest hat und welche Pflegetipps Sie beachten müssen, erfahren Sie in unserem Artikel.
5 min

Paludarium: Aquarium und Terrarium in einem

Sie können sich nicht entscheiden, ob Sie zu Hause lieber kleine Land- oder Wassertiere halten möchten? Dann ist das Paludarium die ideale Lösung: Es verbindet die Vorteile von Aquarien und Terrarien. Erfahren Sie, wer darin wohnen darf und was Sie für die Einrichtung benötigen.
6 min

Meerwasseraquarium einrichten: In 7 Schritten zur eigenen Unterwasserwelt

Das Salzwasseraquarium gilt als die Königsdisziplin der Aquaristik. Der Aufwand und die Kosten sind zwar etwas höher als bei einem Süßwasseraquarium, doch zur Belohnung erhalten Sie eine prächtige Unterwasserwelt für Ihr Zuhause. Mit gewissenhafter Vorbereitung können aber auch Einsteiger problemlos ein Meerwasseraquarium einrichten.
Unsere beliebtesten Beiträge
Aquaristik Fischarten

Axolotl

Seit einigen Jahren ist der zu den Querzahnmolchen gehörende mexikanische Schwanzlurch (Ambystoma mexicanum), namens Axolotl, ein echter Trend unter den Haustieren. Sein freundliches Aussehen und Farbgebung machen das Tier zu einem wahren Hingucker fürs eigene Heim. Die Haltung eines Axolotls ist dabei relativ einfach. Hier erfahren Sie alles über das Geschöpf.
Aquaristik Fischarten

Die 10 beliebtesten Zierfische für Ihr Aquarium

Die Haltung von Zierfischen wird immer beliebter. Das ist kein Wunder. Denn schließlich ist der Anblick der bunten Unterwasserwelt im eigenen Wohnzimmer nicht nur faszinierend, sondern auch beruhigend und entspannend in unserem sonst so hektischen Alltag. Doch welche Zierfische eignen sich am besten für das eigene Aquarium? Wir stellen Ihnen die 10 beliebtesten Süßwasserfische und ihre Eigenschaften vor.
Aquaristik Fischarten

Neonsalmler

Jeder, der sich einmal mit dem Thema Aquaristik beschäftigt hat, kennt die kleinen Neonsalmler. Durch ihre bestechenden wunderbaren "neonartigen" Farben sind sie eine Besonderheit, auf die auch Laien sofort aufmerksam werden. Der Hintergrund für diese Farbenpracht ist den wenigsten bekannt, er ist jedoch lebenswichtig.
Neueste Beiträge
Aquaristik Fischarten

Moderlieschen

Das gesellige und friedliche Moderlieschen ist ein heimischer Biotopfisch, für den Sie in der Anschaffung keine Unsummen ausgeben müssen. Der Name Moderlieschen leitet sich von „mutterlos“ ab, denn genau so schlüpfen die silbernen Fische in fremden Gewässern.
Aquaristik Fischarten

Funkensalmler (Hyphessobrycon amandae)

Der Funkensalmler (Hyphessobrycon amandae) ist mit höchstens drei Zentimetern Länge zwar nicht besonders groß, überzeugt in Aquarien aber immer mit seiner farbenfrohen Schönheit. Die wichtigsten Informationen zu seinem Aussehen, seiner Haltung und Fortpflanzung erfahren Sie in diesem Artikel.
Aquaristik Aquarienpflanzen

Javamoos

Die leuchtend grünen Blätter des Javamooses sind ein hübscher Blickfang im Süßwasseraquarium. Die Pflanze wird deshalb gerne zur Bodenbegrünung eingesetzt. Sie ist eine der beliebtesten Aquarienpflanzen überhaupt.

Sie wollen sich ein Aquarium anschaffen, sind sich aber nicht sicher, was Sie dabei beachten sollen? Im ersten Schritt sollten Sie sich das nötige Grundwissen aneignen. So stellen Sie sicher, dass sich die Tiere in Ihrem Aquarium wohl fühlen. Im Aquaristik Magazin finden Sie eine Vielzahl von Artikeln, die sich gut für Anfänger eignen. In der Rubrik „Aquarium Guide“ erfahren Sie, welches Aquarium am besten zu Ihnen passt. Dabei wird zudem erläutert, wie Sie das Aquarium passend einrichten. Auch die richtige Fütterung von Fischen im Aquarium wird näher erklärt. Somit sind Sie bestens gerüstet, um in die Welt der Aquaristik einzusteigen.

Fischarten von A bis Z im Aquaristik Magazin

Nun ist es an der Zeit, die Tiere auszuwählen, die künftig in Ihrem Aquarium hausen sollen. Auch dabei steht Ihnen das Aquaristik Magazin zur Seite. Wir stellen Ihnen Arten von Fischen und anderen Aquarientieren im Porträt von A bis Z vor. Von Axolotl und Black Molly, über Goldfisch und Guppy bis hin zum Zebrawels: Hier erfahren Sie wichtige Fakten zur Haltung, Ernährung und Zucht der Tiere. Natürlich dürfen auch Pflanzen nicht fehlen, da sie zu einem gesunden Ökosystem im Aquarium beitragen. Zudem sorgen sie für eine gewisse Ästhetik und Tiefe im Aquarium. Daran erfreuen sich nicht nur die Bewohner, sondern auch die Besitzer des Aquariums. Das Aquaristik Magazin hilft Ihnen bei der Wahl und dem Einsetzen von Pflanzen, die zu Ihrem Aquarium passen.

Wie pflege ich mein Aquarium richtig?

Haben Sie Ihr Aquarium schon nach Ihren Wünschen gestaltet? Im Aquaristik Magazin finden Sie Tipps und Tricks rund um die Pflege von Aquarium und Wasser. Um ein natürliches Gleichgewicht zu bewahren, müssen Sie das Aquarium regelmäßig pflegen. Zu den Maßnahmen gehören z.B. die Kontrolle der Wasserwerte und Technik. Sie sollten auch Ihre Fische genau beobachten, um Krankheiten so früh wie möglich zu erkennen. Zudem sollten Sie die Pflanzen im Blick behalten und tote Pflanzenteile zügig aus dem Wasser entfernen. Zudem ist es möglich, dass Sie im Laufe der Zeit auf Probleme wie Algen im Aquarium stoßen. Auch dazu finden Sie im Aquaristik Magazin schnell Hilfe.

Sie sind eher an einem Gartenteich interessiert? Auch hierzu bietet Ihnen das Aquaristik Magazin von zooplus wertvolle Tipps und Tricks. Sie erfahren unter anderem, wie man einen Gartenteich anlegt und das ganze Jahr über pflegt. Zudem wird erklärt, welche Tiere am besten für die Haltung im Gartenteich geeignet sind.