Vogelarten

Vogelarten

Araucana-Hühner

Araucana-Hühner sind in mehrfacher Hinsicht etwas Besonderes: Sie haben keinen Schwanz, tragen Federbüschel am Kopf – und sie legen türkisfarbene Eier. Hier erfahren Sie alles Wichtige über die ungewöhnliche Hühnerrasse aus Südamerika, die von Experten als Qualzucht eingestuft wird.

7 min

Bourkesittich

Bourkesittiche sind zwar unscheinbarer und nicht so populär wie Wellensittiche oder Nymphensittiche, doch überzeugen die Vögel mit ihrem liebevollen und ruhigen Wesen und in ihrer einfachen Haltung. Ihr angenehmer Gesang ist nicht zu laut, sodass sich Bourkesittiche gut als Haustiere eignen, ohne dass sich die Nachbarn beschweren könnten. Sie überlegen einen Bourkesittich zu kaufen und als Haustier zu halten oder suchen nach speziellen Informationen zu dieser Vogelart, dann erfahren Sie hier alles Wissenswerte über Bourkesittiche.
7 min

Gouldamadine

Sie wollen farbenfrohe Ziervögel als Haustiere halten? Dann bescheren Ihnen Gouldamadinen eine ganz besondere Freude. Die Prachtfinken sehen knall-bunt aus und sind neben anderen Vogelarten, wie Kanarienvögel und Zebrafinken besonders beliebt. Zudem sind sind klein, haben einen angenehmen Gesang und sind pflegeleicht. Erfahren Sie in unserem Artikel alles Wissenswerte von der Herkunft bis zur artgerechten Haltung der Gouldamadinen, kurz Goulds genannt.
7 min

Graupapagei (Psittacus erithacus)

Trotz ihres schlichten Gefieders zählen Graupapageien zu den beliebtesten Papageien. Denn die unterhaltsamen Vögel sind nicht auf den Schnabel gefallen. Was sie sonst auszeichnet und wie Sie Ihren Graupapagei glücklich machen, erfahren Sie in unserem Porträt.
7 min

Kakadu (Cacatuidae)

Kakadus sind für jeden Spaß zu haben. Die Exoten sind berühmt für ihre quirlige Art und ihren schönen Kopfschmuck. Was viele nicht wissen: Kakadus sind sehr anspruchsvolle Vögel. Artgerecht behandelt, belohnen sie ihre Halter jedoch mit Zuneigung und lebenslanger Treue.
6 min

Kanarienvogel

Der Kanarienvogel gilt als sehr leicht zu haltendes Tier, da er sich selber pflegt, wenn Sie ihm die notwendigen Einrichtungen bieten.
6 min

Marans: Hühner, die „Schokoladeneier“ legen

Wer nicht nur zu Ostern, sondern das ganze Jahr über Schokoladeneier essen möchte, sollte sich eine Schar Marans-Hühner anschaffen. Die Hühnerrasse aus Frankreich ist bekannt für ihre schokobraunen Eier. Marans sind robust, sehr aufgeweckt und benötigen einen abwechslungsreichen Auslauf.
4 min

Nymphensittich

Berücksichtigt man die Grundsätze für ihre artgerechte Haltung, wird man an den Nymphensittichen sicher sehr viel Freude haben.
8 min

Rosenköpfchen

Kennen Sie die kleinen grünen Papageien mit dem rosaroten Köpfchen? Rosenköpfchen sind kluge Kleinpapageien aus Südafrika, die auch bei uns sehr beliebt sind. In unserem Beitrag erfahren Sie mehr über die aktiven Edelpapageien, ihre Lebensgewohnheiten und Ansprüche an eine artgerechte Haltung im Käfig oder der Voliere.
11 min

Wellensittich

Ursprünglich stammen Wellensittiche aus Australien und gehören zur Familie der Papageien. Heute gehören die Vögel mit dem farbenfrohen Gefieder zu den beliebtesten Haustieren Europas. Tipps und Fakten zur Herkunft und Zucht der Wellensittiche erfahren Sie hier.
8 min

Zebrafinken

Zebrafinken sind hübsch, gesellig und pflegeleicht – und sie zählen zu den beliebtesten Ziervögeln überhaupt. Es ist eine wahre Freude den flinken Prachtfinken zuzuschauen, denn bei den Zebrafinken ist einfach immer etwas los. Sie möchten sich auch gern Zebrafinken anschaffen? Dann lesen Sie hier mehr über die Pflege und Haltung der Vögel.