Bernhardiner Ernährung This article is verified by a vet

Verfasst von Amelie Krause, Tierärztin
bernhardiner ernährung

Worauf muss ich achten?

Seinen Namen erhielt der massige Bernhardiner aufgrund erster Aufzeichnungen, die verraten, dass die Hunde in einem Hospiz, das Mönche auf dem großen Pass St. Bernhard in der Schweiz im 11. Jahrhundert als Zufluchtsort für Reisende und Pilger gegründet hatten, zum Schutz eingesetzt wurden. Seit damals wird der Bernhardiner als Begleit-, Rettungs- und Lawinenhund bei Schnee und Nebel genutzt, um verirrte Reisende zu retten. Heute eignen sich die Bernhardiner jedoch aufgrund ihres schweren Körperbaus nur noch bedingt als Rettungshunde, dafür sind sie beliebt in der Pflege, bei Rehamassnahmen oder als Begleithunde. Gemeinsam mit dem Berner Sennenhund zählen sie zu den bekanntesten Schweizer Hunderassen.

Es gibt zwei Varietäten im Aussehen des Bernhardiners. Eine mit kurzem dichtem, glattem und anliegendem Fell, die andere weist mittellanges Deckhaar auf. In beiden Fällen ist das Fell rot-weiß mit weißen Pfoten, Brust sowie Schwanzspitze. Ein kompakter und muskulöser Körper, ein imposanter Kopf sowie ein aufmerksamer Gesichtsausdruck runden die insgesamt erhabene Gesamterscheinung ab.

Als Rettungshund zeichnete sich der Bernhardiner vor allem aufgrund seiner gutmütigen, wachsamen, ausgeglichenen und zuverlässigen Art aus. Ihn kann kaum etwas aus der Ruhe bringen, sodass er sogar Fremden gegenüber aufgeschlossen ist und sich auch von unbekannten Personen und Kindern meist sehr gerne streicheln und anfassen lässt. Kaum ein anderer Hund ist so tolerant, ausgeglichen und kinderlieb. Aus diesem Grund eignet sich der Bernhardiner, obwohl er durch seine Größe eine beeindruckende Erscheinung ist, hervorragend als Familienhund, zumal er seine Familie und sein Reich kompromisslos und äußerst wirkungsvoll verteidigt, ohne jemals die Kontrolle zu verlieren (sofern er gut erzogen ist). Außerdem ist er sehr anhänglich und benötigt viel Kontakt mit Menschen und auch anderen Hunden.

Riesenhund - noch ganz klein

Der Bernhardiner kann zu den großwüchsigen Hunden bzw. Molossern gezählt werden. Gerade bei großen und schweren Hunderassen ist es besonders wichtig darauf zu achten, dass der Energieanteil (Kalorien) im Futter für den jeweiligen Welpen bedarfsgerecht ist. Bei zu hohem Energieanteil besteht die Gefahr, dass sie zu schnell wachsen. Dadurch kann das für jeden Hund genetisch festgelegte Endgewicht zu früh erreicht werden, so dass das Skelett für dieses Gewicht noch nicht ausgerichtet ist. Schwerwiegende Fehlstellungen der Gliedmaßen können die Folge sein. Um diesem Fehler vorzubeugen sollten Bernhardiner-Welpen ein Futter erhalten, das sie bedarfsgerecht mit Mineralstoffen (vor allem von Calcium und Phosphor), Spurenelementen, Vitaminen und eben Energie versorgt. Somit steht einem gesunden Wachstum des sanften Riesen nichts mehr im Wege.

 

Zu beachten bei Fütterungsempfehlungen ist einmal das aktuelle Gewicht des Welpen sowie das erwartete Gewicht als adulter ausgewachsener Hund. Für die Schätzung des erwarteten Gewichts orientiert man sich am Gewicht des gleichgeschlechtlichen Elterntieres. Bei der Einteilung der Futtermenge berücksichtigt man außerdem das Alter und die Aktivität des Welpen.

Bernhardiner Welpe

Zu empfehlen ist außerdem das Futter für Welpen Royal Canin Giant Junior.

Eigenschaften von Royal Canin Giant Junior:

  • Chondroitin und Glucosamin sowie Omega-3-Fettsäuren zur Unterstützung der Gelenke
  • Mit Präbiotika für eine ausgeglichene Darmflora
  • Patentierter Antioxidantienkomplex zum aktiven Zellschutz
  • Die ideale Form, Größe und Konsistenz der Kroketten regt zum Kauen an

Fütterungsmenge eines Bernhardiner-Welpen mit normaler Aktivität

Aktuelles Gewicht Endgewicht als adulter Hund Futter Ungefähre Futtermenge in g/Tag
10kg 65kg Royal Canin Giant Junior 425g
45kg 65kg Royal Canin Giant Junior 760g

Die Fütterungsmenge sollte bei Welpen immer auf mehrere Portionen pro Tag aufgeteilt werden. Außerdem sollte dem Hund immer frisches Wasser zur Verfügung stehen.

Der sanfte Riese – Ernährung des adulten Bernhardiners

Schon allein bedingt durch seine Größe und Masse gehört der Bernhardiner nicht zu den Rassen, die sich durch ein starkes Bewegungsbedürfnis auszeichnen. Seiner ursprünglichen Tätigkeit als Rettungshund kommt der Bernhardiner heutzutage aufgrund seines Körperbaus, der sich im Vergleich zu damals erheblich verändert hat, nur noch selten nach. Somit haben sich auch die Bedürfnisse des Bernhardiners an die Ernährung erheblich verändert. Heute gilt der Bernhardiner als ausgeglichener Begleithund, den so schnell nichts aus der Ruhe bringt. Seine Ernährung sollte an seine Körpermasse und an seine Aktivität angepasst werden. Durch Größe und Gewicht wirken sich Probleme mit den Gelenken umso mehr auf den Körper aus. Leider neigt der Bernhardiner inzwischen gehäuft zu Hüftdysplasie. Durch eine Ernährung mit moderatem Energiegehalt und hochwertigen Zutaten kann man Übergewicht vermeiden und Gelenkproblemen vorbeugen. Der Energiebedarf sowie die Futtermenge für einen Hund lassen sich nach Größe, Gewicht und Aktivität ermitteln.

Gerade bei einer solch großen Rasse wie dem Bernhardiner, der ein hohes Endgewicht im Erwachsenenalter erreicht, ist eine optimale Ernährung mit einer ausgewogenen und bedarfsgerechten Zusammensetzung notwendig. Die Nahrung sollte, nachdem der Bernhardiner ausgewachsen ist, auf ein Futter für adulte Hunde umgestellt werden. Die Gabe von Leckerlis und Snacks sollte bei der täglichen Fütterung nicht außer Acht gelassen werden. Die Menge der gefütterten Leckerlis sollte von der Tagesration an Futter abgezogen werden.

Empfehlenswertes Nassfutter für den Bernhardiner

Rocco Sensitive

  • Hochwertige Vollnahrung für Hunde
  • In mehreren Sorten und Größen erhältlich
  • Jeweils nur eine tierische Proteinquelle und eine Kohlenhydratquelle
  • Auch für sensible Hunde geeignet
  • Mit hohem Fleischanteil und ohne glutenhaltiges Getreide

Fütterungsmenge eines adulten Bernhardiners mit normaler Aktivität

Futter-Sorte Ungefähre Futtermenge in g bei 65kg Gewicht
Rocco Sensitive ca. 1830g

Bitte dem Hund immer frisches Wasser bereitstellen.

Empfehlenswertes Trockenfutter für den Bernhardiner

Royal Canin Giant Adult

  • Spezielle Kroketten, die zu intensivem Kauen sowie verlangsamter Nahrungsaufnahme anregen
  • Ideale Nährstoffkombination für Riesenrassen
  • Mit Antioxidantien für den Schutz der Zellen vor freien Radikalen
  • Chondroitin, Glucosamin und Omega-3-Fettsäuren sorgen für Knorpel- und Gelenkgesundheit

Hills Canine Adult Large Breed Lamm & Reis

  • Mit L-Carnitin für den Erhalt eines gesunden Körpergewichts, schlanker Muskeln sowie optimaler Leber- und Herzfunktion
  • Präbiotika und Fasern fördern das Gleichgewicht des Darms
  • Förderung der Haut- und Fellgesundheit mit Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren
  • Starke Abwehrkräfte durch spezielle Mischung von Antioxidantien
  • Mit Glucosaminen und Chondroitin aus natürlichen Quellen zur Unterstützung der Gelenke
Hill's Canine Adult Large Breed Lamm & Reis Hundefutter

Fütterungsmenge eines adulten Bernhardiners mit normaler Aktivität

Futter-Sorte Ungefähre Futtermenge in g bei 65kg Gewicht
Royal Canin Giant Adult ca. 540g
Hills Canine Adult Large Breed Lamm & Reis ca. 575g

Bitte dem Hund immer frisches Wasser bereitstellen.

Gesund Altern mit der richtigen Ernährung

Wie beim Menschen auch äußern sich bei älteren Hunden die Zeichen der Zeit. Da Bernhardiner als Riesenrasse eine kürzere Lebenserwartung haben als kleinere Hunderassen, beginnen sie bereits früher mit dem Altern. Der Stoffwechsel der Hunde verändert sich und damit auch die Bedürfnisse an die Ernährung. Der Energiebedarf sinkt, da die Aktivität nachlässt. Man sollte ein Futter mit angepasstem Energiegehalt wählen, außerdem empfiehlt sich ein reduzierter Fettgehalt um das Gewicht kontrollieren sowie ein erhöhter Ballaststoffgehalt für die Verdauung. Der Geruchs- und Geschmackssinn kann nachlassen, weshalb ein schmackhaftes Futter empfehlenswert ist. Um das Immunsystem des Bernhardiner-Seniors zu unterstützen, enthalten Seniorfutter meist einen hohen Anteil an Antioxidantien.

Zooplus Selection Senior & Light Huhn

Empfehlenswertes Futter für Bernhardiner-Senior

Zooplus Selection Senior & Light Huhn

  • Besonders schmackhaft
  • Leicht verdauliche Rezeptur
  • Fett- und Rohfasergehalt auf ältere Hunde abgestimmt
  • Enthält Fasern für eine gesunde Verdauung
  • Speziell auf die Bedürfnisse von alten Hunden angepasst

Hills Canine Mature Adult Senior Large Breed

  • Hochwertige, leicht verdauliche Inhaltsstoffe
  • Spezieller Antioxidantienkomplex zum Schutz der Zellen und für das Immunsystem
  • Glucosamin und Chondroitin für die Unterstützung der Gelenke
  • Omega-3-Fettsäuren für Fell, Haut und Gelenke
Hill's Canine Mature Adult Senior Large Breed Hundefutter

Fütterungsmenge eines Bernhardiner -Seniors

Futter-Sorte Ungefähre Futtermenge in g bei 65kg Gewicht
Zooplus Selection Senior & Light Huhn ca. 2170g
Hills Canine Mature Adult Senior Large Breed ca. 545g

Bernhardiner Snacks

Einfach zum Verwöhnen oder zum Training: Rocco Rolls mit Hühnerfilet eignen sich hervorragend für Bernhardiner. Rocco Rolls mit Hühnerfilet sind eine Kombination aus zart und knusprig. Die Kaustange selbst besteht aus getrockneter Rinderrohhaut und ist mit köstlichen Huhn-Filetstreifen umwickelt. Man kann sie im Ganzen als Verwöhn-Snack oder in Stücken zum Trainieren füttern. Rocco Rolls mit Hühnerfilet werden im Ofen gebacken und ohne künstliche Zusätze hergestellt.

Unsere beliebtesten Beiträge

Hundetrockenfutter vs Nassfutter

Das Angebot an Hundefutter ist heute größer als je zuvor. Während die Vielzahl der Produkte zwar für jeden Hundegeschmack etwas bieten sollte, hat der Käufer die Qual der Wahl: Welches Futter ist denn nun das richtige? Ist Trockenfutter besser als Nassfutter oder ist es umgekehrt?

Kaltgepresstes Hundefutter : Vor- und Nachteile

„Kaltgepresst“ – das kennen die meisten vom Olivenöl. Aber haben Sie sich schon einmal gefragt, was hinter der Bezeichnung „kaltgepresstes Hundefutter“ steckt? Wir erklären den Unterschied zu herkömmlichem Hundefutter und geben Tipps für die Suche nach dem richtigen Hundetrockenfutter.