Welches Katzenklo ist das richtige?

welches katzenklo

Eine Katzentoilette gehört in jeden Katzenhaushalt. Doch nicht immer ist die Auswahl leicht - welches Katzenklo ist das richtige? Da gibt es Toiletten für Katzen mit und ohne Haube oder sogar vollständig automatische Katzentoiletten! Ein paar Tipps sollen Ihnen die Auswahl des richtigen "Stillen Örtchens" erleichtern! Welche unterschiedlichen Kriterien sind zu beachten?

Welche Rolle spielt die Größe des Katzenklos?

Die Katzentoilette sollte genug Platz für Ihre Samtpfote bieten, sie muss ungestört scharren und sich drehen können. Hier gilt: Je größer desto besser. Die Größe der Toilette variiert natürlich mit der Größe der Katze. Oftmals werden zu kleine Katzentoiletten von den Vierbeinern nicht angenommen. Haben Sie mehrere Katzen ist es sehr zu empfehlen, entsprechend mehrere Katzentoiletten anzubieten.

Wie wichtig ist die Streutiefe?

Katzen verscharren ihre Hinterlassenschaften gerne gründlich. Geben Sie daher ausreichend Katzenstreu in das Klo, so dass Ihre Katze ohne Probleme scharren kann. Haften Kot und Urin nicht am Boden, erleichtern Sie auch Ihre eigene Arbeit bei der Reinigung der Katzentoilette!

Wo ist der richtige Platz in der Wohnung für das Katzenklo?

Niemand verrichtet sein „Geschäft“ gerne an einem unruhigen Ort. Auch die Samtpfoten bevorzugen ein ruhiges Eckchen für ihr Geschäft – wählen Sie daher lieber eine ruhige Zimmerecke als den belebten Flur! Bedenken Sie auch, dass sich schnell ein unangenehmer Geruch bilden kann, weshalb Schlaf- und Wohnzimmer eher ungeeignet sind. Die Katzentoilette sollte außerdem an einem Ort stehen, der für die Katze gut erreichbar ist. Steht das Katzenklo an einem eher abgeschiedenen Ort, wird es von den Vierbeinern selten angenommen. Das Katzenklo neben den Futterplatz zu stellen ist tabu – es sollte immer genügend Abstand vorhanden sein.

Haubentoilette - ja oder nein?

Eine Haube wird von den meisten Katzen ohne Probleme akzeptiert, von anderen wiederum nicht – und das hat gute Gründe! Viele Katzen fühlen sich wohler, wenn sie ihre Umgebung im Blick haben. Eine Haubentoilette kann schnell zur Falle werden, hier fühlen sich einige Katzen unwohl. Andere Katzen hingegen bevorzugen Haubentoiletten, da Sie sich darin sicher fühlen und ganz ungestört sind. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich Gerüche weniger verbreiten. Wenn Sie Ihrer Katze eine Haubentoilette anbieten, kann es sein, dass sie einige Zeit braucht, um sich daran zu gewöhnen.

Fazit: Welches Katzenklo ist am besten geeignet?

Welches Katzenklo nun das richtige für Ihren Vierbeiner ist, lässt sich durch einen Blick auf die Kriterien entscheiden. Entspricht das Katzenklo den genannten Kriterien, wird kaum eine Katze das ihr angebotene Örtchen verweigern.

Übrigens: Viele Produkte für Ihre Katze, wie Katzentoilette und Zubehör zur Katzenpflege finden Sie im zooplus-Shop. Hier finden Sie das ideale Katzenklo für Ihren Stubentiger!

Meistgelesene Beiträge

Die 10 beliebtesten Zierfische für Ihr Aquarium

Die Haltung von Zierfischen wird immer beliebter. Kein Wunder, schließlich ist der Anblick der bunten Unterwasserwelt im eigenen Wohnzimmer nicht nur faszinierend, sondern auch beruhigend und entspannend in unserem sonst so hektischen Alltag. Doch welche Fische eignen sich am besten für das eigene Aquarium? Wir stellen Ihnen die 10 beliebtesten Süßwasserfische und ihre Eigenschaften vor.

Antennenwels

Der Antennenwels (Ancistrus) gehört zur Familie der Harnischwelse bzw. Saugwelse (Loricariidae) und ist ein robustes und friedliches Tier. Es verträgt sich sehr gut mit anderen Fischarten aus dem Gebiet des Amazonas. Trotzdem muss man bei der Haltung verschiedene Dinge beachten, damit sich die Tiere wohlfühlen.

Schmetterlingsbuntbarsch

In warmen Seen Venezuelas und Kolumbiens leben die Schmetterlingsbuntbarsche im klaren Wasser in Ufernähe. Die bunten Gesellen mit dem typischen schwarzen Streifen schillern in allen Regenbogenfarben und sind ein gern gesehener Gast im Süßwasseraquarium. Mit etwas Erfahrung und sorgfältiger Pflege sind die geselligen Tiere eine wunderschöne Bereicherung für die heimische Unterwasserwelt im Wohnzimmer. Unter Aquarienfreunden auch kurz als „Rami“ bezeichnet, gehört der Schmetterlingsbuntbarsch zu den Klassikern unter den Süßwasserfischen.