03. September 2018 - Aktualisiert 02. November 2018

Maine Coon Ernährung: welches Futter ist das beste? 

Verfasst von Amelie Krause, Tierärztin
calico maine coon frisst

Entdecken Sie unsere Auswahl an Maine Coon Futter!

Wie der Name bereits vermuten lässt, stammt diese menschenbezogene und gesellige Katze ursprünglich aus dem Bundesstaat Maine im Nordosten der USA, wo sie seit 1985 auch die offizielle „Staatskatze“ ist. Den Zusatz „Coon“ erhielt sie, da ihr Fell und der Schwanz stark an Waschbären erinnern, der in Amerika „Racoon“ heißt. Auch wenn die Herkunft dieser Rasse bis heute nicht eindeutig geklärt ist, soll sie das Ergebnis von Kreuzungen zwischen Angorakatzen der Seeleute aus dem Mittleren Osten, den englischen Katzen der frühen Siedler sowie den russischen, skandinavischen und amerikanischen Kurzhaarkatzen sein.

Im Grunde gilt die Maine Coon heute als die erste nordamerikanische Katzenrasse und wurde 1861 erstmals erwähnt. Erst 1976 wurde die Maine Coon vom Katzenverband CFA als Rassekatze anerkannt. In Europa ist sie noch weniger verbreitet als in den USA, erfreut sich aber steigender Beliebtheit.

Durch das im Winter teilweise unwirtliche Klima in den Neuenglandstaaten entwickelte sich die Maine Shag, wie die Maine Coon auch genannt wird, zu einer robusten Halblanghaarkatze, die aufgrund ihrer dicht behaarten Ohren und Pfoten sehr kälteresistent ist. Die mittelgroße bis große Katze ist erst relativ spät vollkommen ausgewachsen, nämlich mit ca. drei Jahren. Kater erreichen ein Gewicht von fünf bis neun Kilo, weibliche Tiere zwischen vier und sechs Kilogramm. In den letzten Jahrzehnten hat sich die Rasse enorm weiterentwickelt, sodass sie immer größer geworden ist.

Da die Maine Coon sehr gesellig, menschenbezogen und sanftmütig ist, verträgt sie sich gut mit Kindern und anderen Haustieren. Zu ihrer Bezugsperson entwickelt sie eine sehr feste Bindung. Ihr Fell benötigt ganz individuell unterschiedlich viel Pflege. Wird sie ein- bis mehrmal die Woche gebürstet, fühlt sie sich „katzenwohl“. Sie kann auch sehr dominant und lebhaft sein und braucht viel Aufmerksamkeit. Dabei ist sie bis ins hohe Alter verspielt, liebt Wasser und kann auch trainiert werden, Gegenstände zu apportieren. Als Freigänger ist sie ein geschickter Jäger. Bei ausgiebiger Beschäftigung kann sie aber auch problemlos als Wohnungskatze gehalten werden.

Gesunde Ernährung – eine wichtige Voraussetzung für gesunde Coonies

Die Maine Coon zählt zu den größeren Katzenrassen und kann bis zu neun Kilogramm Körpergewicht, im Einzelfall sogar mehr erreichen. Bereits bei Maine-Coon-Kitten sollte man auf eine angepasste Energiemenge im Futter achten, da sie sonst ihr genetisches Endgewicht früher als vorgesehen erreichen und sich ein instabiler Knochenbau entwickeln kann. Die Maine Coon hat von Natur aus einen kräftigen Körperbau mit einer guten und festen Muskulatur. Daher benötigt sie ausreichend Bewegung und Beschäftigung sowie eine ausgewogene, bedarfsgerechte Ernährung. Durch falsche Ernährung mit zu viel Energie kann es bereits im Kittenalter leicht zu Übergewicht kommen.

Geeignetes Futter für kleine Maine Coons

 Für Maine-Coon-Kitten ist das Kitten-Futter Royal Canin Maine Coon Kitten empfehlenswert.

Eigenschaften von Royal Canin Maine Coon Kitten:

  • Zum Schutz der Gelenke mit einer exklusiven Kombination aus Kalzium, Phosphor und Vitamin D
  • Für die Kräftigung des Immunsystems mit dem speziellen Antioxidantienkomplex aus Vitamin E, Vitamin C, Taurin und Lutein
  • hochwertige Proteine, Fructo-Oligosaccharide, EPA/DHA für eine perfekte Verdauungsfunktion und ausgewogene Darmflora
  • spezielle Krokette, die in Größe, Textur und Form auf den kräftigen, langen Kiefer des Kätzchens ausgerichtet ist
Royal Canin Maine Coon Kitten

Außerdem ist Smilla Kitten Nassfutter für kleine Coonies geeignet:

Eigenschaften von Smilla Kitten:

  • Zusatz von wichtigen Vitaminen, Mineralien und Taurin
  • erhöhter Gehalt an hochwertigem tierischen Eiweiß
  • Ausgewogenes Calcium-Phosphor-Verhältnis
  • getreidefrei
  • ohne Zuckerzusatz und frei von Soja
Smilla Kitten 6 x 200 g

Fütterungsmenge pro Tag eines Maine-Coon-Kitten mit normaler Aktivität

Aktuelles Gewicht Endgewicht als adulte Katze Futter Ungefähre Futtermenge in g/Tag
2,5kg 6kg Royal Canin Maine Coon Kitten TF 76g
2,5kg 6kg Smilla Kitten Huhn 315g
4,5kg 6kg Royal Canin Maine Coon Kitten TF 90g
4,5kg 6kg Smilla Kitten Huhn 390g

Die Fütterungsmenge sollte bei Katzen immer auf mehrere Portionen pro Tag aufgeteilt werden. Da Katzen Flüssigkeit hauptsächlich über die Nahrung aufnehmen, ist es empfehlenswert, Trockenfutter immer mit Nassfutter zu kombinieren oder ausschließlich Nassfutter zu füttern. Zusätzlich sollte der Katze immer frisches Wasser zur Verfügung stehen.

Der sanfte Riese unter den Katzen

Die große Maine Coon benötigt wegen ihres Drangs nach Beschäftigung und ihrer Aktivität ein Futter, das den Energiebedarf deckt und gleichzeitig mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt. Allerdings sollte sie nicht zu viel Energie mit dem Futter (Kalorien) zu sich nehmen. Gerade bei Maine Coon Katzen sollte darauf geachtet werden, dass sie nicht übergewichtig sind. Aufgrund ihrer Größe haben sie oftmals Probleme mit den Gelenken, vor allem mit dem Hüftgelenk und den Ellbogengelenken, was durch Übergewicht noch verstärkt wird. Daher sollte man besonders auf gute Zutaten und einen nur minimalen Kohlenhydratanteil im Futter achten.

Für erwachsene Maine Coons ist das Futter Feringa Menü Duo-Sorten empfehlenswert.

Eigenschaften von Feringa Menü Duo:

  • in verschiedenen Sorten erhältlich
  • Kombination aus frisch zubereitetem Fleisch oder Fisch, mit Gemüse oder Obst verfeinert
  • Hoher Fleischanteil von 70 Prozent und hohe Qualität der Zutaten
  • Mit Vitaminen und Taurin zur Versorgung der Katze mit allen wichtigen Nährstoffen
  • Enthält wertvolle Ballaststoffe für eine gesunde Verdauung
  • Ohne Getreide oder Gluten
Feringa Menü Duo-Sorten 6 x 400 g

Außerdem ist Smilla Geflügeltöpfchen für Coonies geeignet:

Eigenschaften von Smilla Geflügeltöpfchen:

  • Leckeres Geflügel mit weiteren feinen Zutaten wie Rindfleisch, Lamm oder Fisch
  • Hochwertiges, getreidefreies Alleinfutter für Feinschmecker
  • Natürliche Zutaten, gesunde Vitamine und wertvolles Taurin
  • getreidefrei
  • ohne Zuckerzusatz und frei von Soja
Smilla Geflügeltöpfchen 6 x 400 g

Zusätzlich kann man Royal Canin Maine Coon Adult füttern.

Eigenschaften von Royal Canin Maine Coon Adult:

  • Zum Schutz der Gelenke mit einer exklusiven Kombination aus Chondroitinsulfat, Glucosamin und Fischöl
  • Zur Unterstützung der Herzfunktion mit Antioxidantien, EPA & DHA sowie L-Carnitin
  • Mit Fettsäuren, Zink, Biotin und Vitaminen für eine gesunde Haut und schönes Fell
  • Unterstützung des Immunsystems durch L-Lysin
Royal Canin Maine Coon Adult

Fütterungsmenge pro Tag eines Maine Coon mit normaler Aktivität

Futter-Sorte Futtermenge in g bei 6kg Gewicht
Feringa Duo Geflügel ca. 260g
Smilla Geflügeltöpfchen: Geflügel mit Geflügelherzen ca. 265g
Royal Canin Maine Coon Adult ca. 65g

Ältere Katzen haben spezielle Bedürfnisse, die bei der Wahl des Futters berücksichtigt werden sollten. Im Vergleich zu Hunden sind ältere Katzen meist eher normal- oder sogar untergewichtig. Ihre Aktivität nimmt nicht so wesentlich zu der von erwachsenen Katzen ab, sie haben meist keinen oder nur einen geringfügig reduzierten Energiebedarf. Zu empfehlen ist für Katzensenioren eine hochverdauliche Diät aus hochwertigen Proteinen. Eine erhöhte Zufuhr von einigen Nährstoffen und Vitaminen im Futter wie Zink, Vitamin E und C sowie Carnitin kann für die Immunabwehr alter Katzen von Vorteil sein.

Empfehlenswertes Futter für ältere Maine-Coon-Katzen:

Animonda Vom Feinsten Senior

Eigenschaften von Animonda Vom Feinsten Senior:

  • In verschiedenen Sorten erhältlich
  • Speziell für ältere Katzen, leicht zu kaufen und besonders schmackhaft
  • Auf die Nährstoffanforderungen älterer Katzen abgestimmt
  • Ohne Soja, künstliche Farb- oder Konservierungsstoffe
Animonda vom Feinsten Senior 6 x 100 g

Royal Canin Ageing +12

Eigenschaften von Royal Canin Ageing +12

  • optimales Verhältnis zwischen Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten zur Förderung einer langfristigen Akzeptanz
  • hochwertige Zutaten in Form von saftigen Bröckchen in leckerer Soße
  • liefert alle notwendigen Nährstoffe für eine optimale Gesundheit und Vitalität
  • mit hohem Gehalt an essentiellen Fettsäuren
https://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_trockenfutter/royal_canin/royal_canin_spezialfutter/228728

Fütterungsmenge pro Tag eines Maine-Coon-Senior mit normaler Aktivität

Futter-Sorte Futtermenge in g bei 6kg Gewicht
Royal Canin Ageing +12 in Soße ca. 290g
Animonda Vom Feinsten Senior ca. 320g

Als Leckerli oder Belohnung für zwischendurch eignen sich Catz Finefood Meatz hervorragend. Die knusprigen Fleischstreifen werden aus bestem Fleisch in der Schweiz hergestellt. Catz Finefood Meatz Fleischstreifen bestehen zu 98% aus reinem Fleisch, das gegrillt und getrocknet wird. Sie sind in mehreren Sorten erhältlich, sind zucker- und glutenfrei sowie ohne künstliche Zusatzstoffe.

Meistgelesene Beiträge

Antennenwels

Der Antennenwels ist ein robustes und friedliches Tier, der sich sehr gut mit anderen Fischarten aus dem Amazonasgebiet verträgt. Trotzdem muss man bei der Haltung verschiedene Dinge berücksichtigen, damit sich die Tiere wohlfühlen.

Schmetterlingsbuntbarsch

In warmen Seen Venezuelas und Kolumbiens leben die Schmetterlingsbuntbarsche im klaren Wasser in Ufernähe. Die bunten Gesellen mit dem typischen schwarzen Streifen schillern in allen Regenbogenfarben und sind ein gern gesehener Gast im Süßwasseraquarium. Mit etwas Erfahrung und sorgfältiger Pflege sind die geselligen Tiere eine wunderschöne Bereicherung für die heimische Unterwasserwelt im Wohnzimmer. Unter Aquarienfreunden auch kurz als „Rami“ bezeichnet, gehört der Schmetterlingsbuntbarsch zu den Klassikern unter den Süßwasserfischen.

Skalare

Mit ihren pfeilartigen Strahlenflossen und schillernden Schuppen gehören die Skalare zu den absoluten Stars im Aquarium. Der tropische Fisch stammt ursprünglich aus dem Amazonasgebiet und stammt aus der Familie der Buntbarsche. Wer ein Aquarium mit höher temperiertem Wasser besitzt, kann die Tiere perfekt in seiner Wohnung halten.