Die Hamstergeräusche

Hamstersprache

Hamstergeräusche

Hamster sind beliebte kleine Haustiere! Auch wenn sie nicht so laut gurren wie Meerschweinchen und nicht klopfen wie Kaninchen, ist ihre Sprache dennoch komplex. Ein paar wenige Tipps werden Ihnen dabei helfen, die Hamstergeräusche zu verstehen!

hamstergeräusche

Fiepen

Hamster führen gerne Selbstgespräche, beispielsweise bei der Suche nach schmackhaftem Futter oder beim Nestbau. Vermehrtes und eindringliches Fiepen kann aber auch auf Schmerzen hindeuten – beobachten Sie Ihren Nager in diesem Fall ganz genau. Auch bei jungen Hamstern, die ihre Mutter suchen, kommt dieses Geräusch öfter vor.

Niesen

Mit einem Geräusch, dass einem leisen Niesen ähnelt, zeigt der Hamster seine Aufregung.

Kreischen

Ein lautes Kreischen deutet darauf hin, dass sich der Nager erschrocken hat oder unter starken Schmerzen leidet.

Knurren oder Fauchen

Möchte der Hamster in Ruhe gelassen werden, so faucht oder knurrt er.

Zähneklappern

Das Zähneklappern können Sie als Drohgebärde deuten und kann bei mehreren Tieren auf einen bevorstehenden Kampf hinweisen. Bei diesem Geräusch sollten die Hamster gleich voneinander getrennt werden.

Alle Produkte rund um den Hamster, wie Hamsterfutter, Käfige oder Käfigzubehör, finden Sie im zooplus Kleintier-Shop!

Meistgelesene Beiträge

Algen im Aquarium

In allen Varianten besiedeln sie die Aquarien. Ohne Algen geht es nicht, doch wenn sie Überhand nehmen, muss eingegriffen werden.

Pinselalgen im Aquarium wirksam bekämpfen

Pinselalgen im Aquarium können zu einer echten Plage werden und sind unter Aquarianern zurecht gefürchtet. Schließlich sind die dunkelgrün bis schwarz gefärbten Büschelalgen äußerst hartnäckig und schwer zu bekämpfen. Verzweifeln brauchen Sie deswegen jedoch nicht! Zum Glück gibt es einiges, was Sie tun können, um die lästigen Pinselalgen aus Ihrem Aquarium zu verbannen. Wir stellen Ihnen die fünf wirksamsten Gegenmaßnahmen vor. Entdecken Sie unsere Auswahl an Algenbekämpfungsmittel für Aquarium!

Blaualgen im Aquarium erkennen und bekämpfen

Schonungslos legt sich der grünblaue Teppich aus Blaualgen über Pflanzen, Gegenstände und den Bodengrund. Blaualgen im Aquarium sehen nicht nur unschön aus, sondern stellen auch für Pflanzen und Fische eine echte Bedrohung dar. Doch was sind Blaualgen eigentlich und wie entstehen sie? Erfahren Sie, wie Sie Blaualgen wirksam bekämpfen und wie Sie einen Befall im Vorfeld verhindern können.