Pferdezubehör

Pferdezubehör

Die Erstausstattung für das eigene Pferd

Endlich: Lange hat man gehofft und gebangt, gespart und gesucht – und nun steht der Einzug des eigenen Pferdes kurz bevor. Unsere kleine Pferdezubehör-Liste hilft Ihnen bei den ersten Einkäufen!

Sattel

Der Pferdesattel ist das teuerste Pferdezubehör, weshalb der Kauf gut überlegt sein sollte. Dabei gibt es verschiedene Satteltypen und Größen. Der richtige Sattel sollte perfekt auf den Pferderücken passen und auch für den Reiter bequem sein. Zum Sattel gehört natürlich auch das Sattelzubehör wie Satteldecke oder Pad, Steigbügel und Sattelgurt!

pferdezubehör

Trense

Die richtige Trense für Ihr Pferd hängt nicht zuletzt von Reitweise und Ausbildungsstand ab. Wer gebisslos reitet, wird sich für ein Hackamore, ein Sidepull oder ein Bosal entscheiden – Dressurreiter mit gut ausgebildeten Pferden greifen hier oft lieber zur Kandare mit Unterlegtrense.

Halfter und Anbindestrick

Das Pferdehalfter sollte zur Größe des Pferdekopfs passen. Der Nasenriemen sollte noch über den Nüstern liegen. Zudem darf das Halfter nicht zu eng sein. Es sollten mindestens zwei Finger zwischen Nasenriemen und Nase passen. Messen Sie lieber noch einmal genau aus, damit das Halfter auch perfekt passt!

Pferdedecken

Eine Abschwitzdecke gehört zur Grundausstattung eines jeden Pferdes. Je nach Gewohnheit und Jahreszeit können Sie auch zu einer Übergangsdecke oder einer dicken Thermodecke greifen. Damit die Pferdedecke auf jeden Fall passt, sollten Sie die Rückenlänge Ihres Pferdes genau ausmessen.

Putzkasten

Die Grundausstattung an Putzzeug besteht aus Striegel und Kardätsche, Hufbürste, Wurzelbürste, Hufkratzer und Schweißmesser. Empfehlenswert sind zudem zwei Schwämme jeweils für Augen und Nüstern. Je nach Vorliebe und Gewohnheit findet sich auch ein Platz für Mähnenspray und Pferdeshampoo zur Mähnen- und Schweifpflege.

Longierzubehör

Longiergerte und Longe müssen beim Pferdezubehör von Pferden in der Ausbildung vorhanden sein und allen, die sich gerne an zirzenischen Lektionen versuchen. Freunde von Natural Horsemanship und Bodenarbeit werden hier eher auf ein Strickhalfter und einen Bodenarbeitsstrick zurückgreifen.

Noch nicht an alles gedacht? Keine Sorge: Steht das Pferd erst einmal im Stall, findet sowieso viel zu schnell viel zu viel Zubehör den Weg in die Sattelkammer... Wir wünschen Ihnen und Ihrem Pferd einen guten Start!

Das passende Pferdezubehör finden Sie in unserem zooplus Pferdeshop!

Meistgelesene Beiträge

Die 10 beliebtesten Zierfische für Ihr Aquarium

Die Haltung von Zierfischen wird immer beliebter. Kein Wunder, schließlich ist der Anblick der bunten Unterwasserwelt im eigenen Wohnzimmer nicht nur faszinierend, sondern auch beruhigend und entspannend in unserem sonst so hektischen Alltag. Doch welche Fische eignen sich am besten für das eigene Aquarium? Wir stellen Ihnen die 10 beliebtesten Süßwasserfische und ihre Eigenschaften vor.

Antennenwels

Der Antennenwels (Ancistrus) gehört zur Familie der Harnischwelse bzw. Saugwelse (Loricariidae) und ist ein robustes und friedliches Tier. Es verträgt sich sehr gut mit anderen Fischarten aus dem Gebiet des Amazonas. Trotzdem muss man bei der Haltung verschiedene Dinge beachten, damit sich die Tiere wohlfühlen.

Schmetterlingsbuntbarsch

In warmen Seen Venezuelas und Kolumbiens leben die Schmetterlingsbuntbarsche im klaren Wasser in Ufernähe. Die bunten Gesellen mit dem typischen schwarzen Streifen schillern in allen Regenbogenfarben und sind ein gern gesehener Gast im Süßwasseraquarium. Mit etwas Erfahrung und sorgfältiger Pflege sind die geselligen Tiere eine wunderschöne Bereicherung für die heimische Unterwasserwelt im Wohnzimmer. Unter Aquarienfreunden auch kurz als „Rami“ bezeichnet, gehört der Schmetterlingsbuntbarsch zu den Klassikern unter den Süßwasserfischen.