Die richtige Hundeausrüstung für Unterwegs

trainieren Sie erwachsene Hunde

Die richtige Hundeausrüstung: Hundeleine, Hundehalsband oder Geschirr?

Was gibt es Schöneres, als mit dem Hund in aller Ruhe Feld, Wald und Wiesen zu erkunden? Vor dem Ausflug in die Natur sollte man sich aber über die richtige Hundeausrüstung Gedanken machen. Ist ein Hundegeschirr wirklich besser als ein Hundehalsband? Wie lang sollte die Leine sein? Fragen über Fragen.

Halsband oder Hundegeschirr?

Hundehalsbänder aus Nylon oder Leinen aus Leder werden um den Hals des Hundes gelegt. Zieht man an der Führleine, so steigt der Druck am Hals des Hundes. Ein Hundegeschirr hingegen verteilt den Druck auf den gesamten Brustkorb. Das Risiko, den Hund durch einen kräftigen Ruck an der Leine zu verletzen, ist hier minimal. Viele Hundehalter berichten außerdem von einer besseren Kontrolle Ihres Vierbeiners durch das Geschirr.

hundeausrüstung

Vom Hundehalsband auf ein Hundegeschirr umsteigen

Um den Vierbeiner vom Halsband auf ein Geschirr umzugewöhnen, können Sie zeitweise zusätzlich zum Geschirr ein Hundehalsband mit einer separaten Hundeleine verwenden. Erhöhen Sie die Führung durch die am Geschirr befestigte Leine langsam und nehmen Sie so während mehrerer Spaziergänge immer mehr Zug vom Hundehalsband!

Welche Hundeleine ist geeignet?

Auch eine geeignete Leine gehört zur richtigen Hundeausstattung. Die Wahl der richtigen Leine hängt vom Verwendungszweck und dem Temperament des jeweiligen Hundes ab.

  • Roll-Leinen lassen sich je nach Art bis zu einer Länge von mehreren Metern ausrollen und sind so besonders für lebendige Hunde geeignet. Je nach Gewicht des Hundes gibt es sie in verschiedenen Stärken und Längen.
  • Hundeleinen aus Leder sind altbewährt und immer beliebt. Sie sehen optisch schön aus und sind sehr robust.
  • Gerade beim Sport sind Hundeleinen aus Nylon empfehlenswert. Sie sind ein wenig elastischer als Lederleinen und sehr flexibel.
hundeausrüstung

Sie benötigen ein spezielles Halsband für schwierige Vierbeiner? Lesen Sie im zooplus Hunde-Magazin alles Wissenswerte zum Thema Erziehungshalsband für Hunde.

Eine große Auswahl an Hundeleinen und Hundehalsbändern finden Sie im zooplus-Shop.

Meistgelesene Beiträge

Afrikanische Weißbauchigel

Jetzt wird’s stachelig: Igel gehören zwar zu den Exoten unter den Haustieren, gewinnen aber an immer größerer Beliebtheit. Die süßen Igelvideos, die auf Videoplattformen kursieren, tragen unter anderem dazu bei, dass die kleinen Insektenfresser immer öfter auch in deutschen Haushalten zu finden sind. Die Haltung von Igeln, die mit einem sehr hohen Aufwand verbunden ist, ist unter Naturschützern jedoch umstritten.

Hamster

Goldhamster, Teddyhamster, Zwerghamster & Co. – Hamster gibt es in unterschiedlichen Größen und Farben. Ihr niedliches Aussehen und ihre handliche Größe machen sie besonders bei Familien mit Kindern zu beliebten Haustieren. Doch Hamster sind keineswegs so kuschelig wie sie aussehen. Die kleinen Nager sind recht empfindlich und haben anspruchsvolle Bedürfnisse, die berücksichtigt werden müssen.

Degu

Degus sind Nagetiere, die ursprünglich aus Chile ihren Weg nach Deutschland gefunden haben. Dort leben sie in offenen Gebieten und errichten kleine Gangsysteme in unterirdischen Höhlen. Vom Aussehen her ähneln sie einer Mischung aus Ratte und Chinchilla. Sie benutzen auch ihre Vorderpfoten wie ein Chinchilla (oder auch Mäuse) und setzen diese geschickt wie ein Paar Hände ein. Die Krallen an ihren Füßen ermöglichen es ihnen, an Felsen und Ästen zu klettern.