Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leider leer.

zooplus verwendet Cookies um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten, Inhalte und Werbung zu personalisieren und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir informieren auch unsere Werbe- und Analysepartner über Ihre Nutzung unserer Website. Wenn Sie diese Webseite nutzen, stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. Cookies akzeptieren

Die zooplus App

Zur App
Versandkostenfrei ab 29€*
Corona-Update: MwSt.-Vorteil jetzt sichern >

Katzenfutter bei Stress & Angststörungen

Stress- und Angststörungen

Ungewohnte Situationen, wie zum Beispiel Reisen, Feuerwerk oder die Abwesenheit der Bezugsperson können bei Katzen für Stress oder Angst sorgen. Ein Spezialfutter kann unterstützend bei der Verhaltenstherapie von Angststörungen wirken. Ziehen Sie vor der Futterumstellung immer den Rat eines Tierarztes hinzu!

Katzenfutter bei Stress & Angststörungen:

Royal Canin Veterinary Diet Feline Calm

27.43 87.21 EUR 3
2 kg
UVP  28,75 €
bei uns  27,43 €
(13,71 € / kg)
Weiter sparen!
4 kg
UVP  49,95 €
bei uns  45,07 €
(11,27 € / kg)
Weiter sparen!
Sparpaket: 2 x 4 kg
einzeln 90,14 €
im Set 87,21 €
(10,90 € / kg)
Weiter sparen!

Calm Katzenfutter – beruhigend bei Stress und Angststörungen

Katzen sind von Natur aus neugierig. Doch können ungewohnte Situationen, wie zum Beispiel Reisen, Feuerwerk oder die Abwesenheit der Bezugsperson bei Katzen Stress oder Angst hervorrufen. Auch gelten Katzen die ohne den Kontakt von Menschen aufgewachsen sind oder schlechte Erfahrungen mit eben diesen gemacht haben oft als ängstlich. In solchen Fällen kann ein Spezialfutter unterstützend bei der Verhaltenstherapie von Angststörungen wirken. Ziehen Sie vor der Futterumstellung immer den Rat eines Tierarztes hinzu!

Woran erkenne ich, dass meine Katze verängstigt oder gestresst ist?

Wer sich ein wenig mit der Körpersprache der Katze auskennt, kann eine ängstliche Katze klar identifizieren: Sie läuft geduckt mit oft struppigem, ungepflegt erscheinendem Fell. Freundliches Zugehen auf andere Katzen oder neue Gegenstände gibt es kaum, die Katze wirkt oft desinteressiert oder sprunghaft. Zudem findet oft auch keine Kommunikation zwischen Mensch und Tier, aber auch zwischen den Tieren statt. Die Angst oder der Stress können sich zudem auch an dem Fell sichtbar machen. Das Fell kann struppig wirken und eventuell fallen dem Katzenhalter auch einige kahl geleckte Stellen auf. Das Verhalten ist alles andere als entspannt. Aggressivität kann ebenso Zeichen einer Angststörung sein wie Lethargie!

Wovor hat meine Katze Angst und was kann Stress verursachen?

Generell gilt – jede Katze ist anders! Ob eine Katze zu den Sensibelchen gehört oder ein mutiger Draufgänger ist, wird durch Rasse, Aufzucht, Sozialisierung, Umgebung und sozialen Rang bestimmt. Scheinbar unerhebliche Erlebnisse wie ein lautes Klingeln an der Tür, ein unangenehmer Tierarztbesuch oder die urlaubsbedingte Abwesenheit ihres Menschen können unsere Katzen tief verunsichern und Angstzustände hervorrufen. Nicht immer ist klar zu erkennen, warum eine Katze dem Menschen gegenüber zurückhaltend ist. Wichtig ist, dass Sie Ihre Katze und ihre Aufzucht- und Lebensbedingungen kennen, umso einfacher ist es, den Auslöser der Angst bzw. der Stressstörung zu identifizieren.

Was ist Calm Katzenfutter und was gibt es zu beachten?

Um das Stress und Angststörungen langfristig in den Griff zu bekommen, bieten sich spezielle Futtersorten an, die auf die besonderen Bedürfnisse der Tiere abgestimmt sind. Katzenfutter gegen Stress ist speziell für Stubentiger, deren Angststörung behandelt werden sollte und kann durch seine Inhaltsstoffe bei stressbedingten Magen-Darm-Problemen oder Haut- und Fellirritationen helfen. Generell empfiehlt sich bei der Fütterung von Calm Katzenfutter eine Rücksprache mit dem Tierarzt. Wenn Katzen generell als ängstlich oder gestresst gelten, aber auch dann, wenn temporär eine Beruhigung erzeugt werden soll kann Cam Katzenfutter helfen. Dies gilt auch für eine Abwesenheit der Bezugsperson während eines Urlaubs, bei ungewohnten Geräuschen, wie etwa Feuerwerken, oder anderen für das Tier stressigen Situationen.

Wie kann Calm Katzenfutter bei Stress und Angststörungen helfen?

Die beruhigende Unterstützung entsteht durch das im Futter enthaltene hydrolysierte Milchprotein (Alpha-S1 Casein) in Kombination mit L-Tryptophan. Calm Katzenfutter ist sehr gut verdaulich und sorgt somit für einen gesunden Darm. Aminosäuren und Vitamine stärken die Hautbarriere und durch die Kombination aus fermentierten und nicht fermentierten Fasern wird die Ausscheidung von Haarballen gefördert. Ein Verabreichungszeitraum von 2 – 3 Monaten wird empfohlen, wobei auch eine Fütterung auf Lebenszeit möglich ist. Wenn Sie wissen, dass Ihr Tier in der nächsten Zeit in stressige Situationen kommen kann, etwa durch einen Umzug, sollte die Fütterung rund 14 Tage vorher beginnen. Trächtige oder säugende Tiere sowie Katzen mit Bluthochdruck, Herz- oder Niereninsuffizienz sollten nicht mit Katzenfutter gegen Stress gefüttert werden.

Warum lohnt sich eine Bestellung von Calm Katzenfutter bei zooplus?

Finden sie im zooplus Katzenshop nicht nur Futter gegen Angststörungen oder Stress der Katze, sondern auch ein vielfältiges Sortiment an Katzenbedarf und -zubehör. Alles von der Grundausstattung bis hin zu speziellen Produkten gibt es bei zooplus zu günstigen Preisen. Sie erhalten die Produkte ganz bequem nach Hause geliefert und können außerdem Ihre Bestellung per Rechnung begleichen. Schauen Sie gleich in unserem Sortiment vorbei und sichern sie sich Ihre Lieblingsprodukte für Ihre Samtpfote!

Zurück zum Anfang
Preise inkl. MwSt. / ggfs. zzgl. Versand