Hundeshampoo

Ein Hundeshampoo sollte speziell auf den Haartyp des Hundes abgestimmt sein. Wie bei Menschen gibt es auch bei Hunden unterschiedliche Bedürfnisse bei der Pflege des Haarkleids. Ergänzend für ein besonders gutes Resultat können Fellpflegesprays verwendet werden.

1 - 24 von 58 Produkte
1 - 24 von 58 Produkte
1 - 24 von 58 Produkte
ab 4,49 €
ab 6,49 €
ab 5,49 €

Ihre Vorteile

zooplus Abo aktivieren & immer 5% sparen
Über 9 Mio. Kunden vertrauen uns bereits
Mehr als 8.000 Markenprodukte für Sie

Ihre Vorteile

zooplus Abo aktivieren & immer 5% sparen
Über 9 Mio. Kunden vertrauen uns bereits
Mehr als 8.000 Markenprodukte für Sie
5,49 €
18,30 € / l
5,22 €
300 ml
UVP 3,99 €
bei uns 2,79 €
11,16 € / l
bereits nachbestellt
250 ml
5,49 €
18,30 € / l
5,22 €
300 ml
UVP 10,99 €
bei uns 8,19 €
32,76 € / l
7,78 €
250 ml
6,99 €
41,12 € / l
6,64 €
170 ml
ab 3,19 €
ab 11,69 €
5,99 €
23,96 € / l
250 ml
ab 3,99 €
ab 8,49 €
ab 10,99 €
ab 9,49 €
UVP 15,99 €
bei uns 11,79 €
24,93 € / l
bereits nachbestellt
473 ml
ab 10,99 €
ab 3,49 €
ab 8,79 €
ab 9,99 €

Hundeshampoo für sauberes und gepflegtes Fell

Das Fell von Hunden muss zwar seltener gewaschen werden als die Haare von Menschen, vollständig verzichten sollten Sie aber nicht darauf. Hundeshampoo kann Gerüche beseitigen, das Fell geschmeidiger machen und in einigen Fällen auch aus gesundheitlichen Gründen sinnvoll sein.  

Warum Hundeshampoo?

Nach einer Stunde im Park, einem ausgiebigen Waldspaziergang oder nach längerem Freilauf im Garten ist es völlig normal, dass Hunde nicht vollständig sauber sind. Nimmt die Verschmutzung überhand, kann das Hundebad mit einem Hundeshampoo eine gute Lösung darstellen. Auch die trockene Fellpflege wie das Bürsten wird Ihnen nach einem Bad des Hundes oft leichter fallen. Viele Hunde empfinden das Baden nicht als störend, sondern sogar als sehr angenehm. Gutes Hundeshampoo lässt sich also auch für die tierische Wellness einsetzen.  

Welches Hundeshampoo ist gut?

Verwenden Sie immer Hundeshampoo, das ausdrücklich für die Vierbeiner gedacht ist. Shampoos für menschliche Haare enthalten oft Duftstoffe, die für unsere Nasen zwar angenehm sind, für die feinen Riechorgane der Hunde aber penetrant wirken können. Die meisten Hundeshampoos kommen deshalb komplett ohne Farb- und Duftstoffe aus. Gute parfümierte Mittel stellen die Vorlieben der Hunde in Rechnung. Die Mehrzahl der Hundeshampoos eignet sich für Hundefell in jeder Länge. Einige Produkte sind speziell für lange oder kurze Haare gedacht. Auch die Haut des Hundes können Sie beim Kauf von Hundeshampoo berücksichtigen. Neben Shampoos für normale Haut sind Varianten für empfindliche und geschädigte Haut erhältlich.  

Wann muss man einen Hund mit Shampoo waschen?

Viele Hundebesitzer fragen sich, ob sie ihren Hund mit Hundeshampoo waschen sollen oder gar müssen. Grundsätzlich gilt: So oft wie nötig und so selten wie möglich! Das bedeutet nur dann, wenn Ihr Hund wirklich stark verschmutzt ist und man die Verschmutzungen nicht herausbürsten kann. Ein zu häufiges Baden kann leicht das Gleichgewicht der Hundehaut durcheinander bringen. Am besten eignet sich das Abduschen in der Badewanne. Damit der Hund nicht ausrutscht legen Sie vor dem Baden eine rutschfeste Matte in die Wanne. Stellen Sie die Wassertemperatur auf eine milde Wärme, bevor Sie Ihren Vierbeiner damit vorsichtig abbrausen. Um den natürlichen Säureschutzmantel der Haut zu schützen, nehmen Sie zum Waschen ein mildes Hundeshampoo. Achten Sie darauf, dass kein Hundeshampoo in Nase, Ohren und Augen gelangt. Anschließend duschen Sie Ihren Vierbeiner gründlich ab, damit das Hundeshampoo komplett aus dem Fell gewaschen wird und rubbeln ihn mit einem Handtuch trocken.

Gibt es auch Hundeshampoo, das ohne Wasser funktioniert?

Trockenshampoos sind für Hunde gedacht, die sich partout nicht mit normalem Hundeshampoo waschen lassen möchten. Sie sind als Pulver, Spray oder Gel erhältlich. In ihrer Wirkung bei der Schmutzentfernung sind Trockenshampoos allerdings schwächer als Shampoos für die nasse Haarwäsche. Trockenshampoos können eine ölabsorbierende Wirkung haben und dadurch die Haare des Hundes entfetten. Es gibt auch Produkte, die Bakterien abtöten, welche für die Entwicklung unangenehmer Gerüche verantwortlich sind. Rückstände von Trockenshampoo sollten Sie nach der Anwendung aus dem Hundefell bürsten.  

Hundeshampoo für spezielle Bedürfnisse

Spezielle Hundeshampoos mit einem Fokus auf gesundheitliche Aspekte können Sie bedarfsabhängig als Ergänzung zu gewöhnlichem Shampoo kaufen. So sind zum Beispiel Mittel für die Pilz- und Milbenbehandlung und Anti-Zecken- oder Anti-Floh-Shampoos für Hunde erhältlich. Darüber hinaus gibt es Shampoos, die sich pflegend auf Hautentzündungen auswirken können. Die Minderung von Juckreiz auf der Haut gilt nicht als Spezialwirkung. Sie gehört zur erwünschten Wirkung der meisten guten Shampoos. Bei ernsthaften gesundheitlichen Problemen im Bereich Fell und Haut sollten Sie zum Wohl Ihres Hundes einen Tierarzt konsultieren.