Hundemantel Winter & Hundejacke

Ein Hundemantel oder eine Hundejacke bietet Ihrem Hund auch bei Kälte und Nässe den Schutz, den er braucht, um Sie bei allen Aktivitäten im Freien freudig zu begleiten. Kein Zittern mehr, kein Schlottern: ein Hundemantel hält Ihren Hund warm und trocken. Und dabei muss der Hundemantel nicht kitschig aussehen. Es gibt bereits zahlreiche top modische Artikel. Produkte wie ein Hunderegenmantel, Hundewintermantel und Hundebademantel finden Sie ebenfalls bei uns.

1 - 24 von 32 Produkte
1 - 24 von 32 Produkte
1 - 24 von 32 Produkte
ab 14,49 €
ab 39,99 €

Ihre Vorteile

zooplus Abo aktivieren & immer 5% sparen
Über 9 Mio. Kunden vertrauen uns bereits
Mehr als 8.000 Markenprodukte für Sie
ab 19,99 €

Ihre Vorteile

zooplus Abo aktivieren & immer 5% sparen
Über 9 Mio. Kunden vertrauen uns bereits
Mehr als 8.000 Markenprodukte für Sie
ab 57,99 €
Trixie Hundemantel Santa
Gesponsert
Rating: 5/5(1)

Trixie Hundemantel Santa

35% Extra-Rabatt
ab 9,99 €
ab 19,99 €
ab 10,99 €
ab 11,99 €
ab 12,99 €
ab 14,99 €
ab 19,99 €
ab 11,79 €
ab 9,99 €
ab 10,99 €
ab 79,99 €
ab 34,99 €
ab 34,99 €
ab 39,99 €

Hundemantel & Hundejacke - Sicher durch Wind & Wetter

Für einige Halter gelten Anziehsachen für Hunde immer noch als unnötiges Beiwerk und Firlefanz, dabei ist ein Hundemantel keineswegs nur menschengemachte Mode für Tiere, sondern oft funktional und wichtig. Wir bieten eine große Bandbreite an Hundejacken und Hundemänteln, damit Ihr Liebling für Ausflüge bei jedem Wetter gerüstet ist.    

Wann ist ein Hundemantel sinnvoll?

Wenn es Herbst wird, kommt die Frage auf, wann es die beste Zeit ist, einen Hundemantel anzuziehen. Das lässt sich pauschal nicht beantworten, da jeder Hund anders auf bestimmte Temperaturen reagiert. Eine Faustregel lautet: Wenn draußen „Hundewetter“ herrscht, ist es Zeit für den Hundemantel. Eine andere: Wenn er zittert, sich zusammenkauert oder verkrampft, dann friert Ihr Vierbeiner wahrscheinlich und Sie sollten mit einem wärmenden Hundemantel Abhilfe schaffen. Wenn Ihr Liebling bereits ein stolzes Alter erreicht hat oder mit gesundheitlichen Problemen wie Gelenkschmerzen kämpft, dann ist ein Hundemantel ebenso ratsam und wird in der Regel auch von Tierärzten empfohlen. Aber auch Hunde, deren Fell sehr kurz ist oder die nur wenig Unterwolle haben, profitieren von einem Hundemantel.  

Was ist beim Kauf einer Hundejacke zu beachten?

Ein Mäntelchen für den Hund sollte nie nur schickes Accessoire sein und nach der Optik ausgesucht werden. Es erfüllt wichtige Funktionen wie den Schutz vor Wind und Wasser und ist mitunter auch starken Belastungen ausgesetzt. Mit dem richtigen Material sind Hundemäntel kuschelig-weich, abwaschbar und atmungsaktiv zugleich. Ganz wichtig sind eine gute Passform und die richtige Größe. Achten Sie darauf, dass der Mantel auch den Bauch bedeckt und nicht nur der Rücken geschützt ist.  

Welche Größe sollte ein Hundemantel haben?

Viele Hersteller bieten Hundejacken in verschiedenen Größen von XS bis XXL an, wobei die Maße je nach Modell sehr unterschiedlich ausfallen können. Daher müssen ähnlich wie beim Brustgeschirr die Maße des Hundes bekannt sein, damit die richtige Größe des Mantels bestimmt werden kann. Neben der Rückenlänge sind auch Halsumfang und Bauchumfang entscheidend für eine gute Passform. Die Rückenlänge beginnt am Genick und geht über den Rücken bis zum Schwanzansatz. Der Bauchumfang wird an der weitesten Stelle hinter den Vorderbeinen gemessen. Ein Hundemantel darf niemals einschränken, das heißt, Bewegungen von Kopf, Schwanz und Beinen müssen problemlos möglich sein. Wird der Hund in seiner Bewegungsfreiheit behindert, kann das schmerzhaft sein und dafür sorgen, dass er die Jacke weniger gern annimmt oder draußen weniger aktiv ist. Der Hundemantel darf aber auch nicht zu locker anliegen. Er sollte so eng sein, dass bei den verwendeten Schnallen, Gurten und Verschlüssen noch ein Finger breit Platz zwischen Haut und Mantel ist.

Wie gewöhnt man einen Hund an einen Hundemantel?

In der Regel erkennen Hunde schnell die Vorteile, die mit dem Kleidungsstück einhergehen und lassen sich die Hundejacke ohne Murren anlegen. Sollte es Anlaufschwierigkeiten geben und eine längere Eingewöhnungsphase nötig sein, ist Geduld gefragt. Indem Sie ihm den Mantel bereits drinnen anziehen, kann Ihr Hund die Temperaturunterschiede besser ausgleichen. Wenn sich der Hund dann draußen mehr bewegt, beispielsweise mit anderen Hunden spielt, können Sie den Hundemantel auch so lange ausziehen.