Katzenhaus & Katzenhütte

Ob auf dem Balkon, im Wohnzimmer oder im Garten - ein Katzenhaus ist überall ein echter Hingucker! Zusätzlich bietet ein Katzenhaus Outdoor Ihrem Stubentiger eine Rückzugsmöglichkeit und stellt einen optimalen Schutz vor Wind, Kälte und Sonneneinstrahlung dar.

25 - 25 von 25 Produkte
25 - 25 von 25 Produkte
25 - 25 von 25 Produkte

Umweltfreundliches Fort für Katzen bis 8 kg, komplett aus recycelter Pappe, ausgefeiltes Stecksystem, 4 Würfel, 1 Rampe & 1 Tunnel, individuell gestaltbar, beliebig erweiterbar mit dem gleichen Set

Lieferzeit 2-3 Werktage
1 Varianten ab
 36,99 €
L 125 x B 62 x H 62 cm

bereits nachbestellt

UVP 44,99 €
bei uns 36,99 €
Benachrichtigung bei Verfügbarkeit

Ein gemütliches Katzenhaus für draußen oder drinnen

Ob in der Wohnung oder im Freien – Katzen lieben behagliche Plätzchen, um sich in Stresssituationen zurückziehen zu können oder einfach zu relaxen. Mit einem Katzenhaus stellen Sie Ihrer Wohnungskatze oder Ihrem Freigänger einen geschützten Rückzugsort zum Schlafen und Entspannen zur Verfügung. Bei zooplus bieten wir Ihnen eine Auswahl an verschiedenen Modellen, die sich je nach Konstruktion und verwendetem Material für den Indoor- oder Outdooreinsatz eignen. Die Häuschen sind nicht nur gemütliche Verstecke für Ihre Katze, sondern auch in optischer Hinsicht ein Gewinn für jede Katzenausstattung. 

Katzenhaus Outdoor für Balkon, Terrasse & Garten

Hat Ihre Katze Zugang zum Balkon, der Terrasse oder Bereiche im Freien, ist ein Katzenhaus für draußen eine tolle Möglichkeit, um Schutz vor Wind und Wetter zu bieten. Ein Katzenhaus für den Outdoor-Einsatz sollte aus wetterfestem Material gefertigt sein, damit es durch Kälte, Nässe und Sonneneinstrahlung keinen Schaden nimmt. Mit unseren isolierten und winterfesten Katzenhäusern bieten Sie Ihrer Katze auch im Freien einen sicheren Rückzugsort.  

Katzenhaus Indoor für die Wohnung

Auch in der Wohnung ziehen sich Katzen gerne einmal zurück. Der Abstand von Menschen und anderen Tieren ist ein wichtiger Bestandteil ihres Alltags. Dabei schätzen Katzen die Möglichkeit, die Lage im Blick zu behalten. Wenn Sie also Ihrer Katze ein Katzenhaus für drinnen kaufen, stellen Sie es idealerweise so, dass das Tier vom Häuschen aus die Umgebung beobachten kann. So wird Ihre Katze das Haus zum Spielen ebenso nutzen wie zum Dösen, Schlafen oder aufmerksamen Beobachten.

Wofür ist ein Katzenhaus gut?

Haben Sie schon mal einen leeren Karton in der Wohnung stehen lassen? Vermutlich hat es nicht lange gedauert, bis Ihre Katze es sich darin bequem gemacht hat. Katzen fühlen sich von Höhlen und Verstecken jeder Art wie magisch angezogen. Dementsprechend wird ein Katzenhaus als Rückzugsort von den meisten Schmusetigern gern angenommen. Besteht ansonsten keine Versteckmöglichkeit, beispielsweise in Form eines Häuschens auf dem Kratzbaum oder einer speziellen Katzenhöhle, ist ein Katzenhaus eine schöne Alternative. Neben dekorativen Katzenhäusern für innen finden Sie bei zooplus auch winter- und wetterfeste Katzenhäuser für den Outdoor-Bereich.

Wo sollte man ein Katzenhaus aufstellen?

Da das Katzenhaus vermutlich vor allem zum Ausruhen und Schlafen aufgesucht wird, ist es wichtig, dass das Häuschen an einem ungestörten Platz aufgestellt wird. Für ein Katzenhaus Indoor in der Wohnung empfehlen sich ruhige Zimmerecken, wobei viele Katzen sich gern im gleichen Zimmer wie ihre menschlichen Mitbewohner aufhalten. Falls es die Konstruktion des Katzenhauses und die Zimmereinrichtung erlauben, kann das Katzenmöbelstück gern in erhöhter Position aufstellt werden, so dass sich Ihre Katze noch sicherer fühlt und gleichzeitig den Blick durchs Revier schweifen lassen kann. Möchten Sie Ihrer Katze einen Rückzugsort im Freien bieten, sollte das Katzenhaus wetterfest sein. Für den Einsatz im Winter eignen sich speziell isolierte Katzenhäuser.

Wie groß sollte ein Katzenhaus sein?

Das Katzenhaus sollte geräumig genug sein, damit Ihre Katze bequem hin- und herausgelangt und sich darin drehen, einrollen oder der Körperpflege widmen kann. Zu groß sollte es allerdings nicht sein, da gerade der begrenzte Platz ein Gefühl von Geborgenheit vermittelt. 

Wie kann man eine Katze an ein Katzenhaus gewöhnen?

Fremdelt Ihre Katze zunächst mit dem Katzenhaus, kann es hilfreich sein, ein paar trockene Leckerlis darin zu platzieren, um sie ins Häuschen zu locken. Mit etwas Glück erkennt sie dann die Vorteile der neuen Behausung und sucht sie fortan gerne auf. Auch Kleidungsstücke oder Decken, die einen bekannten Duft verströmen, können zu einem Gefühl der Sicherheit beitragen und das Häuschen attraktiver machen. Viele Katzen mögen den Duft von Katzenminze (Catnip). Gehört Ihr Stubentiger dazu, lohnt sich ein Versuch mit Snacks oder Spielzeugen, die Katzenminze enthalten. Einfach ins Häuschen legen und der Katze die Möglichkeit geben, ihr neues Domizil kennenzulernen. Zudem kann es nicht schaden, verschiedene Standorte auszuprobieren, sollte Ihre Samtpfote das Katzenhaus partout nicht betreten wollen. Letztendlich gilt jedoch: Katzen haben ihren eigenen Kopf und es kann durchaus passieren, dass Ihre Katze den alten Pappkarton weiterhin dem schicken Katzenhaus vorzieht.