Hundemaulkörbe & Kopfhalfter

Ihr Hund zieht extrem an der Leine? Hier finden Sie Abhilfe. Ein Maulkorb ist nicht nur für Zeitgenossen etwas, die manchmal gerne zubeißen, sondern auch in manchen Ländern Pflicht und hier erhältlich.

1 - 5 von 5 Produkte
1 - 5 von 5 Produkte
1 - 5 von 5 Produkte

Erziehungshilfe für Hunde für gewaltfreies Training, mit Maulschließeffekt bei starkem Ziehen, angenehmer Tragekomfort durch gepolsterten Nasenriemen, stufenlos verstellbar, inkl. Trainingsanleitung

Lieferzeit 2-3 Werktage
3 Varianten ab
 16,19 €
Größe 2: Beagle, Border Collie, Pudel
UVP 21,49 €
bei uns 16,19 €
Größe 3: Dobermann, Labrador, Setter
UVP 21,49 €
bei uns 16,19 €
Größe 4: Berner Sennen, Dogge, Rottweiler
UVP 21,49 €
bei uns 16,19 €

Erziehungs-Geschirr für Hunde, stufenlos einstellbare Gurte, sanfte Kontrolle über die Brust, gewaltfreies Training, sehr strapazierfähig & langlebig, hoher Tragekomfort durch Polsterung, aus Nylon

Lieferzeit 2-3 Werktage
2 Varianten ab
 24,99 €
Größe M: z.B. Retriever, Border Collie
UVP 25,99 €
bei uns 24,99 €
Größe L: z.B. Deutsche Dogge, Rottweiler
UVP 27,99 €
bei uns 27,49 €

Ihre Vorteile

zooplus Abo aktivieren & immer 5% sparen
Über 9 Mio. Kunden vertrauen uns bereits
Mehr als 8.000 Markenprodukte für Sie

Ergonomisch geformter Maulkorb für Hunde, extrem robust, gepolstert, mit dreifacher Befestigungsmöglichkeit, geschmeidig & biegsam, Trinken & Hecheln möglich, aus Kunststoff; diverse Größen erhältlich

Lieferzeit 2-3 Werktage
2 Varianten ab
 11,99 €
Größe 1, z.B. Yorkshire Terrier, Malteser
UVP 16,99 €
bei uns 11,99 €
Größe 6, z.B. Rottweiler, Deutsche Dogge
UVP 29,99 €
bei uns 22,49 €

Geschirr für Welpen & Hunde, ideal für kontrolliertes Training, partielle Polsterung für hohen Tragekomfort, mit Karabinerhaken, flexibel, einfach anzulegen, leicht verstellbar, aus Nylon & Kunststoff

Lieferzeit 2-3 Werktage
3 Varianten ab
 15,69 €
Größe S: Brustumfang 36 - 64 cm
UVP 18,99 €
bei uns 15,69 €
Größe M: Brustumfang 58 - 86 cm
UVP 20,99 €
bei uns 18,19 €
Größe L: Brustumfang 80 - 120 cm
UVP 23,99 €
bei uns 20,99 €

Leine für Hunde & Welpen, ideal für das Training geeignet, griffige Haptik dank 2-facher Abnähung, 8 Einsatzmöglichkeiten, besonders robust, einfach anzulegen & leicht verstellbar, aus Nylon & Stahl

Lieferzeit 2-3 Werktage
2 Varianten ab
 17,49 €
200 cm lang, 25 mm breit, rot
UVP 18,49 €
bei uns 17,49 €
200 cm lang, 25 mm breit, schwarz
UVP 18,49 €
bei uns 17,49 €

Maulkörbe - Sicherheit für Hund und Mensch

Maulkörbe können die Sicherheit für den Hund, für andere Tiere und für Menschen erhöhen. Im Hunde Shop bei zooplus finden Sie nicht nur ergonomisch geformte Maulkörbe in verschiedenen Größen für Ihren Liebling, sondern auch das entsprechende Geschirr und Erziehungshilfen für gewaltfreies Training. Wir verraten Ihnen, worauf es in Sachen Maulkörbe ankommt und was Sie vor dem Kauf beachten sollten.

Wann sollten Hunde einen Maulkorb tragen?

Die Maulkorbpflicht ist in Deutschland auf Ebene der Bundesländer geregelt. Auch Gemeinden können entsprechende Regelungen erlassen. Meist ist die Pflicht zum Tragen von Maulkörben an die Rasse geknüpft und gilt für sogenannte Kampfhunde oder Listenhunde. Oft betroffen sind zum Beispiel die folgenden Rassen:

  • American Pit Bull Terrier
  • American Staffordshire Terrier
  • Bullterrier
  • Staffordshire Bullterrier

Neben der rassenspezifischen Maulkorbpflicht können die Behörden bei nachweislich aggressiven Tieren jeder Rasse das Tragen individuell anordnen. Ebenso ist es teilweise möglich, dass ein nachweislich friedfertiger Listenhund von der Maulkorbpflicht entbunden wird. Auch ohne Verpflichtung sind Maulkörbe oft sinnvoll, um zum Beispiel das Lecken nach einer Verwundung oder das Fressen von Giftködern zu verhindern.

Welcher Maulkorb für welchen Hund?

Wählen Sie den Maulkorb so aus, dass er zugleich optimale Sicherheit bietet und dem Hund größtmögliche Freiheit lässt. Das bedeutet vor allem: die Freiheit zu atmen, die Freiheit zu hecheln und die Freiheit zu trinken. Die größte Einschränkung ist bei sogenannten Maulschleifen oder Maulschlaufen vorhanden. Sie können den Hund schon beim Atmen behindern und sind deshalb nur für den sehr kurzfristigen Einsatz gedacht, zum Beispiel beim Tierarzt. Des Weiteren bieten sich die folgenden Kriterien für die Kaufentscheidung an:

  • Robustheit des Korbs: Körbe aus Stahl bieten die beste Stabilität, aber auch Modelle aus thermoplastischem Kunststoff (TPR) sind oft sehr robust.
  • Flexibilität: Stufenlose Verstellbarkeit ermöglicht die individuelle Anpassung.
  • Tragekomfort: Gepolsterte Modelle sind angenehmer zu tragen.
  • Einfaches Anlegen: Ein Schnellverschluss spart Zeit.

Wie muss ein Maulkorb sitzen?

Maulkörbe sollten eng genug sitzen, um nicht zu verrutschen, aber nicht so eng, dass sie stark gegen den Hundekopf drücken. Achten Sie darauf, dass Sie den Stirnriemen nicht zu eng ziehen. Er presst dann nicht nur gegen den Schädel, sondern zieht auch den Korb nach oben, sodass der Hund nicht mehr gut hecheln kann. Richtig sitzende Maulkörbe liegen unmittelbar auf der Nase auf und ermöglichen die Öffnung des Unterkiefers. Vor dem Kauf sollten Sie den vorderen Hundekopf vermessen, um gleich ein Modell in der richtigen Größe zu wählen. Sie benötigen die Länge von der Nasenspitze bis zum Übergang der Nase zum Stirnknochen. Die Breite der Hundenase an der breitesten Stelle sollten sie ebenfalls kennen. Den Umfang bei geschlossenem Fang können Sie mit einem gewöhnlichen Maßband ermitteln.

Wie gewöhnt man einen Hund an einen Maulkorb?

Manche Hunde benötigen charakterbedingt gar keine Gewöhnung an den Maulkorb. Versuchen Sie es also erst einmal ohne Hast und mit gutem Zureden direkt. Funktioniert das nicht, können Sie zu einem kleinen Trick greifen. Legen Sie ein Leckerli vorne in den Korb. Der Hund wird nun versuchen es zu erreichen und sich durch Probieren den Korb gewissermaßen selbst anziehen. Nachdem Sie das einige Male gemacht haben, können Sie den Korb kurz schließen. Klappt auch das, verlängern Sie schrittweise die Tragezeit. Loben Sie den Hund, wenn er nicht versucht, den Maulkorb abzustreifen. Ein weiteres Leckerli nach der Übung unterstützt die Assoziation von Maulkörben mit etwas Positivem.