Welpen Erstausstattung & Starter Set

Erstausstattung für Welpen und junge Hunde

Die Vorfreude ist groß, wenn ein neues Familienmitglied einzieht. Und nebenbei macht der Einkauf der Erstausstattung richtig Spaß. Damit auch die richtigen Dinge im Einkaufskorb landen und Ihr Liebling von Anfang an gut versorgt ist, haben wir Ihnen eine kleine Auswahl an Produkten für den optimalen Start mit Ihrem Vierbeiner zusammengestellt.

169 - 167 von 167 Produkte
169 - 167 von 167 Produkte
169 - 167 von 167 Produkte

Welpen-Erstausstattung - Alles für einen gelungenen Start ins Leben

Mit dem Kauf eines Welpen übernehmen Sie eine große Verantwortung für ein lebendiges Wesen. Damit es der kleinen Fellnase an nichts mangelt, ist eine gute Welpen-Erstausstattung notwendig. Die folgenden Bestandteile dieser Ausstattung sollten vorhanden sein, bevor der junge Hund da ist:

  • ein gemütliches Hundebett
  • ein Fressnapf
  • ein Wassernapf
  • eine Unterlage für die Näpfe
  • Welpenfutter
  • Welpenspielzeug

Ist der Welpe noch nicht stubenrein, bietet sich außerdem der Kauf von Trainingsunterlagen für die Welpen-Erstausstattung als weiterer Punkt auf der Checkliste an. Relativ zügig sollten Sie dann noch ein Halsband und eine Leine kaufen.

Schlafplatz: Wo soll der Welpe die erste Nacht schlafen?

Suchen Sie für den Welpen einen ruhigen Platz ohne Zugluft. Das kann auch das eigene Schlafzimmer sein. Nun richten Sie an dem gewählten Platz eine gemütliche Ecke mit einer Hundedecke, einem Hundebett oder einem Hundekissen ein. Der Platz sollte dem Hund nicht nur in der ersten Nacht, sondern dauerhaft zur Verfügung stehen, auch tagsüber. Nach der Geburt schlafen Welpen sehr viel, nämlich 22 Stunden am Tag. Kaufen Sie den jungen Hund mit acht Wochen beim Züchter, sind es immer noch rund 20 Stunden und mit zwölf Wochen 18 Stunden täglich.

Beschäftigung: Was lernen Welpen in den ersten Wochen?

In den zunächst wenigen Wachstunden des Tages wird Ihr Welpe mit Begeisterung sein neues Zuhause erkunden. Mit Welpenspielzeug zum Apportieren, Kauspielzeug und Plüschspielzeug machen Sie das Leben der jungen Hunde noch interessanter. Die Stubenreinheit sollte bereits gegeben sein, wenn Sie den Hund vom Züchter erhalten. Ist das nicht der Fall, holen Sie diesen ganz wichtigen Erziehungsaspekt am besten sofort nach. 

Futter: Welches Futter gehört zur Erstausstattung für Welpen?

Das typische Alter der Welpen bei Abgabe durch die Züchter liegt im Bereich von acht bis zwölf Wochen. In diesem Alter können Welpen schon feste Nahrung zu sich nehmen. Das Welpenalter endet zwischen dem Ende des achten Lebensmonats und des zweiten Lebensjahres. Es gilt: Je kleiner die Hunderasse, desto schneller ist der Hund erwachsen. Viele Hersteller unterteilen Welpenfutter noch einmal in verschiedene Phasen, wobei Begriffe wie „Starter“, „Puppy“ und „Junior“ gebräuchlich sind. Für noch nicht entwöhnte Welpen können Sie Welpenmilch als Teil der Welpen-Erstausstattung kaufen.