Advance Veterinary Diets Urinary Low Purine

12 kg
: 5/5
(4)
Diät-Trockenfutter für ausgewachsene Hunde, zur Reduzierung der Urat- und Cystinsteinbildung, moderater Proteingehalt, niedriger Phosphorgehalt, Omega-3 und -6, Biotin & Zink für Haut und Fell
 
weiter
Produktbeschreibung
Advance Veterinary Diets Urinary Low Purine
Advance Veterinary Diets Urinary Low Purine
Advance Veterinary Diets Urinary Low Purine
Advance Veterinary Diets Urinary Low Purine
Advance Veterinary Diets Urinary Low Purine
Advance Veterinary Diets Urinary Low Purine
Das zooplus AboMehr erfahren
  • Versandkostenfrei ab 29€
  • Regelmäßige Lieferungen erhalten
  • Kann jederzeit angepasst, pausiert oder beendet werden
Artikel wählen (2 Varianten)
77,99 €
6,50 € / kg
Das zooplus AboMehr erfahren
  • Versandkostenfrei ab 29€
  • Regelmäßige Lieferungen erhalten
  • Kann jederzeit angepasst, pausiert oder beendet werden

Lieferzeit 2-3 Werktage

mehr lesen

Alle Preise inkl. MwSt.

ggf. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Diät-Trockenfutter für ausgewachsene Hunde, zur Reduzierung der Urat- und Cystinsteinbildung, moderater Proteingehalt, niedriger Phosphorgehalt, Omega-3 und -6, Biotin & Zink für Haut und Fell
 

Hat Ihr Hund vermehrt mit Harnwegsproblemen, zum Beispiel mit wiederkehrender Harnsteinbildung, zu kämpfen, ist eine hierauf abgestimmte Ernährung wichtig. Mit Advance Veterinary Diets Urinary Low Purine stellen Sie Ihrem Vierbeiner ein vollwertiges Diät-Trockenfutter zur Verfügung, das speziell auf die Ernährungsbedürfnisse Ihres Hundes zugeschnitten ist.

Das diätetische Komplettfutter für ausgewachsene Hunde zeichnet sich durch einen moderaten Proteingehalt mit einem abgestimmten Aminosäureprofil aus. Die spezielle Rezeptur soll dazu beitragen, die Bildung von Urat- und Cystinsteinen zu reduzieren. Der Gehalt an Phosphor in Advance Veterinary Diets Urinary Low Purine fällt niedrig aus, um zu einer normalen Nierenfunktion beizutragen. 

Advance Veterinary Diets Urinary Low Purine im Überblick:
  • Diät-Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde zur Verringerung der Urat- und Cystinsteinbildung
  • Angepasster Proteingehalt: enthält ausgewählte & hochwertige Proteine in moderater Menge, kann Erhalt der Muskelmasse unterstützen
  • Gegen Harnsteine: begrenzter Gehalt an den Aminosäuren Cystin und Cystein sowie ein niedriges Level an Purin kann die Bildung von Cystin- und Uratsteinen reduzieren
  • Niedriger Phosphorgehalt: zur Unterstützung der Nierenfunktion
  • Harnalkalisierend: kann für Cystin- & Uratsteine unünstiges Harnmilieu fördern
  • Unterstützung der Abwehrkräfte: kann ein normales Immunsystem unterstützen
  • Mit Omega-Fettsäuren, Biotin und Zink: kann dabei helfen, normale Haut und normales Fell zu erhalten
  • Ohne künstliche Farb- und Konservierungsstoffe
  • Praktischer Zip-Beutel: hält den Inhalt frisch

Allgemeine Hinweise:
  • Es wird empfohlen, vor der Verwendung oder vor Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen.
  • Während der Fütterung eines Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen.
  • Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen.

Zusammensetzung

.
Zusammensetzung
Reis, Weizenmehl, Mais, Fett tierischen Ursprungs, Maisprotein, Weizen, Sojabohnenprotein, hydrolysierte Sojaproteine (4,8%), dehydriertes Ei (3,8%), hydrolysierte tierische Proteine, Rübenschnitzel, entwässerte Molke (2%), Kokosnussöl, Kalziumkarbonat, Fischöl, Plasmaproteine (natürliche Quelle von Immunglobulinen) (1%), Kaseinat (0,8 %), Kaliumcitrat, Monocalciumphosphat, Kaliumchlorid, Salz.
Hauptproteinquellen: Mais, hydrolysiertes Soja, Soja, Ei, Molke, Kaseinat.
Urinalkalisierende Substanz: Kaliumcitrat.

Zusatzstoffe
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin A (27.000 IE/kg) Vitamin D3 (1.200 IE/kg), Vitamin E (1.300 mg/kg), Vitamin C (350 mg/kg), Biotin (0,23 mg/kg) Taurin (2.000 mg/kg), L-Carnitin (200 mg/kg), Eisen(II)sulfat-Monohydrat (260 mg/kg, (86 mg/kg), Eisen(II)fumarat (514 mg/kg, (156 mg/kg), Kaliumjodid (1,9 mg /kg (1,4 mg/kg), Kupfer(II)sulfat-Pentahydrat (33 mg/kg (8,8 mg/kg), Mangansulfat-Monohydrat (123 mg/kg (40 mg/kg), Zinksulfat-Monohydrat (240 mg/kg (88 mg/kg), Zinkchelat von Aminosäuren Hydrat (600 mg/kg (60 mg/kg), Natriumselenit (0,2 mg/kg (0,1 mg/kg).
Mit natürlichen Antioxidantien.

Analytische Bestandteile

Rohprotein22.5 %
Rohfett16.0 %
Rohfaser32.2 %
Rohasche5.5 %
Phosphor0.55 %
Chlorid0.5 %
Kalium0.9 %
Natrium0.25 %
Omega-3 Fettsäure0.48 %
Omega-6 Fettsäure2.6 %
Schwefel0.9 %

Fütterungsempfehlung

Fütterungsempfehlung
Advance Veterinary Diets Urinary Low Purine ist ein Diät-Alleinfuttermittel für Hunde.
 
Gewicht des Hundes Futtermenge/Tag
Gewichtserhalt (g)
Futtermenge/Tag
Gewichtszunahme (g)
5 kg 80 g 100 g
10 kg 135 g 165 g
15 kg 185 g 220 g
20 kg 230 g 275 g
25 kg 270 g 325 g
30 kg 310 g 375 g
35 kg 345 g 420 g
40 kg 385 g 465 g
45 kg 420 g 505 g
50 kg 455 g 550 g
55 kg 485 g 590 g
60 kg 520 g 630 g
65 kg 550 g 670 g
70 kg 585 g 705 g

Bewertung

Kundenbilder

Advance Veterinary Diets Urinary Low Purine

Neueste Kundenbewertungen

15.12.22|Carl
: 5/5
Scheint lecker zu sein
Mein Hund wurde vor 1 Jahr mit Leischmaniose diagnostiziert und nimmt auch seitdem Allopurinol. Dieses Futter ist sehr gut für Leisch-Hunde geeignet und scheint auch zu schmecken. Mein Hund war nie so der Fresser - wir hatten davor auch viele unterschiedliche Futter probiert, aber dieses Futter frisst er dast jedes mal auf. Das Fell glänzt und er bleibt beim gewünschtem Gewicht :-)
14.04.22|Martin S.
: 5/5
ersatz für Advance Leishmanias
mein Hund hat schon seit 7 Jahren Leishmaiose und verträgt kein Alupurinol set 5 Jahren füttere ich schon Advace Leishmanias mit dem Futter geht es dem Hund super auch ohne Medikamente leider haben Sie das futter eingestellt. nun füttere ich das Urinary mit dem selben guten Resultaten Ich bin sehr zufrieden und dem Hund geht es gut
06.04.22|Daniela Ries
: 5/5
Super bei Leishmaniose
Sehr gutes Futter bei Leishmaniose (Bei Gabe von Allopurinol, aber auch einfach so). Leicht verdauliche Zutaten, damit der Organismus nicht belastet wird. Und mein Hund liebt es - ob als Mahlzeit oder als Leckerli. Seine Verdauung ist bestens und seine Blutwerte sind optimal (regelmäßige Kontrolle). Auch seine Haut und sein Juckreiz wurden bei diesem Futter viel besser. Schade ist nur, dass es so schlecht lieferbar ist.
17.02.22|Patrick
: 5/5
Sehr Gut für Leishmaniose Patienten
Da meine Hündin leider an einer Leishmaniose Infektion leidet, suchte ich nach einer guten Alternative zum BARFen. Die Vorteile liegen klar auf der Hand, ausgewogene Nährstoffe, niedriger Phosphorgehalt und am wichtigsten der niedrige Puringehalt. Mit der Dauermedikation "Allopurinol" muss ich auf die Purine achten, um Urin, - Nierensteine vorzubeugen. Da es ein Trockenfutter ist, ist die Anwendung total unkompliziert. Meine Hündin verträgt es sehr gut und isst das Futter sehr gerne.