GRAU Stress Tabletten

120 Tabletten
: 3/5
(57)
GRAU Stress Tabletten zum Erhalt von Ruhe und Entspannung, z. B. bei Tierarztbesuchen, Feuerwerk & Autofahrten, unterstützen auf natürliche Weise, können langfristig gegeben werdenweiter
Produktbeschreibung
GRAU Stress Tabletten
GRAU Stress Tabletten
GRAU Stress Tabletten
GRAU Stress Tabletten
10%*

Neukunden-Rabatt!🎉

Gutschein: WILLKOMMEN10 *nur mit Kundenkonto einlösbar.

Artikel
UVP* 20,20 €
bei uns 19,99 €

Lieferzeit 2-3 Werktage

mehr lesen

Alle Preise inkl. MwSt.

ggf. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

GRAU Stress Tabletten zum Erhalt von Ruhe und Entspannung, z. B. bei Tierarztbesuchen, Feuerwerk & Autofahrten, unterstützen auf natürliche Weise, können langfristig gegeben werden

In Situationen wie z.B. beim Tierarztbesuch, bei einer Hundeschau, Autofahrt oder an Silvester neigen viele Hunde oft zu Stressverhalten. GRAU Stress Tabletten haben ein breit gefächertes Einsatzgebiet und können zum Erhalt von Ruhe und Entspannung beitragen. Die Tabletten können langfristig gegeben werden und machen nicht müde oder abhängig.

Enthalten sind Extrakte der Pflanze Withania Somnifera (Schlafbeere) sowie Baldrian. Ein abgestimmter Vitamin-B-Komplex trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei. Magnesium wiederum unterstützt eine normale Funktion der Muskeln. Denn gerade in stressigen Situation neigen manche Hunde dazu, sich anzuspannen. All diese Erkenntnisse sind in einer leicht zu verabreichenden, wohlschmeckenden Tablette vereint.

GRAU Stress Tabletten im Überblick:

  • Ergänzungsfuttermittel für Hunde
  • Zur Unterstützung von Ruhe und Entspannung
  • Für viele Gelegenheiten: z.B. Tierarztbesuche, Hundeschauen, Menschenmengen, Feuerwerk
  • Auf Reisen, bei Autofahrten oder bei Gewöhnung an einen neuen Hausgenossen
  • Wohlschmeckend und leicht zu verabreichen
  • Keine Müdigkeitserscheinungen: machen nicht schläfrig

Zusammensetzung

.
Zusammensetzung:
Maltodextrin, Zellulose, Hefen, Stärke (Kartoffeln), Schlafbeere (Withania Somnifera), Baldrian, Lupine, Rosmarin, Tri-Calciumphosphat, Magnesiumstearat, Natriumglycolat, Siliciumdioxid.

Zusatzstoffe je Tablette:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin B6 166 mg (110 mcg), Folsäure 30 mg (20 mcg).
Technologische Zusatzstoffe:
Antioxidationsmittel: Tocopherol-Extrakte aus pflanzlichen Ölen.


Analytische Bestandteile

Rohprotein3.8 %
Rohfett1.7 %
Rohfaser6.8 %
Rohasche21.0 %
Kalzium1.8 %
Phosphor1.0 %
Magnesium7.5 %
Feuchtigkeit3.5 %
Natrium0.01 %

Fütterungsempfehlung

Fütterungsempfehlung:

GRAU Stress Tabletten sind ein Ergänzungsfuttermittel für Hunde.

1 Tablette pro 5 kg Körpergewicht täglich.
Beginne ca. 5 Tage vor dem zu erwartenden Ereignis (Reise, Feuerwerk) mit der Eingabe.

Bewertung

Kundenbilder

GRAU Stress Tabletten

Neueste Kundenbewertungen

13.10.22 | Runa, Loki und Elvis
: 1/5

Grau Stresstabletten

Leider helfen diese Tabletten bei unserer Hündin gar nicht. Laut Fütterungsempfehlung soll der Hund pro 5 Kilo Körpergewicht 1 Tablette bekommen. Sie wiegt 51,4 Kilo. Da man die Tabletten aber nicht wirklich teilen kann, bekommt sie 10 Stück am Tag. 5 morgens und 5 gegen Abend bei der zweiten Fütterung. Schade. Die Akzeptanz und Verträglichkeit ist allerdings gut. Sie nimmt die Tabletten wie Leckerchen.
08.03.22 | Lehmann
: 3/5

Eine kleine Hilfe

Ich habe seid ca. 6 Wochen einen Angsthund aus Griechenland. Die Pillen füttere ich ihm seid ca 4 Wochen. Ich sehe einen kleineren Erfolg. Innerhalb des Hauses ist er wie meine anderen ruhig entspannt ein normaler Hund. Draußen mit anderen Menschen Hunden Autos usw. Sehe ich keine große Wirksamkeit. Er versucht weiterhin alles zu verbergen, was uns auf 1 Kilometer zu nahe kommt. Angst und Stress sind weiterhin in hohem Maße vorhanden. Trotzdem empfehle ich das Produkt.
03.03.22 | Martina
: 1/5

Keinerlei Wirkung feststellbar

Ich konnte keineVeränderung mit den Tabletten feststellen, null Wirkung. Bin ansonsten von der Firma Grau überzeugt, aber dieses Produkt war nichts. Vielleicht ist es ähnlich wie bei Feliway für Katzen - bei der einen wirkt's, bei der anderen nicht.
14.02.22 | Sigrid Moskwa
: 5/5

Gut gegen Pöbelei

Unsere Ronja hat aus purem Stress und Unsicherheit ständig fremde Hunde schon aus weiter Ferne, angepöbelt.... Mittlerweile macht sie das kaum noch.... sie ist imstande, sogar Freundschaften zu schliessen... Ich bin begeistert ♥ Sie bekommt abends im Futter 3 Tabs verabreicht .... ich werde sie devinitiv wieder bestellen
02.02.22 | Torben
: 1/5

Keine Wirkung bei meinem Hund

Ich habe die Tabletten streng nach Empfehlung regelmäßig verfüttert. Ich konnte keine Veränderung bei meinem Hund feststellen, die über "Tagesform" hinausgeht. Zumindest für meinen Hund vollkommen Wirkungslos.
15.06.21
: 4/5

Sehr gut!

Unseren zwei Hunden helfen die Tabletten super und man kann entspannt längere Stecken Auto fahren.
11.03.21 | Cristina Lange
: 5/5

Mein Cherry kann gar nicht mehr ohne

Bei meinem Cherry, fast 18 Jahre alt, ist es das einzige, das hilft. Cherry hat Altersdemenz und kommt ohne Hilfe nicht zur Ruhe, er kann tagelang durch die ganze Wohnung rennen. Mit diesen Tabletten kann er sich entspannen und schläft mittags und nachts. Also für mich zwei Daumen hoch.
01.02.21 | Gilbert Eckardt
: 1/5

Null Wirkung, noch nervöser und aufgedrehter als zuvor

Bei meinen Hund erzeugen die Tabletten das Gegenteil. Unser Brutus ist aufgedrehter , nervöser als je zuvor. Habe die Tabletten abgesetzt und werde sie nie wieder bestellen.
07.01.21 | Rüdiger Knoke
: 1/5

Keine Wirkung

Wir haben diese Tabletten gewählt, weil unsere Hündin absoluten Stress beim Autofahren hat. Sie speichelt stark und übergiebt sich dann. Die Beschreibung der Tabletten klang positiv und versprach dass der Hund ruhiger und entspannter dadurch wäre. Gemäß der Gebrauchsanweisung haben wir 5 Tage vor der Fahrt angefangen die Tabeltten in der notwendigen Dosierung zu geben. Am 6 Tag sind wir gefahren, ohne dass sich etwas verändert hat. Bei unserem Hund wirken diese Dinger nicht.
10.12.20 | Karola
: 5/5

Wundermittel!

Wochenlang konnten wir unserer Hündin das entspannte Alleine Bleiben nicht beibringen, trotz intensivem Üben hat sie mit Fiepen und Jaulen angefangen, sobal die Tür hinter uns zu war. Nach ca. 10 Tagen mit Grau Stress Tabletten wurde sie ruhiger und heute konnte sie 1 Std ohne uns im Haus entspannt aufm Sofa pennen.
19.10.20 | Netti
: 5/5

Unglaublich aber Wahr

Ich habe nicht wirklich daran geglaubt, es aber gehofft. Diese Tabletten sind ein Wundermittel. Mein Hund hatte große Probleme zu Hause alleine zu sein (beobachte ihn mit Kameras). Seitdem er jeden Morgen eine Tablette bekommt, schläft er, kuschelt mit der Katze oder knabbert genüsslich seinen Knochen. Kein Jaulen mehr, kein Bellen. Meine Nachbarn haben schon gefragt, ob ich den Hund mit zur Arbeit nehme, man hört ja gar nichts mehr. Super!
25.06.20
: 4/5

Eine gute Unterstützung

Unsere Landwirte beglücken uns intensiv mit Vogelvergrämungsanlagen und die Ballerei führt bei meiner Hündin zu Panik-Attacken und erhöhten Leberwerten. Mit den Stresstabletten "erträgt" sie die Situation nun besser und bleibt am Liegeplatz. Ab und an entspannt sie sich auch komplett. Einen Stern Abzug wegen des Geschmacks. Ich muss sehr kreativ werden, um die großen Tabletten in den Hund zu befördern. Freiwillig "Kautabletten" essen ist nicht.
22.03.20 | Marcello Schirru
: 5/5

Ich bin begeistert!

Der Hund ich total entspannt, wenn er alleine ist!
05.02.19 | Sarah
: 5/5

Endlich ein Produkt was hilft

Ich hatte es für meine mischlings Hündin wegen Silvester gekauft und habe jeden Tag (eine Woche vorher) damit angefangen ihr eine zu geben . Nach kurzer Zeit habe ich deutlich eine Veränderung gemerkt ( Sie ist von Natur aus sehr wild und durch die Tabletten war sie innerlich viel ruhiger ) und sie hat zum ersten Mal an Silvester ruhig in ihrem Bettchen liegen können und hat nicht gezittert . Immer wieder gerne .
15.10.18 | Michael
: 5/5

Hilft sehr gut

Nach ca. 5 Tagen konnte ich einen deutlich Effekt bei meinem Angsthund sehen. Sie neigt dazu ständig hinter einem Herzulaufen, beim Streicheln fängt sie regelmäßig an zu zittern. Sie ist ein Angsthund der Misshandlungen über 9 Jahre dulden musste. Nach fünf Tagen Einnahme (früh & abends jeweils 1 Tablette), konnte mein Hübsche sich entspannen und blieb sogar auf ihrem Platz liegen, auch wenn ich aufgestanden bin. Auch das Zittern kommt nur noch selten vor. Ich finde die Tabletten super !
23.03.18 | Renate Rometsch
: 5/5

Stress Tabletten haben unserem Hund geholfen

Unser 2. Hund kam von einem rumänischen Massentierheim zu uns, war sehr ängstlich, manchmal panisch. Wir geben unserem ca. 15 kg schweren Hund zwei mal täglich eine Tablette und nun nach rund 4 Wochen erkennen wir eine positive Veränderung , er ist nicht mehr so schreckhaft und flüchtet nicht mehr bei jedem Anlass und verkriecht sich. Ich glaube, dass ihm das Mittel sehr gut hilft.
21.02.18
: 4/5

Keine Wunder, aber große Unterstützung

Es stimmt, die Tableten sind kein Wundermittel. Meine Hündin ist zwar immer noch leicht gereizt, aber sie ist leichter zu beruhigen. Sie ist nicht mehr so schreckhaft sonder schaut sich ruhig die Sachlage an. Dies war früher nie der Fall. Durch die Tabletten bekam mein Hund natürlich keinen neuen Charakter, aber sie ist nun leicht zu lenken, führen und beruhigen. Ich bin begeistert davon und kann Sie nur weiterempfehlen.
08.02.18
: 1/5

Keine Veränderung

Da unser Goldi draußen extrem lebhaft und unkonzentriert ist, hatte ich die Hoffnung, dass er durch diese Tabletten etwas ruhiger wird. Leider konnten wir auch nach der Gabe der ganzen Packung keine Veränderung feststellen. Zu Verdauungsproblemen kam es jedoch auch nicht.
11.07.17 | Michael Pfob
: 5/5

Grau Stress Tabletten

Mein Hund hatte schon immer ein Problem mit dem alleine bleiben das war auch vor 7 Jahren der Grund warum er abgegeben wurde. Jegliche Form von Training scheiterte. Jetzt ist er 9 Jahre, und nimmt seit einer Woche diese Tabletten und man merkt das er ruhiger und viel gelassener geworden ist . Sodas wir jetzt wieder anfangen das alleine bleiben zu Üben . Ich bin froh mich für diese Tabletten als letzte Chance entschieden zu haben.
19.03.17 | Cornelia F.
: 5/5

Kleine Unterstützung für den Hund

Ich gebe diese Tabletten 2mal1 täglich meinem Hund aus Rumänien erst seit wenigen Tagen. Er ist nicht mehr so sehr schreckhaft wie vorher. Natürlich dauert es immer ein paar Tage, bis solche Tabletten anschlagen. Ich gehe auf meinen Hund ein beim Gassi gehen, dann klappt's schon. Seine bevorstehende Therapie sollte auch helfen. Ich will ihn einfach mit den Tabletten unterstützen, um aufnahmefähig zu werden. Das klappt schon etwas besser. Wer ein schnelles Wundermittel erwartet, ist auf dem Holzweg. Wir Hundehalter sind am meisten gefragt, denn wo geben dem Hund so viel weiter, unbewusst.