sera Cichlid Red XL Nature Granulatfutter

Sparpaket: 2 x 10 Liter
: 3/5
(4)
Ausgewogenes Hauptfutter für größere carnivore Cichliden und Allesfresser, hoher Proteingehalt, mit 4% Krill und wertvollen Fetten, ohne Farb- & Konservierungsstoffe, formstabil, keine Wasserbelastungweiter
Produktbeschreibung
sera Cichlid Red XL Nature Granulatfutter
sera Cichlid Red XL Nature Granulatfutter
Artikel wählen (2 Varianten)
einzeln 108,98 €
im Set 106,99 €
5,35 € / l

Lieferzeit 2-3 Werktage

mehr lesen

Alle Preise inkl. MwSt.

ggf. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Ausgewogenes Hauptfutter für größere carnivore Cichliden und Allesfresser, hoher Proteingehalt, mit 4% Krill und wertvollen Fetten, ohne Farb- & Konservierungsstoffe, formstabil, keine Wasserbelastung

Das schonend hergestellte Granulatfutter sera Cichlid Red XL Nature erfüllt alle Voraussetzungen als Hauptfuttermittel für carnivore Cichliden und Omnivore. Das Granulat ist aufgrund der ausgewogenen Mischung mit hohem Protein- und Omega-Fettsäuren-Gehalt sowie astaxanthinreichen Haematococcus-Algen lecker und nahrhaft. Es ist leicht verdaulich und kann die gesunde Entwicklung und das Wohlbefinden Ihrer Aquarienbewohner begünstigen. Außerdem kann die Rezeptur zu prächtiger Farbausprägung beitragen. Auf die Zugabe von Farb- und Konservierungsstoffen wird komplett verzichtet, wo Nature drauf steht, ist auch Natur drin. 

sera Cichlid Red XL Nature belastet das Aquarienwasser nicht, da das formstabile Granulat an der Oberfläche schwimmt und sehr gut von den Fischen verwertet wird. Damit beugen Sie übermäßiger Algenbildung im Aquarium vor, was letztlich zu einem gesunden Lebensraum für Fische und Pflanzen führen kann.
 

sera Cichlid Red XL Nature im Überblick:
 

  • Hauptfutter für größere carnivore Cichliden und Allesfresser
  • Schonend hergestelltes Granulat
  • Hoher Protein- & Omega-Fettsäuren-Gehalt: Rezeptur kann Wachstum, Gesundheit und Farbgebung der Fische fördern
  • Mit 75 mg/kg astaxanthinreichen Haematococcus-Algen: besonders schmackhaft, gut verwertbar, können die Vitalität der Fische begünstigen
  • Angereichert mit 4% Krill: Protein- und Mineralstoffquelle
  • Formstabiles, schwimmendes Granulat
  • Keine Wasserbelastung
  • Nature: ohne Farb- und Konservierungsstoffe, nur natürliche Zutaten
  • Hergestellt in Deutschland

Zusammensetzung

.
Zusammensetzung
Fischmehl (40%), Maisstärke, Weizen­mehl, Weizenkleber, Krill (4%), Weizenkeime, Brauerei­hefe, Fischöl (davon 49% Omega-Fettsäuren), Mannan-Oligo­saccharide, Haematococcus-Algen (entspricht 75 mg Astaxanthin pro kg Futter), Grünlipp­muschel, Knoblauch.

Zusatzstoffe
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin A (37.000 IE/kg), Vitamin B1 (35 mg/kg), Vitamin B2 (90 mg/kg), stab. Vitamin C (550 mg/kg), Vitamin D3 (1.800 IE/kg), Vitamin E (120 mg/kg).
 

Analytische Bestandteile

Rohprotein41.0 %
Rohfett8.0 %
Rohfaser2.6 %
Rohasche7.5 %
Feuchtigkeit5.0 %

Fütterungsempfehlung

Fütterungsempfehlung
sera Cichlid Red XL Nature ist ein Alleinfuttermittel für größere carnivore Cichliden.

1–2 x täglich so viel füttern, wie die Tiere in kurzer Zeit aufnehmen.

Bewertung

Kundenbilder

sera Cichlid Red XL Nature Granulatfutter

Neueste Kundenbewertungen

09.04.23|Tierhilfe Gelnhausen e.V.
: 5/5
Ratzfatz gefressen
Aufgrund der älteren Bewertungen hatte ich etwas Bedenken, aber unsere Malawis in unterschiedlichen Größen hauen das Zeug weg wie nix. Von einer übermäßigen Wasserbelastung kann ich jetzt auch nicht berichten. Bin mega zufrieden mit dem Futter und den Fischen schmeckt es.
16.09.18|Kay
: 3/5
Nicht zuviel füttern!!
Belastet extrem das Wasser! Nur KLEINERE Mengen und mehrmals am Tag füttern! Meine Frontosa nehmen dieses Futter nur bedingt an.
09.06.18|Michael Drotleff
: 2/5
Nur bedingt geeignet
Da in einem Gesellschaftsaquarium auch kleinere Fische dieses Futter gerne fressen möchten, krümmelt es dadurch und belastet sehr stark das Wasser. Für große Fische die es ganz verschlucken ist es geeignet.
14.02.18
: 1/5
Nie wieder dieses Futter
Das Futter wir gerne gefressen, leider krümelt es aber viel zu starck und belastet dadurch das Wasser sehr starck