Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leider leer.

zooplus verwendet Cookies um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten, Inhalte und Werbung zu personalisieren und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir informieren auch unsere Werbe- und Analysepartner über Ihre Nutzung unserer Website. Wenn Sie diese Webseite nutzen, stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. Cookies akzeptieren

Die zooplus App

Zur App
Versandkostenfrei ab 29€*

Royal Canin Veterinary Diet Feline Sensitivity Control

Produktbeschreibung

Royal Canin Veterinary Diet Feline Sensitivity Control 4 18
18 Bewertungen Produkt bewerten
Lieferzeit 1-3 Werktage mehr lesen
15.99 56.99 EUR 3
1,5 kg
456438.0
UVP  18,75 €
bei uns 15,99 €
(10,66 € / kg)
Weiter sparen!
3,5 kg
456438.1
UVP  38,75 €
bei uns 29,99 €
(8,57 € / kg)
Weiter sparen!
Sparpaket: 2 x 3,5 kg
456438.2
einzeln 59,98 €
im Set 56,99 €
(8,14 € / kg)
Weiter sparen!

Produktbeschreibung

Diätfutter für Katzen mit Unverträglichkeiten / Allergien die zu chronischer Diarrhoe oder entzündlichen Darmerkrankungen geführt haben, mit selektierten Proteinen & EPA/DHA, stärkt die Hautbarriere
Royal Canin Sensitivity Control ist eine ausgewogene Komplettdiät für ausgewachsene Katzen, die an Futtermittelunverträglichkeiten oder Futtermittelallergien leiden. Typische Symptome für Unverträglichkeiten sind chronische und akute Diarrhoe sowie Entzündungen im Darm oder Magen. Auch in Juckreiz, Hautentzündungen sowie Fellprobleme äußern sich Allergien. Die Zutatenliste von Royal Canin Veterinary Diet - Sensitivity Control ist reduziert, so wird die Wahrscheinlichkeit auf Intoleranzen minimiert. Bei diesem Futter wurde außerdem auf nur eine tierische Proteinquelle gesetzt. Ente weist ein sehr geringes allergenes Potential auf und wird auch von empfindlichen Tieren sehr gut vertragen.

Um Hautentzündungen entgegenzuwirken enthält dieses Futter einen patentierten Hautschutz-Komplex, der Stoffe wie Biotin, Niazin, Pantothensäure, Zink, Linolsäure enthält. Dieser hilft, die Hautbarriere zu stärken. Ebenfalls förderlich für die Hautgesundheit sind die Fettsäuren EPA und DHA, die außerdem auch die Darmgesundheit unterstützen können. Die Kombination auserwählter Nährstoffe kann zudem eine hohe Verdauungssicherheit begünstigen und zu einem ausgewogenen Verdauungssystem beitragen.

 

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:
  1. Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen.
  2. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen.
  3. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen.
  4. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben.
 

Indikationen:

  • Chronische und akute Diarrhoe
  • Eliminationsdiät
  • Entzündliche Darmerkrankung (IBD)
  • Futtermittelallergie
  • Futtermittelintoleranz
  • Laktoseintoleranz
Kontraindikationen:
  • Trächtige und säugende Kätzinnen
  • Katzen im Wachstum
Spezifische Produkteigenschaften:
  • Ausgewählte Proteine: Der Einsatz von limitierten Proteinquellen mit geringem allergenem Poteintial kann helfen, das Risiko allergischer Reaktionen zu verringern.
  • Hautschutz: Ein patentierter Komplex (Biotin, Niazin, Pantothensäure, Zink, Linolsäure) trägt dazu bei, die Hautbarriere zu stärken.
  • EPA/DHA: Fettsäuren können helfen, die Haut- und Darmgesundheit zu unterstützen und bestehende Entzündungen zu lindern.
  • Hohe Verdauungssicherheit: Ausgewählte Nährstoffe können helfen, zu einem ausgewogenen Verdauungssystem beizutragen.

Weitere Informationen:
Sensitivity Control weist einen hohen EPA-/DHA-Gehalt auf und kann auch bei dermatologischen Erkrankungen verwendet werden.
 

Behandlungsdauer:
Wenn eine Nahrungsmittelallergie bzw. -intoleranz vorliegt, muss die Fütterung umgestellt werden. SENSITIVITY CONTROL kann lebenslang erwachsenen Katzen gefüttert werden.

Zusammensetzung

Zusammensetzung
Reis, dehydriertes Enteneiweiß, pflanzliche Fasern, hydrolysiertes Geflügel Proteine, Mineralien, tierische Fette, Fischöl, Sojaöl, Mono - und mit Zitronensäure veresterte Diglyceride der Palmitin- und Stearinsäure, Ringelblumenextrakt (Luteinquelle).
Proteinquellen: dehydrierte Ente Protein, hydrolysierte Geflügelproteine.
Kohlenhydratquelle: Reis.

Zusatzstoffe
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin A (26500 IE/kg), Vitamin D3 (800 IE/kg), Eisen (41 mg/kg), Jod (3,6 mg/kg), Kupfer (15 mg/kg), Mangan (53 mg/kg), Zink (150 mg/kg), Selen (0,25 mg/kg), Taurin (0,23 mg/kg)  - Konservierungsmittel - Antioxidantien. **

Analytische Bestandteile

Rohprotein 27.0 %
Rohfett 11.0 %
Rohfaser 6.1 %
Kohlenhydrate 40.8 %
Kalzium 1.61 %
Phosphor 1.1 %
Magnesium 0.07 %
Ballaststoffe 10.1 %
Chlorid 1.38 %
Kalium 0.8 %
Natrium 0.8 %
Omega-3 Fettsäure 0.79 %
Omega-6 Fettsäure 2.45 %
metabolisierbare Energie 349.0 kcal
EPA / DHA 0.35 mg

Fütterungsempfehlung

Fütterunsempfehlung
Royal Canin Veterinary Diet Feline Sensitivity Control ist ein diätetisches Alleinfuttermittel für Katzen.

Empfohlene Tagesration (g/Tag)
 
Körpergewicht übergewichtig normal mager
2 kg 29 g 36 g 44 g
2.5 kg 34 g 43 g 51 g
3 kg 39 g 49 g 58 g
3.5 kg 43 g 54 g 65 g
4 kg 48 g 60 g 71 g
4.5 kg 52 g 65 g 78 g
5 kg 56 g 70 g 84 g
5.5 kg 60 g 75 g 90 g
6 kg 64 g 80 g 95 g
6.5 kg 67 g 84 g 101 g
7 kg 71 g 89 g 106 g
7.5 kg 74 g 93 g 112 g
8 kg 78 g 98 g 117 g
8.5 kg 81 g 102 g 122 g
9 kgg 85 g 106 g 127 g
9.5 kg 88 g 110 g 132 g
10 kg 91 g 114 g 137 g

Wenn sich eine Nahrungsmittelallergie oder eine Nahrungsmittelunverträglichkeit bestätigt, sollte die Ernährung der Katze geändert werden. Das Ernährungsmanagement mit Sensitivity Control kann während des gesamten Lebens der Katze fortgesetzt werden. Sensitivity Control Feline kann ohne Nahrungsumstellung angewendet werden.

Bewertung

Neueste Kundenbewertungen

Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
3 Varianten ab 15,99 €