Beaphar Zahnbürste

1 Stück
: 5/5
(7)
Doppelseitige Zahnbürste geeignet für die Zahnpflege von Hunden und Katzen, mit speziellem Borstenschnitt für die gründliche & schonende Pflege der Zähne, ergonomischer, weich ummantelter Griffweiter
Produktbeschreibung
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Youtube Video
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Beaphar Zahnbürste
Artikel wählen (2 Varianten)
UVP* 3,99 €
bei uns 2,49 €

Lieferzeit 2-3 Werktage

mehr lesen

Alle Preise inkl. MwSt.

ggf. zzgl. Versandkosten

Kombinieren Sie es mit
Beaphar Zahnbürste - 1 Stück
Beaphar Zahnpasta - 100 g
Gesamtpreis 0,00 €
Alles zusammen kaufen: 0,00 €

Beaphar Zahnbürste

- 1 Stück

UVP 3,99 €
bei uns 2,49 €

Produktbeschreibung

Doppelseitige Zahnbürste geeignet für die Zahnpflege von Hunden und Katzen, mit speziellem Borstenschnitt für die gründliche & schonende Pflege der Zähne, ergonomischer, weich ummantelter Griff

Mit der beaphar Zahnbürste reinigst du gründlich die Beißerchen deines Hundes.
Zahnpflege bei Hunden und Katzen ist genauso wichtig wie die bei Menschen. Zähne und Zahnfleisch deiner Lieblinge sind täglich erheblichen Belastungen ausgesetzt und sollten deshalb mehrmals wöchentlich gepflegt werden. Das regelmäßige Zähneputzen beugt der Zahnsteinbildung und somit Zahnproblemen und Mundgeruch vor.

Die Zahnbürste von Beaphar liegt gut in der Hand und die weich ummantelte Oberfläche mit Noppen und die ergonomische Form sorgen für eine sichere Führung beim Putzen. An den beiden Enden befinden sich zwei unterschiedlich große Borstenköpfe. So kann die Zahnbürste sowohl für große, als auch für kleine Hunde und Katzen verwendet werden. Eine spezielle Wellenform der Borsten sorgt dafür, dass sich die Bürste optimal an die Zähne anpasst und auch die schwer zugänglichen Stellen erreicht und gereinigt werden können. Die weichen Borsten sind dabei schonend zum Zahnfleisch.
 

In vier Schritten zur gründlichen Zahnpflege

Der erste Schritt zur gründlichen Zahnpflege beinhaltet das vorsichtige Öffnen des Hundemauls.
Übe dich in Geduld.
Es dauert oft eine Weile, bis sich Hunde an das Zähneputzten gewöhnen. Beginne erstmal damit, deinem Liebling regelmäßig in und ans Maul zu fassen und belohne dabei ruhiges Verhalten.
Um deinen Hund an das Zähneputzen zu gewöhnen, solltest du ihm die Zahnpasta schmackhaft machen.
Mach's deinem Hund schmackhaft.
Gewöhne deinen Hund an den leckeren Leber-Geschmack der Beaphar Zahnpasta. So wird er diese schneller akzeptieren und viel eher eine regelmäßige Zahnpflege zulassen.
Gewöhne deinen Hund an das Zähnepuzen, indem du ihm regelmäßig mit dem Finger ins Maul fährst.
Nutze erstmal deine Finger.
Siehe zu, dass dein Hund sich daran gewöhnt, dass ihm regelmäßig ins Maul gefasst wird. Du kannst auch deinen Finger als eine Art Zahnbürste verwenden, um deinen Liebling mit dem Prozedere vertraut zu machen.
Die Zahnbürste von beaphar eignet sich perfekt zur regelmäßigen Zahnpflege deinses Hundes.
Putze die Zähne deines Hundes mit der Beaphar Zahnbürste.
Wenn dein Hund sich an das Zähneputzen gewöhnt hat, solltest du ihm regelmäßig und gründlich die Zähne putzen..... Übrigens: Bei Katzen funktioniert es genauso.
 

Beaphar Zahnbürste im Überblick:
 
  • Zahnbürste für Hunde und Katzen
  • Spezieller Bürstenschnitt: für gründliche und schonende Reinigung
  • Großer Bürstenkopf: für größere Zähne und Zahnflächen
  • Kleiner Bürstenkopf: ermöglicht problemlose Reinigung von schwer zugänglichen Stellen im Maul
  • Ergonomischer Griff: noppenverstärkt, ermöglicht sichere Handhabung und Führung beim Zähneputzen
  • Weiche Ummantelung: sorgt für ein angenehmes Gefühl beim Zähneputzen

Gewöhne deinen Liebling behutsam und möglichst frühzeitig, am besten bereits im Welpen- bzw. Kittenalter, an das Zähneputzen. Es kann ein paar Monate dauern, bis es der Vierbeiner vollständig akzeptiert.
Für ein optimales Ergebnis wird empfohlen, die Zähne deines Hundes oder deiner Katze täglich zu putzen und die Zahnbürste nach spätestens drei Monaten gegen eine neue auszutauschen.

Bitte beachte: Verwende nur spezielle Zahnpasta für Hunde und Katzen. Zahnpasta aus dem Humanbereich enthält oftmals Fluoride, die den Magen deines Tieres reizen können.

Für einen optimalen Schutz kombinierst du am besten die Zahnbürste mit der Zahnpasta von beaphar.

Die Beaphar Zahnbürste überzeugt aus unterschiedlichen Gründen.

Bewertung

Neueste Kundenbewertungen

24.07.19
: 4/5
Super Produkt, Verpackung nicht gelungen
Die Bürsten sind wirklich super zur Zahnreinigung meiner beiden Kätzchen. Die Handhabung ist gut, durch die unterschiedlich gestellten Borsten erfolgt meiner Meinung nach eine gründliche Reinigung. Allerdings ist die plastikreiche Verpackung wirklich ein Problem. Ich muss mindestens 1x pro Woche eine neue Bürste nutzen, da eine tägliche Reinigung bei beiden Katzen notwendig ist. Dabei kommt ordentlich Müll zusammen. Leider habe ich bisher keine vergleichbar gute Alternative gefunden.
14.03.19|Kim
: 5/5
Für alle Problemkatzen geeignet
Eine unserer Katzen hat nur noch einen hinteren Backenzahn, mit der kleinen Bürste komme ich da täglich super hin. Unser anderer Kater kann wegen der Nieren nur Nassfutter essen, daher bekommt er auch täglich die Zähne geputzt. Das funktioniert seit Jahren super, mit der dicken Seite lässt er sich das, zwar widerstrebend, aber doch gefallen
29.01.17|Niki
: 5/5
Top Ware
Mein Hund lieben diese Zahnbürste die Zahnbürste liegt sehr gut in der Hand und mein Hund lest sich sogar mit dieser Zahnbürste sich die Zähne putzen was er nicht mit andere Hunde Zahnbürsten gefallen gelassen hat. Ich bleibe absofort nur noch bei dieser Zahnbürste
12.04.13|Tanja
: 5/5
Super
Die beste Hundezahnbürste, die ich bisher hatte. Sie liegt gut in der Hand und ist für kleine, wie auch große Hunde nutzbar. Toll!
11.04.13|janin rabenhorst
: 5/5
joa ist gut^^
hallo, ich hab mir die zahnbürste für meine dackel pinscher mix hündin bestellt, diese ist 4 jahre und hat zahnbelag. ich putze nicht jeden tag und ich komme in ihrem maul auch leider nur schwer an die hinteren zähne ran aber der "frische" belag lässt sich gut abputzen, mögen tut sie es nicht aber dulden. ich barfe meine süße, derzeit leider nur gewolft weshalb sich da schon gut was ansammelt und deswegen ist putzen alle 2-3 tage pflicht. lg
22.08.12
: 5/5
Hundezahnbürste
Sehr gutes Produkt und leichte Anwendung............. Anwendungstipp: Wenn sie das erste mal mit einer Zahnbürste die Zähne ihres Hundes putzen, sollten sie folgendes Beachten: Fallen sie nicht mit der Tür ins Haus sondern fangen sie langesam an. Am besten nimmt man eine Zahnpasta die ihr Hund mag (z.B.Leberwurst geschmack) dann halten sie die Zahnbürste, wo die Zahnpasta drauf ist vor die schnauze ihres Hundes, dieser fängt an die Zahnpasta abzulecken, in dem moment fangen sie an, kreisend die vorderen Zähne zu putzen. Danach schieben sie langsam die Zahnbürste in Backen des Hundes putzen 3 sekunden schieben die Zahnbürste wieder raus und lassen den hund wieder an der Zahnbürste lecken und nicht vergessen IMMER auch verbal loben! Dieses kann man Tag für Tag steigern. Ich hoffe es hat euch geholfen
04.01.12|Nina
: 4/5
Gute Bürste zu einem fairen Preis
Für kleine und große Hunde geeignet. Die Borsten sind nicht zu hart - nicht zu weich. Derzeit hält die Bürste sehr gut trotz regelmäßiger Anwendung und Kauattacken. Empfehlenswert dazu die Dog-A-Dent Zahnpasta von beaphar.