Aquarienpflanzen und Pflanzenpflege

Schöne lebendige Aquariumpflanzen machen aus jedem Aquarium ein Schmuckstück. Hier finden Sie lebende Pflanzen fürs Aquarium sowie alles, was Sie zur Pflege von Aquarienpflanzen benötigen. Wenn Sie auf der Suche sind nach einem Aquarium können wir Ihnen sicherlich auch weiterhelfen.

1 - 3 von 3 Produkte
1 - 3 von 3 Produkte
1 - 3 von 3 Produkte
Dennerle NutriBasis 6in1 (9,6 kg)

NutriBasis 6in1 ist ein effektiver Nährboden für alle, die einen gesunden und dauerhaften Pflanzenwuchs in ihrem Süßwasseraquarium anstreben.

Lieferzeit 2-3 Werktage
1 Varianten ab
 21,49 €
1 Stück
UVP 24,99 €
bei uns 21,49 €

Scaper's Soil ist ein aktiver Bodengrund, der das Wasser weich und leicht sauer macht – Bedingungen, die viele tropische Aquarienbewohner und Pflanzen bevorzugen. Der Bodengrund aus natürlichen Materialien.

Lieferzeit 2-3 Werktage
2 Varianten ab
 22,49 €
4L

bereits nachbestellt

UVP 25,99 €
bei uns 22,49 €
Benachrichtigung bei Verfügbarkeit
8L

bereits nachbestellt

UVP 44,99 €
bei uns 41,99 €
Benachrichtigung bei Verfügbarkeit

Ihre Vorteile

zooplus Abo aktivieren & immer 5% sparen
Über 9 Mio. Kunden vertrauen uns bereits
Mehr als 8.000 Markenprodukte für Sie

Der Kristall-Quarzkies mit einer Körnung von 1-2 mm ist ein bewährter Klassiker von Dennerle und stellt seit Jahrzehnten eine erstklassige Wahl für Aquarienliebhaber dar.

Lieferzeit 2-3 Werktage
5 Varianten ab
 18,19 €
naturweiß
UVP 19,99 €
bei uns 18,19 €
1,82 € / kg
dunkelbraun
UVP 27,99 €
bei uns 25,49 €
2,55 € / kg
schiefergrau
UVP 27,99 €
bei uns 25,49 €
2,55 € / kg
rehbraun
UVP 27,99 €
bei uns 25,99 €
2,60 € / kg
diamantschwarz
UVP 27,99 €
bei uns 25,49 €
2,55 € / kg

Alles für die Pflege Ihrer Wasserpflanzen

Aquarienpflanzen und Pflanzenpflege

Fische leben in einem Aquarium mit üppigem Pflanzenbewuchs gesünder, da Pflanzen das ökologische Gleichgewicht erhalten. Sie dienen als Sauerstoffproduzenten und dienen auch dazu, das Wasser von überschüssigen Nährstoffen und Schadstoffen zu reinigen. Die Bewohner eines Aquariums erhalten durch einen dichten Pflanzenbestand auch die Möglichkeit, sich zu verstecken und Reviergrenzen zu bilden. Pflanzen tragen wesentlich dazu bei, den Stress für die Fische zu reduzieren.

Aquarienpflanzen – wichtige Tipps zur Bepflanzung und zur passenden Auswahl

Eine dichte Bepflanzung ist auf jeden Fall empfehlenswert. Sie sollten etwa 80 Prozent der Aquarium-Bodenfläche bepflanzen. Es ist empfehlenswert, dass schnell wachsende Stängelpflanzen die Hälfte der Aquarienpflanzen in einem Becken bilden. Sie besitzen die Eigenschaft, aus dem Wasser besonders viele überschüssige Nährstoffe zu ziehen. Sobald das biologische Gleichgewicht wiederhergestellt ist, können Sie ein Teil der schnell wachsenden Pflanzen durch langsamer wachsende Arten ersetzen.

Zum Wachsen benötigen Pflanzen zahlreiche Nährstoffe. In einem Aquarium sind einige Nährstoffe, wie beispielsweise Phosphat und Nitrit meistens in großer Menge vorhanden, während andere wie zum Beispiel Bor, Eisen oder Mangan wenig enthalten sind. Daher ist die regelmäßige Verwendung von Aquariendüngern empfehlenswert.

Bei der Auswahl der Aquarienpflanzen spielen die Fischarten, die ein Aquarium bewohnen, eine wesentliche Rolle. Sie sollten daran denken, den Fischen mit den Pflanzen einen naturnahen Lebensbereich zu gestalten. Für ein Amazonasbecken sind beispielsweise Schwertpflanzen typisch, während Speerblätter für Afrika-Flair sorgen.

Natürlich müssen Sie bei der Pflanzenauswahl auch die Größe Ihres Aquariums beachten. In einem kleinen Aquarium sollten Sie nur klein bleibende Pflanzen setzen. So stellen Sie sicher, dass das empfindliche Ökosystem nicht unnötig belastet wird. Größere Pflanzen können vereinzelt als Blickfang dienen.

Die Beleuchtungsstärke in einem Aquarium ist ein weiterer Faktor, den Sie beachten müssen. Unterschiedliche Pflanzen benötigen verschiedene Lichtverhältnisse. Daher sollten Sie sich vorher informieren, welche Beleuchtungsstärke eine bestimmte Pflanze benötigt.

Auch die Wasserwerte beeinflussen die richtige Auswahl der Aquariumpflanzen. Meistens gedeihen Wasserpflanzen in leicht saurem und weichem Wasser wesentlich besser als in alkalischem und hartem Wasser. Einige Fischarten ernähren sich von Pflanzen und knabbern an ihnen oder fressen sie komplett auf. Daher sollten sie robuste und starkwüchsige Wasserpflanzen bevorzugen und feinfiedrige Arten vermeiden

Sie müssen darauf achten, dass die Fische im Vordergrund des Beckens genügend Raum zum Schwimmen vorfinden. Daher sind für diesen Bereich rasenbildende, klein bleibende Aquariumpflanzen empfehlenswert. Großwüchsige Arten eignen sich für den Hintergrund.



Neben attraktiven Aquariumpflanzen bietet Ihnen zooplus auch ein umfangreiches Angebot an verschiedenen Aquarien für unterschiedliche Fischarten an. Kaufen Sie Ihr Aquarienzubehör in unserem Online Shop. Schnell und zuverlässig liefern wir Ihre Ware nach Hause.

Zurück zum Anfang