31.08.22 | Caro
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 2/5

Wolldecke mangelhaft

Das Bett an sich ist super,unsere Hündin fühlt sich sehr wohl....Aber die wolldecke oben drauf ist sehr schlecht zu reinigen wenn sie darauf Knochen frisst.... Die knochenkrümmel hängen und kleben in der Decke trotz waschen und ausbürsten. Man muss mühselig jeden einzelnen Krümmel rauskriegen....echt nervig... deshalb nur 2 Sterne für dieses teure Produkt.
07.03.21
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 2/5

für große schwere Hunde nicht empfehlenswert

Ich fand das Bett aufgrund der Bewertungen gut. Leider ist es nicht gut, die Ränder sind zu weich, leiern aus und bleiben liegen. das helle Fell ist nach dem waschen nicht mehr schön und rutscht auf dem Bett hin und her. Ich habe einen Bullmastiff und einen Mastino Neapolitano und dafür ist das Bett nichts.
08.08.19 | Angela
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 2/5

Leider

Wir haben das Hundebett gekauft weil es hoch ist, eine „Kopfablage“ hat und man es waschen kann. Es stimmt, den Überzug kann man waschen. Das Innenteil nicht. Wir haben versucht es in der Badewanne auszudrücken und es ist auseinander gefallen. Der Schaumstoff in der Mitte hat nach kürzester Zeit so enorm gestunken, dass wir das ganze Bett entsorgen mussten.
29.11.18 | Kim
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 2/5

Nicht robust

Mein goldi mix hat es innerhalb 2 Tagen verlegt. Der Stoff drum herum hätte wirklich etwas dicker sein können. Für Zerstörer Hunde ist es völlig ungeeignet :)
11.09.14 | S. Hoepfner
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 2/5

Eigentlich sehr gut, aber....

...der Stoffbezug ist viel zu dünn für agile Hunde und damit nicht gerade strapazierfähig. Nach wenigen Monaten bildeten sich Risse. Ein Nachkauf eines Ersatzbezuges ist leider nicht möglich. Ansonsten ist die Funktionalität des Bettes super & mein Hund liebt sein "Betti" heiß und innig. Schade, ich hätte sonst gerne ein sehr-gut vergeben :-(
03.02.13
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 2/5

sehr schön

meine hunde westi und havi wollen das bett leider nicht, nehme an das bett ist zu schmal, obwohl ich das größere genommen habe. optisch sieht das bett sehr schön aus. nach einem halben jahr habe ich es weggeräumt. schade
09.12.12 | Sandra
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 2/5

Anfangs begeistert

Ich habe dieses Bett vor einem halben Jahr für meinen 11-jährigen Dalmatiner gekauft. Er liebt dieses Bett abgöttisch, allerdings ist es mittlerweile schon durchgelegen und diese "Memory-Form" hat keine Lust mehr, so wie am Anfang wieder in die Ursprungsform zurückzugehen. Sehr ärgerlich!!!
24.11.12 | Annett V.
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 2/5

Liegefläche im Verhältnis zu klein

Zuerst das Positive: Der Memory-Foam ist diesmal schön dick und kommt hoffentlich auch nach längerem Liegen eines 20 kg Hundes schön zur Ausgangshöhe zurück. Das Negative ist, dass die Liegefläche trotz der XL-Ausführung(115x65cm) nur ca. 95x50cm beträgt. Das heißt, knapp ein Drittel der Liegefläche geht unter dem dicken Rand verloren und ist damit für meine Hündin, die gern etwas ausgestreckter liegt nicht ausreichend. Ein 2. Hund dieser Größe mit rein geht gar nicht. Das ovale Orthobed ist da etwas größer in der XL-Ausführung und an die gebogene Rückenlage des Hundes anschmiegsamer. Am besten wäre mal ein Rundes mit 90 oder 100cm Durchmesser in dieser Memory-Foam-Ausführung, da passt dann auch der 2. Hund prima mit rein.
05.11.12 | Sigrid
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 2/5

Überzug viel zu dünn

Mein Hund hat das Bett sofort angenommen, und die Idee ist ja auch nicht schlecht. NUR der Stoffüberzug ist sooo dünn, dass er jetzt schon komplett zerfetzt ist und die Matratze somit kaputt und zerlegt. Ich habe einen 9 - jährigen Dobermann der sich vor dem Hinlegen 1 bis 2mal dreht und dabei mit der Pfote leicht schert - also keinen Zerstörer. Fazit: Viel zu teuer für diesen dünnen Stoffüberzug!