Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leider leer.

zooplus verwendet Cookies um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten, Inhalte und Werbung zu personalisieren und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir informieren auch unsere Werbe- und Analysepartner über Ihre Nutzung unserer Website. Wenn Sie diese Webseite nutzen, stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. Cookies akzeptieren

Die zooplus App

Zur App

Tierarzt Produkttipp

Unsere Tierarzt Empfehlung für diese Woche (27.08.18):

Wolf of Wilderness "Soft - Wide Acres" - Huhn

Unsere Hunde sind vollwertige Familienmitglieder, die uns täglich treu zur Seite stehen, sie haben daher eine artgerechte Ernährung verdient. Die Abstammung vom Wolf macht den Hund zum Fleisch- und Allesfresser, was sich im Laufe der Evolution nicht geändert hat. Forschungen hinsichtlich der natürlichen Fressgewohnheiten der Wölfe haben gezeigt, dass sich ihr Speiseplan hauptsächlich aus Fleisch in Kombination mit Waldbeeren, Wurzeln und Wildkräutern zusammensetzt.

Bei der Entwicklung von Wolf of Wilderness wurde das Ziel gesetzt, dem wilden Instinkt des Wolfes zu folgen und ursprüngliche Bestandteile der Wolfsernährung einzusetzen. Die weichen Kroketten von Wolf of Wilderness Soft haben einen erhöhten Feuchtigkeitsgehalt und bewahren so viele der hochwertigen Bestandteile des Fleischsaftes sowie seinen ursprünglichen Geschmack. Der gesamte Anteil an Muskelfleisch und weiteren tierischen Bestandteilen beträgt 61 Prozent. Mit der wilden Knolle Süßkartoffel sowie Waldbeeren, Wurzeln und Wildkräutern ergibt sich zusammen ein artgerechtes Futter für Ihren starken Hauswolf.

Unsere Tierarzt Empfehlung für diese Woche (06.08.18):

Animonda Integra Protect Adult Harnsteine Schale 6 x 100 g

Jede 10. Katze erkrankt bis zu ihrem 10. Lebensjahr an den unteren Harnwegen. Harnsteine bzw. Harnröhrenpfröpfe sind dabei die häufigsten Ursachen. Sie führen vor allem beim Kater zu Harnröhrenverstopfungen, da seine Harnröhre enger und auch länger als bei der Kätzin ist. Aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung lassen sich die Harnsteinarten unterscheiden. Zu den häufigsten Harnsteinen zählen der Struvit- und der Calciumoxalatstein.

Der Einsatz spezieller Diätnahrungen gilt nach wie vor als wichtiger Eckpfeiler der Therapie und der Vorbeugung. Nach Auflösung (Struvitsteine) bzw. chirugischer Entfernung (Calciumoxalatsteine) kann durch eine spezielle Diät das Risiko des Wiederauftretens verringert werden. In Integra Protect Harnsteine sichert daher ein speziell ausbalancierter Gehalt an Mineralstoffen sowie eine bedarfsgerechte Zufuhr an Magnesium und Phosphor den Absatz eines Urins, der einen idealen pH-Wert zwischen 6,5 und 6,8 aufweist.

Herzlichst Ihr Tierarzt Team bei zooplus

weitere Empfehlungen: