Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leider leer.

Die zooplus App

Zur App

Tierarzt Produkttipp

Unsere Tierarzt Empfehlung für diese Woche (18.05.20):

Moser kabelloser Krallenschleifer

Das Kürzen der Krallen ist sehr wichtig bei der Pflege und für das gesamte Wohlbefinden Ihres Hundes. Die Krallen wachsen ein Leben lang - zwar nutzen sich beim Laufen ab, jedoch wachsen sie bei vielen Hunden schneller als sie sich abwetzen. Zu lange Krallen behindern das Gehen Ihres Hundes, sodass dieser anfangen würde, seine Pfoten schräg zu halten. Dieses würde wiederum dauerhaft zu Haltungsschäden und Verspannungen der Muskulatur führen. Um dieses zu vermeiden, ist es wichtig, die Krallen regelmäßig und korrekt in Form zu bringen.

Um die Krallen zu kürzen verwendet man entweder eine Krallenzange oder den kabellosen Moser Krallenschleifer, um das abgestorbene Horn zu kürzen. Aber Vorsicht, die Krallen haben zu einem individuellen Anteil durchblutetes Gewebe, das sogenannte "Leben" in der Kralle. Dieses sollte unter keinen Umständen verletzt werden. Daher ist der Krallenschleifer mit integriertem Spotlight ideal, um dies zu verhindern.

Unser Tipp: dünne Krallen-Scheibchen schneiden oder sanft abfeilen. Wenn man sich dem Leben nähert, verändert sich die Struktur der Kralle und man erkennt einen kleinen Punkt, wenn man frontal darauf schaut. Bei regelmäßiger Pflege bildet sich das Leben zurück, so dass die Krallen mit der Zeit kürzer gefeilt oder geschnitten werden können. Die optimale Länge der Krallen ist, wenn man sie nicht mehr auf dem Fußboden „klackern“ hört, wenn Ihr Hund läuft.

Herzlichst Ihr Tierarzt Team bei zooplus

weitere Empfehlungen: