Tierheim finden

Wir möchten helfen Tiere an ein neues, sicheres Zuhause zu vermitteln

zooplus Magazin

In unserem Tiermagazin erhalten Sie Informationen zu allem was im Leben mit einem Haustier wichtig ist. Ob Katze, Hund, Vogel, Kleintiere, Pferd oder Fische - bei uns erhalten Sie wertvolle Tipps zu Pflege und Haltung Ihres Lieblings.

Tierheimsuche - Hunde und Katzen aus dem Tierheim in Ihrer Nähe adoptieren

Haustiere sind extrem beliebt in Deutschland. Etwa 34 Millionen Haustiere leben mit uns zusammen, sagt die Statistik. Den besten Freund des Menschen kaufen Sie beim Züchter. Oder Sie tun etwas Gutes: Geben Sie einem verlassenen Hund, einer einsamen Katze ein neues Zuhause. zooplus hilft, das passende Tierheim in der Nähe zu finden. Wunderschöne Hunde aller Rassen warten dort schon sehnlich auf Sie!

Hunde adoptieren im Tierheim Deutschland: ein treuer Freund für die ganze Familie

Mit Abstand zählen Hunde und Katzen zu den beliebtesten Haustieren. Doch nicht immer findet der Vierbeiner ein dauerhaftes Zuhause. So manches Tier landet aus unterschiedlichsten Gründen im Tierheim in Ihrer Nähe. Engagierte Helfer vom Tierschutz sorgen für sein Wohl, doch eine Dauerlösung kann das Tierheim für Hunde niemals sein. Je eher ein gutes Zuhause für „Bello“ und Co. gefunden wird, desto besser. Entdecken Sie die Tierheime in der Nähe, wo Hunde verschiedenster Rassen und Altersstufen auf Sie warten. Tipps dazu, welche Rasse für Ihren Alltag besonders geeignet sind, finden Sie in unseren zooplus Rasseporträts. Gründe für die Entscheidung, einen Hund aus dem Tierschutz zu adoptieren, gibt es viele. Der Wichtigste ist natürlich: Tierheim-Bewohner brauchen ein dauerhaftes Zuhause, in dem sie alles bekommen, was für ein glückliches Hundeleben nötig ist. Darüber hinaus gibt es weitere Gründe, die dafür sprechen, ein Tier aus dem Heim zu adoptieren. So übergeben seriöse Tierheime ihre Hunde geimpft, kastriert und bei überprüfter Gesundheit. Sie können sich also sicher sein, dass Sie erfahren, was auf Sie zukommt. Auch das Wesen und den Charakter ihrer „Gäste“ kennen Tierheimmitarbeiter oft genau. Bei der Auswahl des geeigneten Gefährten stehen sie Ihnen deshalb zur Seite. Nehmen Sie sich Zeit, bevor Sie Hunde adoptieren, und entscheiden Sie nach reiflicher Überlegung. Vielleicht gehen Sie mit dem potenziellen „Kandidaten“ zum Kennenlernen ein paar Mal spazieren? Mit gründlicher Vorbereitung gelingt es, den adoptierten Hund als neues Familienmitlied ins „Rudel“ aufzunehmen.

Katzen adoptieren aus dem Tierheim Deutschland: Sanfte Tiger suchen ein Zuhause

Auch in den Katzenhäusern der Tierheime herrscht landesweit Andrang. Hier können Sie Katzen adoptieren, die zu verschiedenen Rassen und Altersstufen gehören. Tausende von Samtpfoten warten auf neue Besitzer, weil sie in ihrem ersten Zuhause nicht bleiben konnten. Für die Katzen-Adoption aus dem Tierheim sprechen im Grunde dieselben Gründe wie bei den Hunden. Sie können sich mit den Mitarbeitern beraten, erfahren vorab viel über das Wesen des ausgewählten Tieres und bekommen eine geimpfte Katze, die vom Tierarzt überprüft wurde. Ein weiterer Vorzug: Wer etwa zum ersten Mal ein Tier anschafft, kann sich im Tierheim für eine ältere Katze mit ruhigem Wesen entscheiden. So gelingt der Einstieg als Haustierhalter leichter als mit einem lebhaften Jungtier, das hohe Ansprüche stellt. Und für jedes Tier, das vom Tierheim in ein dauerhaftes Zuhause wechselt, wird ein Platz frei für die vielen anderen Katzen, die schon auf der Warteliste stehen. Nutzen Sie unseren Service für die Haustiersuche: Finden Sie Ihren Hund, Ihre Katze aus dem Tierheim in der Nähe auf zooplus.de. Lassen Sie sich die Tierschutzvereine und -heime in Ihrer Region anzeigen, und gehen Sie mit uns zusammen den ersten Schritt auf dem Weg zu Ihrem neuen Hausgenossen.