23.05.10 | frank
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 2/5

trübe Aussichten

Das Positive zuerst-es haben alle überlebt. Die weißen Kügelchen-das Granulat zur Nitratsenkung- war schnell verschwunden-aufgefressen? das Wasser wurde schnell trübe und blieb es auch. Nach einer Woche wendete ich nochmal die vorgeschriebene Dosis an, es blieb weiterhin sehr trübe. Die Wasserwerte waren zwar ok. aber meine Fische und Garnelen waren kaum noch zu sehen. Nach weiteren 3 Tagen hab ich das Experiment abgebrochen und einen großen Wasserwechsel gemacht. Aber es blieb noch fast 2 Wochen trüb und erst mit Hilfe eines zweiten Filters und diverser Hilfsmittel aus dem Zooplusangebot wurde es jetzt wieder klar. Den Rest des Mittels habe ich dann entsorgt. Wenn mann dann noch die Kosten für das Produkt und den Aufwand für die ständige Belüftung betrachtet, wird die Benutzung des Mittels auf Dauer richtig teuer.
12.08.09
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 2/5

Weiße Kügelchen

Wie schon in vorherigen Bewertungen geschrieben haben sich bei mir Weiße Kügelchen im Wasser gebildet. Habe das Mittel dann nicht weiter genutzt, kann also nichts zur Wirkung auf die Wasserwerte sagen.
20.03.08
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 2/5

Weiße Kügelchen im Wasser

Bei erstmaliger Nutzung nach Anleitung haben sich lauter weiße Kügelchen im Wasser gebildet... als ob es schneit, diese weißen Kügelchen haben sich auf den Pflanzen abgesetzt und liegen nun da... das Wasser ist seither trüber (nun sein über 24 Std) ... ich kanns irgendwie nicht verstehen woran das lag, bin jedenfalls nicht begeistert.