Katzenernährung

Welches Nahrungsmittel des Menschen sind schlecht für die Katze?

Schon der Zoologe und Tier-Verhaltensforscher Paul Leyhausen stellte fest, dass Katzen nicht unbedingt nur das fressen, was ihnen auch tatsächlich gut tut. Umso wichtiger ist es, dass der menschliche Mitbewohner der Mini-Mieze bestens darüber informiert ist, welche seiner Nahrungsmittel der Gesundheit seiner Katze schaden können. Einige Lebensmittel, die für die Gesundheit des Menschen förderlich sind, sind nämlich für die Katze hoch giftig. Die folgende Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Kann ich meiner Katze Hundefutter geben?

So unterschiedlich Katzen und Hunde insgesamt sind, so sehr unterscheiden sich auch ihre Anforderungen an ihr Futter. Sollte es einmal vorkommen, dass Ihre Katze vom Futter Ihres Hundes nascht, so ist das noch nicht weiter bedenklich. Wenn Ihre Katze aber dauerhaft Hundefutter fräße, so wären ernsthafte gesundheitliche Konsequenzen zu befürchten. Das sollten Sie in jedem Fall vermeiden.

Futterunverträglichkeit bei Katzen

Etwa zwei Drittel aller Katzenbesitzer sind der Meinung, ihr Tier leide mehr oder minder stark unter einer Futtermittelunverträglichkeit, die sich auf das Allgemeinbefinden und vor allem auf Haut und Fellqualität auswirkt. In nur etwa einem Viertel aller Fälle jedoch äußert sich eine Intoleranz gegenüber einem Futter oder Futterbestandteil durch wiederholt auftretendes Erbrechen und/oder Durchfall. Zu unterscheiden ist diese Unverträglichkeit von einer echten Allergie, das heißt von einer Reaktion, die durch das Immunsystems ausgelöst wird.

So gelingt die Katzen-Futterumstellung

Nassfutter oder Trockenfutter? Oder beides kombiniert? Die große Auswahl an Katzenfutter stellt die meisten frischgebackenen Katzenbesitzer vor eine große Herausforderung. Welches Futter ist für die Katze geeignet und in welchen Mengen? Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit, zu "barfen" und Selbstgekochtes zu verfüttern.

Hochwertiges Katzenfutter

„Du bist was Du isst“ – dieser Spruch gilt auch für unsere Katzen. Es ist darum nur natürlich, dass Sie Ihrer Katze Futter bieten möchten, dass sie mit allem versorgt, was sie für ein langes und gesundes Katzenleben benötigt! Doch für Katzenneulinge, und auch für erfahrene Katzenhalter, ist es gar nicht so einfach, hochwertiges Katzenfutter zu identifizieren – und dann noch zu entscheiden, ob das Futter der Wahl das Richtige für die Fellnase ist. Hier möchten wir ein wenig Hilfestellung geben. Keine Angst: Sie benötigen hierzu kein Analysegerät und keine Laborausstattung – oft reicht schon der Blick auf das Dosenetikett oder die Rückseite der Verpackung um zu wissen, was wirklich im Katzenfutter drin ist.

Berauschende Gräser für Katzen

Pflanzliches Grün ist eine wichtige Ergänzungsnahrung für unsere kleinen Stubentiger. Doch kann manches Gewächs Katzen regelrecht berauschen. Dabei blühen gerade diese Pflanzen im Garten besonders hübsch!

Katzenfutter : Trocken- vs Nassfutter?

Der Katzenfuttermarkt lockt mit vielen verschiedenen Futtersorten und Fütterungsmethoden.  Katzenfreunde haben die Qual der Wahl, sie können zwischen vielen verschiedenen Fütterungsmethoden, Fütterungsformen und Geschmackssorten wählen. Vor der Auswahl des Fertigfutters, das der Mieze schmeckt, nicht allzu teuer und dennoch hochwertig zusammengesetzt ist, steht der frischgebackene Katzenhalter oft vor der Frage: Trocken- oder Nassfutter – oder gleich beides? Welche Vorteile haben Trocken- und Nassfutter für die Katze?

Welche Katzenfuttersorten gibt es?

Nassfutter oder Trockenfutter? Oder beides kombiniert? Die große Auswahl an Katzenfutter stellt die meisten frischgebackenen Katzenbesitzer vor eine große Herausforderung. Welches Futter ist für die Katze geeignet und in welchen Mengen? Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit, zu "barfen" und Selbstgekochtes zu verfüttern.

Meistgelesene Beiträge
Katze Katzengesundheit und Pflege

Kastration und Sterilisation bei Katzen

Es gibt wohl kaum etwas Niedlicheres auf der Welt als Katzenbabys. Doch leider finden nicht alle Katzenkinder ein schönes Zuhause. Wenn sich besitzerlose Streuner untereinander oder mit freilaufenden Hauskatzen paaren, ist ein Leben im Elend für ihren Nachwuchs quasi vorprogrammiert. Kastration und Sterilisation beugen unnötigem Leid vor.
Aquaristik Fischarten Portraits

Antennenwels

Der Antennenwels ist ein robustes und friedliches Tier, der sich sehr gut mit anderen Fischarten aus dem Amazonasgebiet verträgt. Trotzdem muss man bei der Haltung verschiedene Dinge berücksichtigen, damit sich die Tiere wohlfühlen.
Neueste Beiträge
Hund Hunderassen

Basenji

Der Basenji fällt nicht nur durch seine edle Optik auf, sondern hinterlässt auch mit seinem fröhlichen Wesen nachhaltigen Eindruck. Er ist ein Hund für fortgeschrittene Hundehalter, die sich über einen Gefährten mit eigenem Kopf freuen.
Hund Hundeerziehung

Obedience-Training für Ihren Hund

Die Bezeichnung “Obedience-Training” leitet sich vom englischen Begriff für Gehorsam ab. Es gilt als die hohe Schule der Hundeerziehung und wird, wie auch Agility, in Hundeschulen angeboten. Ins Leben gerufen wurde es vom “American Kennel Club”, einem registrierten Verein für reinrassige Hunde-Stammbäume in den USA. Ursprünglich entstammt Obedience-Training dem Gebrauchshundesport (Polizei- und Personenschutz).
Hund Hunderassen

Black and Tan Coonhound

Der aus Amerika stammende Black and Tan Coonhound findet seine Bestimmung in der Waschbärenjagd, deren Spur er wie kein anderer aufspürt und verfolgt. Der schwarz-lohfarbene Waschbärenhund, der dem Bloodhound stark ähnelt, besitzt ein ausgeglichenes Temperament und kommt mit Menschen und Artgenossen gut aus.