Es gibt 12 Bewertungen zu


Bewerten Sie selbst!  Sortieren nach

gute idee, teils schlecht verarbeitet.

Habe diese Produnkt gekauft. Der Versand war superschnell. Und auch dank der Anleitung relativ einfach aufzubauen. Doch leider ist es für diesen Preis teils echt ein Binsenbau. Die Terrasse hielt nicht lange, da war das Geländer beizeiten ab. Ebenso die Rampe zum hochlaufen. Eine gute Idee ist es zwar, dass man das Dach abnehmen kann, aber bei den herumgerammel fällt es dauernd ab bzw. wird runtergeworfen. Aus diesem Grund haben wir es dann angeschraubt. Die beiden Türme hingegen sind superstabil, auch die beiden Verbindungen zwischen den beiden Türmen. Sonst bin ich sehr zufrieden und meine Kaninchen freuen sich sehr darüber. Vor allem, weil ich auch die oberen Kammern als Heuraufe benutze. Dennoch, etwas stabiler könnte es sein, denn es ist echt schade für das viele Geld, wenn dann gleich die Treppen und Geländer abfallen. Aber da die Kaninchen eh hochspringen, wie sie wollen und keine Treppen benutzen, ist es noch im Normbereich! Also ich empfehle es auf alle Fälle weiter, wenn man mit diesem Manko leben kann. Und wer auch noch handwerklich etwas begabt ist, kann es ja dann noch zusätzlich verstärken....

Franziska Brandl (06.03.13) Zurück zu Abenteuerlandschaft Bosse

sorgt für Kurzweil

Meine Schweinchen sind total begeistert und neugierig jeden Teil des Hauses zu erkunden. Zuerst dachte ich die Treppe sei zu steil, aber wenn man sie oben reinsetzt und selber runterlaufen lässt, gehen sie nächstes Mal auch wieder hoch

uneingeschränkt zu empfehlen

Wir haben in unserem Büro ein 8 qm Innengehege gebaut, in welchem 4 Zwergkaninchen leben. Hab das "Haus" jetzt 3 Wochen in dem Gehege und die Nins lieben es. Aufgebaut hat es mein Mann alleine, der handwerklich begabt ist, den ich aber des öfteren Fluchen gehört habe. Was wahrscheinlich daran lag, dass er sich nicht an die Anleitung halten wollte. Jedenfalls wird das Haus geliebt. Es hat genügend Rückzugsorte für alle Nins und reichlich "Fluchtwege". Die Verarbeitung ist wunderbar und es lässt sich sehr gut reinigen. Zu dem "Fenster-Thema" kann ich nur sagen, meine Nins stecken alle durch das obere linke Kreuz-Fenster ihre Köbis durch um rauszuschauen. Kein einziges hat sich verletzt oder ist stecken geblieben. Würde es immer wieder kaufen.

Shorty´s Castle

Die Burg ist noch immer einer von Shorty´s Lieblingsplätzen! Hier schläft er, nagt er, turnt er, spielt er und frisst er (ich habe eine Heuraufe und einen Heuball angehängt). Letztens hatten wir einen Wasserrohrbruch und das WZ stand komplett unter Wasser -> Shorty saß auf einer seiner "Terassen" und schaute neugierig dem Treiben um ihn herum zu...im Trockenen natürlich! Mittlerweile haben wir die Burg schon mehrfach umgesiedelt, aber sie hält noch immer!!! Lediglich das Fensterkreuz in dem runden Ausguck war nach kurzer Zeit "entfernt" worden... Ach ja: Auch eine Gefährtin hatte Shorty in der Zwischenzeit... Leider nicht sehr lange, denn trotz sehr erfolgreicher Vergesellschaftung fügten die beiden sich nach ca. 1/2 Jahr immer wieder derartig schlimme Verletzungen zu, dass ich sie trennen MUSSTE. Auch der behandelnde Tierarzt riet mir davon ab, es weiter zu "versuchen"... Anfang 2012 ziehen wir um und wollen auf dem dann neutralen Gebiet noch einmal eine Zusammenführung wagen, doch bis dahin müssen beide getrennt bleiben... mal sehen was wird...

Meerlie-Stadt

Hallo, ich habe mir dies schon vor ein paar Jahren geholt und vorne noch mit kleineren Häusen usw. komplimentiert dann von aussen nur noch so einen PVC Streifen zur räumlicher Abtrennung hingestellt und meine - Meerlies - lieben ihr Reich! Sie leben dort ohne Käfig terror und können nach belieben Nachlaufen spielen und haben sich seitdem total sozial entfaltet, und so vom Verhalten her sind sie echt wie kl. Hunde oder katze geworden. Also mein Fazit - Daumen hoch!

Die Idee..

..ist super süß! Ich wünschte, es hätte sowas früher schon gegeben! Es scheint allerdings, dass die Burg für größere Mümmel eher nicht geeignet ist, weil alles recht eng ist. Jetzt habe ich das Gleiche in klein für meine Hamster und liebe es, und sie auch! Zu Shorty, auch wenns lange her ist: was der Zoohändler sagte, ist purer Blödsinn! Leider sind diese Leute generell keine Experten. Ein Mensch ist kein Kaninchen, egal wie er sich anstrengt. Jede Einzelhaltung ist Quälerei und tierschutzwidrig.

Klasse für Kaninchen!

Ich habe 3 Kaninchen, die diese Burg voll akzeptieren. Der Aufbau ist in Ordnung - aber etwas instabil. Ich habe die Burg teilweise verstärkt. Selbst mein altes Kaninchen (ca. 9 Jahre alt) geht gerne in die erste Etage. Die beiden Jüngeren (ca. 2 Jahre) nutzen die Burg komplett. Die Öffnungen sind für Zwergkaninchen auch groß genug. Zu meinen Vorrednern: Der arme Shorty! Kaninchen in Einzelhaft tun mir leid ohne Artgenossen. Oder wird Shorty etwa momentan abgeleckt? Hat er jemanden zum Kommunizieren?

Rattenburg

Ich hatte eine ähnliche Burg damals selber gebaut. Sie hatte ungefähr die gleichen Maße. Mein Rattenbökchenrudel fand sie ganz große Klasse. Schade finde ich nur, dass sie hier zu so einem hohen Preis angbeoten wird. Aber sonst echt super! Wer sie sich nicht leisten kann, sollte was ähnliches auf jedenfall bauen! Zu Shorty : Ich finde es schade, für den kleinen Racker, dass er alleine gehalten wird. Ich hatte selbst mal ein einzelnes Kaninchen. Allerdings wurde er damals schlecht behandelt und wurde auch schon in Tierheim versucht zu vergesellschaften... hat leider nicht funktioniert. DAS wäre ein Grund, so ein Mümmelmännchen allein zu halten - wenn es einfach nicht anders geht!

Gute Spielburg

Ich finde die Burg prima, auch für Ratten gut geeignet. (Wenn sie noch jünger sind und gerne klettern) Für Kaninchen kann ich mir vorstellen, dass die Öffenungen teilweise noch zu klein sind: Ausserdem kann ich mir bei Kaninchen nicht vorstellen dass sie gerne da rumklettern. Sind ja keine Kletternden Tiere. Aber das kann ich nicht so gut beurteilen. Für Ratten ist das ding wirklich gut, sofern man das Geld aufbringen kann. Zu Shorty: Ein Kaninchen alleine zu halten sit pure(!) Tierquälerei in reinster form. Ein Mensch kann niemals einen Artgenossen ersetzen. Verkäufer sind keine Tierschutzerprobten Menschen. Informieren Sie sich lieber beim Tierschutzbund und in Tierheimen!!!

allgemein akzeptabel

zuerst zu meinem vorredner: Bitte was ist das denn für ne logik, gebt ihr eurem kaninchen auch pommes damit es das gleiche zu fressen bekommt wie ihr? das ist echt das unlogischste was ich je gehört hab... armer shorty... zum produkt: weist einige mängel auf, z.B. bleiben tiere immer mal wieder in den fenstern stecken, ich würde es nur unter aufsicht benutzen lassen.

Louisa Schmidt (22.04.10) Zurück zu Abenteuerlandschaft Bosse

Shorty´s Spielplatz

Also... mein heissgeliebter Zwergwidder Shorty hat diese "Abenteuerlandschaft" sowas von angenommen!!! Bisher hatte ich verschiedene Tunnel und Pappkartons für mein Böckchen zu einer Kaninchen-Wohlfühl-Landschaft zusammengebastelt, doch dies nahm fast unser halbes Wohnzimmer ein... Ja, ich habe diese impossante "Shorty-Burg" tatsächlich im Wohnzimmer aufgebaut... Sie nimmt weniger Platz ein, als die vorherige self-made-Version...!!! Shorty hat nach ganz kurzer Zeit sein neues Reich erkundet, auf jede nur mögliche Weise (;-) ), und mittlerweile ist es sein neues Zuhause... manchmal höre ich nur Shorty-typische Geräusche, sehe ihn aber nicht...! Ansonsten ist es eine wahre Freude, dieses kleine Wesen dabei zu beobachten, wie er auf seine ganz eigene Art in und an seinem neuen Spielplatz ausprobiert, was Hasi so alles damit anfangen kann. Auch seinen Schlafplatz hat er von seinem geliebten Käfig (2 x 140cm x 60 cm) in seine neue Burg verlegt... Alles in allem: Ein tolles/er Heim/Spielzeug/Kaninchenburg/Shorty-Spielplatz!!!!! Ach ja: Das Aufbauen ist Dank der vorgeborten Löcher echt easy!!!!! Bevor sich jetzt irgendjemand darüber mockiert, dass mein Shorty das einzige Kaninchen in unserem Haushalt ist: Ich habe den Verkäufer mehrmals gefragt, ob ich noch einen Partner für Shorty kaufen soll. Er antwortete immer wieder, dass der kleine Widderbock entweder ein Teil unserer Familie wird oder aber in der Freiheit leben sollte...Soll heissen: Entweder man lässt die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung ODER man tut ALLES dafür, das kleine Wesen KOMPLETT teilhaben zu lassen am Familienleben - dann stört ein weiteres Kaninchen nur... Und wenn ein "Verkäufer" nicht verkaufen will, dann glaube ich dem, was er sagt, auch wenn ich immer wieder nachfrage, um sicher zu gehen... Shorty (31.12.09 )

Super! *****

Wir haben die Burg für unsere Kaninchen gekauft.Sie ist groß genug z.B. auch für Frettchen oder Nasenbären und ein absoluter Blickfang!Die Kaninchen lieben Sie!

Zurück zu Spielzeug für Frettchen

Ihre Meinung ist uns wichtig!
Bewerten Sie das Produkt

Alle anzeigen >

Ähnliche Produkte:

Besuchen Sie unseren Kleintiere Shop für mehr Ideen! Hier sehen Sie einige ähnliche Produkte aus dem Bereich Abenteuerlandschaft Bosse, die Sie interessieren könnten:

Kundenbewertung:  Ausziehbarer Spieltunnel für Heimtiere (24 Bewertungen) Ausziehbarer Spieltunnel für Heimtiere    für 4,99 EUR
Kundenbewertung:  Hängebrücke Grand (45 Bewertungen) Hängebrücke Grand    für 7,99 EUR
Kundenbewertung:  Kong Classic Small (9 Bewertungen) Kong Classic Small    für 4,99 EUR