Es gibt 49 Bewertungen zu Savic Nagerkäfig Habitat XL


Savic Nagerkäfig Habitat XL

Savic Nagerkäfig Habitat XL

Praktischer Käfig für Hamster, Mäuse und Gerbils mit extra hoher, transparenter Unterschale, inklusive Zubehör; Gitter dunkelblau, Gitterabstand 11 mm; nicht für Farbmäuse geeignet

Bewerten Sie selbst!  Sortieren nach

PS: Abwechslungsreich gestalten ist möglich!

Zuerst habe ich das vorhandene Plastikzubehör entfernt und es mit diversen Korkmaterialien ausgetauscht. Innen an den Gitter- Wänden, hinten und seitlich, habe ich eine grobe Korkwand(erhältlich im Reptiliensortiment) zurecht gesägt und angebracht. Auf dem Gittereinsatz, sowie auf der Leiter, liegen Hanfmatten, darauf steht ein Kork-Haus, die Keramik -Futternäpfe und eine nicht so große Schale mit Bade-Sand. Ein Laufrad für Rennmäuse muss nicht unbedingt sein. Vorne steckt ein grosser Kork- Ast, der von unten nach oben führt. Unten im Behälter, liegt bis zur Hälfte verschiedenes Einstreu, so das sie sich Höhlen bauen können. Da die Wanne unten nicht eben ist, sollten nur leichte Gegenstände reingestellt werden. Da sie sonst durch das buddeln ständig verschoben werden. Diverse Spielsachen(Hängebrücken, Kokosnüsse ect.) können oben an den Gitterstäben, sowie auch unter dem Gittereinsatz, angebracht werden. Kork ist ein leichtes Material, dadurch ist der Käfig nach dem gestalten immer noch leicht zuhändigen.

Unsere Rennmäuse fühlen sich wohl!

Für zwei Rennmäuse reicht der Käfig. Nach fünf Jahren immer noch stabil und er ist nicht so schwer. Mit viel Fantasie lässt er sich abwechslungsreich gestalten. Da er nicht übermäßig groß ist, muss unsere Badewanne als Ausgleich für den täglichen Auslauf dienen.

Michaela, 04.08.2015 (04.08.15) Zurück zu Savic Nagerkäfig Habitat XL

Ungeeignet

Wir nutzen diesen Käfig als Spasskäfig. Für die Haltung von Rennmäusen ist er absolut UNGEEIGNET. Der Gitterabstand eher zu gross, kaum Möglichkeiten zum Stellen von Inventar, das sie brauchen und einfach zu klein!

für Renner empfehlenswert

Unsere haben sich gleich auf Anhieb in diesem Käfig wohlgefühlt.Trotz erster Bedenken wegen des Zwischenbodens, hatten unsere Rennmäuse von Anfang an kein Problem beim laufen, sie fanden es eher interssant auf der mittleren Etage zu laufen und zu stehen um die Umgebung zu erkunden.Mit Weidentreppen,dicken Seilen und anderen Klettermöglickeiten sind sie auch in diesem Käfig ausgelastet.Ebenso für notorische Ausbrecher zu empfehlen :).Die beste Käfiginvestition seit 2 Jahren.

Viel zu klein für Rennmäuse!

Für Rennmäuse (die auf dem Foto abgebildet sind) ist dieser Käfig leider auch mit regelmäßigen Freilauf und Laufrad viel zu klein! Sie bräuchten mindestens etwa die doppelte Grundfläche! Bei der Höhe der Buddelschale hat jemand mitgedacht, leider besteht hier die Gefahr, dass die Rennmäuse sich ein Loch durchknabbern. Die Gitter-Ebene stellt für die dünnen Füßchen der kleinen Nager eine Gefahr da, schnell hat sich ein Tier den Fuß verstaucht. Diese sollte bei Kauf also unbedingt durch eine Holzebene ersetzt werden! Für die Haltung von Rennmäusen ist der große Falco-Käfig (100x50x75cm) geeignet oder gebrauchte Aquarien in dieser Größe.

für unsere Gerbils ungeignet, weil aus Kunststoff

Ich respektiere gerne die Meinung anderer und lasse mich selbst gerne eines besseren belehren. Meiner Meinung nach ist dieser Käfig für Gerbils aber ungeeignet, da die Unterwanne aus Kunststoff ist. Unsere Gerbils würden die in kurzer Zeit durchknabbern. Wir haben bereits entsprechende Erfahrungen gemacht! Schöne Grüße!

Ansprechend

Gutes Becken für Gerbil. Wenn man die obere Etage zur Grundfläche addiert, haben die Tiere eine Menge Platz, einfach die Gitterfläche mit Flachsmatten belegen. Die Matten lasse sich mit einer Holzleiter oder einer Weidenbrücke gut festklemmen. Treppe mit Hängebrücke für Hamster versehen. Dazu ein Grasnest und zum Zerpflücken eine Grasmatte= alle Produkte hier erhältlich. Züchte seit Jahren Gerbil. Meinen Tieren gefällt dieses gut belüftete und zum " Sport" anregende Becken, und die Kontaktaufnahme über die obere Etage ist durch den Griff von vorne auch sehr gut möglich.

toll

leicht zu reinigen viel plaz zum graben haben riesen spass bin sehr zu frienden

"Buddellarium"

Der Käfig ist "trotz nicht empfohlener Mindestmaße" gut! - Die Größe wird durch die hohe Bodenwanne und die damit verbundenen "Buddelfreuden" wieder wett gemacht! Die Gitterebene sollte man mit Hanfmatten oder Weidenbrücken auslegen, damit den kleinen Pfötchen nichts passiert! Wenn die restliche Käfigausstattung hochwertig und artgerecht- tägl. Auslauf gegeben und das Futter abwechslungsreich ist, wüsste ich nicht... was gegen ein "glückliches" Hamster- oder Mäuseleben spricht...

Eigentlich ganz zufrieden

Also meinem Hamster gefällt der Kafig ziemlich gut.Ich finde ihn vom optischen sehr hübsch,das einzige was mir nicht so gefällt,ist,dass die Etagengittereimlage nicht wirklich stabil ist,sondern eher wackelig.Aber wenn man die Etage nicht zu sehr belastet,dürfte eigenbtlich nichts passieren. Lg

Wohlfühlheim für Hamster

Unser Zwerghamster hat sein neues Zuhause sofort an- und eingenommen. Er hat viel Platz und scheint sich sehr wohl zu fühlen. In dem Stall ist ausreichend Raum für ein Laufrad, Höhlen und anderes Zubehör. Man kann viel gestalten und auch mal umräumen. Wir sind alle sehr zufrieden....auch mit dem momentanen Preis.

Hammer Käfig

Ich habe den Käfig für meinen Hamster und er fühlt sich super wohl. Er sieht auch super aus. :)

Bester Käfig !?

Der Käfig ist soo hammer. Ich hab ihn für meine beiden Rennmäuse Danni und Maggi Geholt. Sie fühlen sich sooo wohl. Ich sag nur : 100% Weiterempfehlung.

Nicht ganz perfekt aber ganz gut :)

Ich habe meinen Gerbils diesen Käfig vor einiger Zeit gekauft und bin eigentlich ganz zufrieden. Sie lieben es zu buddeln und zu klettern. Dafür ist er recht gut geeignet. Allerdings schaffen meine Kleinen es trotzdem noch etwas über den Rand zu "schießen", aber ich denke dass man das auch nicht wirklich verhindern kann. Das Meiste bleibt ja drin. Die plastik Röhre sollte man jedoch raus nehmen. Diese wird früher oder später angefressen und die Splitter,die evtl. verschluckt werden, können innere Verletzungen hervorrufen. Das Gitter kann man drin lassen, ich habe es jedoch durch ein hohes Haus, eine freischwebende,im Gitter befestigte Aussichtsplattform und eine Holzleiter ersetzt. Meine Gerbils sind auch zufrieden :)

RennmaushalterTP (11.12.11) Zurück zu Savic Nagerkäfig Habitat XL

Habitat XL zu klein

Hatte meine beiden Rennmädels eineinhalb Wochen in diesem Käfig.(zu der Zeit ca. 9 Wochen alt). Der Käfig ist gut verarbeitet aber für Gerbils einfach viel zu klein, ist auch durch viel Auslauf nicht wett zu machen. Habe die zwei jetzt im Falco 100x50 und die beiden sind kaum wiederzuerkennen, fühlen sich sichtlich wohler und sind sowas von aktiv!

Zurück zu Käfige von Savic

Ihre Meinung ist uns wichtig!
Bewerten Sie das Produkt

Alle anzeigen >