Es gibt 31 Bewertungen zu


Bewerten Sie selbst!  Sortieren nach

Klappt nicht..

Bei meiner Hündin funktioniert es mit dieser Pfeife leider nicht.

schutzkappe geht nicht ab

Hallo habe heute die Hundepfeife bekommen und sofort ausprobiert. Meine Mali (6monate) kam auch sofort freudig angerannt. Nur bekomme ich die Schutzkappe nicht ab, auch nicht wie in der Anleitung steht unter warmes Wasser halten.

Hundepfeife

Hallo, leider hört meine Labradorhündin nicht auf diese Pfeife - habe inzwischen Zweifel, ob die überhaupt funktioniert. Habe auch noch gleich 2 davon bestellt und hab die jetzt da liegen. Meine Hündin hört sonst gut, aber für eine größere Entfernung wollte ich diese Pfeife einsetzen. Leider ein Fehlkauf (für mich). Hätte ich doch besser eine teurere kaufen sollen? gibt es da Unterschiede???

Gute Pfeife

Unser Hund hört gut auf diese Pfeife. Wir haben gleich 2 bestellt.

Kommt gut an

Ich habe die Pfeife gestern bekommen und natürlich gleich ausprobiert und mit der Konditionierung begonnen. Bereits heute reagiert meine Hündin sofort auf den Pfiff, auch aus großer Distanz. Mit der Qualität binn ich bis jetzt zufrieden, ich hoffe, dass es so bleibt...

Gut

Diese Pfeife funktioniert meines Erachtens ziemlich gut. Hatte vorher das ziemlich gleiche Modell ohne Schutz, da war nach ca 4 Wochen nur noch die Schraube vorhanden. Bei dieser Pfeife ist meiner Meinung nach der Frequenzschutz eine gute Sache. Habe das Teil schon einige Monate und bisher ist noch alles vorhanden, der Ton bleibt wie er ist und Paula horcht, sogar ohne echte Konditionierung sehr gut. Ein Punkt Abzug, weil sich bis jetzt ein Mal die Hülle löste, sonst prima. Preis/ Leistung passen einfach.

gute Pfeife, angemessener Preis

Nachdem ich die passende Tonhöhe eingestellt habe, wurde die Mutter mit Komponentenkleber fixiert und es hält bombenfest. Mein Hund ist zuverlässig auf den Ton konditioniert und kam schon aus 500 Meter Entfernung bei dem Pfiff angerannt. Da ich gerne mal Pfeifen verlege, ist auch der Preis ein ausschlaggebendes Kriterium für mich ;)

Angemessener Preis!!

Theoretisch gute Pfeife, aber etwas schwer handzuhaben deshalb nur 1 Punktabzug. Mein fast 4 Jahre alter Hund kannte sowas noch gar nicht und innerhalb von 15 min hat er kapiert was er zu tun hat. Im großen und ganzen bin ich zufrieden nur mal sehen wie lange die auch hält

Theoretisch eine gute Pfeife...

... in der Praxis aber mühsam handzuhaben: die Fixierschraube lockert sich, wenn die Pfeife an einer Schnur um den Hals getragen wird - Tonhöhe futsch. Fixieren mit Tixo bringt nur kurzfristigen Erfolg, irgendwann hing dann die Schraube allein am Band. Neue Pfeife ohne schwarze Fixierhülle gekauft (weil Fixierung ist ohnedies nicht), nach einer Woche Schraube am Band, Pfeife weg. Steige jetzt auf eine normale Pfeife mit einem Einzelton um. Muß neu konditioniert werden, ist aber allemal besser, als die ständige Hunde-Konfusion wegen wechselnder Tonhöhe und der Frauchen-Ärger wegen verlorener Pfeife oder die Fummelei mit dem Superkleber!

Prima!

Bei uns in der Familie gehe zwar meist ich mit unsrer 6Mon. alten Appenzeller Hündin, aber damit sie auch auf Mann und Kinder hört, habe ich die Pfeife ausprobiert. Es klappt prima!!! Egal wer pfeift, egal ob grad Pferdeäpfel oder sonstiges untersucht werden, unsre Raika kommt sofort!!! Wir haben die Pfeife allerdings auch mit Kleber fixiert, damit sich die Einstellung nicht löst. Aber macht nix!

Bin zufrieden

Nach dem mein Hund wuste was ich will klappt es super und ich kann es icht mehr ohne diese Pfeife vorstellen. Wieso dann nur 4 Sterne? Weil es heißt dass man es indifiduell einstellen kann. Das kann man schon aber leider geht bei mir die Schraube ständig auf und da ich zwei von den Pfeifen habe denke ich nichr dass es nur ein Fabrikatfehler ist. Ich nehme an das es bei allen der Fall ist...

bei RICHTIGER Anwendung super!

Also ich hab ja jetzt die andren Bewertungen mal überflogen...Die Einen schreiben:"Hab das Teil kaputt bekommen-war in drei Teilen"...mhm...zusammenschrauben ist das Zauberwort...die Andere schreibt:"Ich hatte Schmerzen in den Ohren nach Bebrauch"...Ja,wenn man da reinbläst wie wild ist klar-es handelt sich um ne HOCHFREQUENZPFEIFE-da reicht es LEICHT hineinzupusten-so das wir den Ton kaum wahrnehmen...wieder Andere schreiben:"Mein Hund hört da überhaupt nicht drauf"...ja,man muss die Pfeife auch KONDITIONIEREN...und nicht einfach pfeifen und erwarten das der Hund weiss das er KOMMEN soll bei Pfiff... Wir sind zufrieden mit der Pfeife,lässt sich super Einstellen,die Nachbarn werden nicht belästigt und da wir gut geübt haben klappt es Prima mit dem Pfiff als "Komm" Signal;-)

Mit ein wenig "Nachhilfe" seit 10 Jahren: super!

Wir benutzen seit 10 Jahren diese Pfeife mit sehr gutem Erfolg. Als erstes hatten wir die für unseren Welpen "wirksamste" Frequenz eingestellt (bei welcher anderen Pfeife geht das schon?) und danach die Kontermutter und die nicht so stramm sitzende Kunststoffhülle mit einem dicken Klecks 2-Komponenten-Kleber fixiert. (Vorher die Teile mit Spiritus entfetten) Das sitzt bis heute bombenfest und die Pfeife funktioniert noch immer ausgezeichnet.

naja...

Bei dieser Pfeife soll man die Friquens individuell einstellen können in dem man Sie auf der richtigen Stelle festschraubt. Aber leider sieht es in der Praksis ganz anders aus. Es dreht sich immer wieder auf egal wie stark man es festdreht! Damit ist die ganze Mühe der einstellens umsonst. Ausgesehen davon hört mein hund nicht so gut auf diese Pfeife dafür höhr ich diese um so mehr... nicht zu empfehlen.

Unser Airdale Terrier Rüde Joy(junghund),............

hört nicht auf diese Hochfrequenz-Pfeife. Er scheint nicht einmal den Ton zu bemerken. Da üben wir lieber mit Ihm unseren lauten Pfiff,auf das hört er "1". Tut mir Leid,aber kein erneuter Versuch.

Zurück zu

Ihre Meinung ist uns wichtig!
Bewerten Sie das Produkt

Alle anzeigen >