Es gibt 24 Bewertungen zu


Bewerten Sie selbst!  Sortieren nach

Einige Schwächen aber insgesamt gut

Insgesamt gutes Produkt; da meine Hündin allerdings morgens immer recht wild tobt und dabei manchmal der Verschluss des Leuchtrings aufgeht - der Ring wiederum dann aufhört zu leuchten - haben wir so manches Mal nach dem Teil suchen müssen...

Leuchtkraft sehr gut, Batterielebensdauer mangelhaft - Produktbeschreibung irreführend!

Hätte ich mich vorher besser informiert, hätte ich dieses Halsband nicht gekauft. Zunächst war ich über die Leuchtkraft sehr begeistert. Die ist TOP! In der Produktbeschreibung steht eine Leuchtdauer von ca. 30 Stunden. Das war für mich der ausschlaggebende Punkt zuzuschlagen! ABER!!! ...nach max. 2h hat das Halsband nicht mehr die volle Leuchtkraft und wird dunkler. Somit kann ich immer nach spätestens 2 Wochen die Batterien wechseln. Neue Ersatzbatterieteile sind mir dann zu teuer. Ich tausche die Batterien selbst aus. Dies ist unheimlich schwer, da die original Batterien verklebt waren! Das geht nur mit einem Schraubstock, Öl und einer Flachzange! Eventuell landet das Halsband in der Tonne. Wird mir auf Dauer zu teuer! Aus diesem Grund gibt es von mir nur zwei Punkte!

Patrick (20.01.14) Zurück zu Leuchtring rot

Leider Fehlkauf!!

Positiv ist die Leuchtkraft!!Das Halsband wird nur 1 x tgl. für eine kurze Zeit eingeschaltet, nach nur 3 Wochen sind die Batterien schon leer!!Eine doch recht teure Angelegenheit!!!Die Beschichtung des Halbands ist etwas "klebrig" u es bleiben einige Haare meines langhaarigen Hundes daran haften.Einfacher wäre die Handhabung, wenn es ein on/off Knöpfchen gebe u ich nicht jedesmal den Ring vorsichtig öffnen müsste.

S.Kreyerhoff (03.01.14) Zurück zu Leuchtring rot

batterie schnell leer - sonst super

ich habe meinen leuchtring seit jahren. aus meiner sicht das beste, was es gibt. die anderen leuchtbänder waren nach kurzer zeit unbrauchbar. allerdings sind die kosten nicht ohne, die batterien halten einfach nicht lang genug und sind mit knapp 6 euro im ersatzteil schon recht teuer. selbst austauschen empfiehlt sich nicht. viel zu umständlich. wäre toll, wenn die hersteller hier noch daran arbeiten.

Gabi und Idefix (03.01.14) Zurück zu Leuchtring rot

Begeistert, solange es leuchtet!

Ich habe mich bewusst für diesen nicht ganz preiswerten Leuchtring entschieden, weil ich Qualität haben wollte und ein Produkt, dass die nächsten Jahre einsatzbereit ist. Mit dem Ring an sich bin ich sehr zufrieden. Doch dass die Leuchtkraft aufgrund der sich entleerenden Batterien relativ schnell erlischt (nach ca. 30 Std.) war mir beim Kauf so nicht bewusst. Auch wenn man Ersatz nachbestellen kann, ist das keine Löung auf Dauer. Bei 5 Nachbestellungen habe ich den kompletten Leuchtring neu gekauft. Das kann es nicht sein... Man sollte über wieder aufladbare Energiequellen nachdenken. Dieser beschriebene Manko führt zu einer deutlich schlechteren Gesamtbewertung als das Teil an sich verdient.

Andrea Boll (14.12.13) Zurück zu Leuchtring rot

Leuchtring rot

Ich liebe meinen Leuchtring! Zugegeben ich bin ein Mädchen und habe den Leuchtring hauptsächlich gekauft weil mir die umherfetzenden "NachbarLED's" (Hunde) sehr gut gefallen haben, die bessere Sichtbarkeit positiver Nebeneffekt ;-). Da unser Hund letztes Jahr auch noch an einem Mangel gelitten und völlig unkontrolliert Erde immer und überall gefressen hat, was ich gerade im Dunkeln in Bezug auf Giftköder usw. unheimlich fand, war was "Leuchtstarkes" gesucht. Das Rennen gewann schließlich der Leuchtring. Hauptgrund war, das wir einen kleinen Hund haben und beim Leuchtie wären in seiner Größe lediglich 3 Leds im Band gewesen und das Batteriefach war auch irgendwie arg klobig (auch wenn's von der handhabung praktischer ist). Zwar besteht unser Leuchtring zur einen Hälfte auch nur aus Batterieteil, aber die die andere Hälfte ist mit 5 LED's perfekt ausgeleuchtet. Das Design find ich gewöhnugsbedürftig, erinnert stark an Gartenschlauch, macht allerdings bisher auch jedes Wetter mit. Mit dem öffnen tu ich mir oft etwas schwer, gerade wenn der Schlauch feucht ist. Man muss doch recht kräftig ziehen (und an der richtigen Seite), was ich am Kopf des Hundes nur ungern mache. Da es aber recht locker sitzt und wir mit unserem Hund sowieso immer das Halsbandproblem haben (Hals dicker als Kopf) wurschtel ich's einfach erst mal über den Kopf. Wäre unsere Hund jünger, würde es wahrscheinlich hin und wieder in hohem Bogen davonfliegen, da es aber in geschlossenem Zustand weiterleuchtet , auch nicht tragisch. Batterien machen bei uns jetzt schon den 2. Winter mit, allerdings fallen die Gassirunden mit einem 14 Jährigen natürlich auch etwas kürzer aus.

A. Schüler (06.12.13) Zurück zu Leuchtring rot

gibt Verbesserungspotential

Die Batterien hielten grad mal knapp 3h. Der Wechsel war sehr mühsam. Wir kauften den Ring in rot und leuchten tut es super. Wenn der Erfinder auch noch einen ein/aus Knopf und einen leichteren Batterienwechsel entwickelt, wäre es fast perfekt.

Batteriewechsel und Dauer

Das Leuchthalsband, das ich letztes Jahr gekauft habe, finde ansich ich gut, allerdings waren die Batterien nach nur zwei Wochen leer. Heute wollte ich die Batterien wechseln und das stellte sich als ein Ding der Unmöglichkeit heraus. Mit Spülmittel soll man die Batterien "flutschig" machen und aus der Gummientmantelung "herausmassieren". Nach 15 Minuten habe ich aufgeben! Schade, ich kann das Ding nicht mehr brauchen, dabei war ich die ersten Tage so begeistert von dem Halsband, auch von der Leuchtkraft. Ich habe nämlich einen schwarzen Hund, der in der Dunkelheit komplett verschwindet.

Leuchtring

Der weiße Leuchtring leuchtet am besten in der Dunkelheit.

Einwandfrei

Der Leuchtring erfüllt seinen Zweck: Mein schwarzer Hund ist endlich auch nachts bei unbeleuteten bzw. schlecht beleuchteten Letzte-Runde-Pipi-machen-Straßen gut für mich, Radfahrer und anderen Passanten sichtbar. Ich hatte viele einfache und billige Leuchthalsbänder oder blinkende Anhänger, aber dieses sind meist nach dem ersten gassi gehen bereits kaputt gegangen oder spätestens nach ein paar Tagen. Ich war skeptisch für so ein Halsband so viel Geld auszugeben, aber letztendlich hätte ich es gleich tun sollen. Das Halsband ist es wert, den Hund stört's nicht.

Besser als das Original

Nachdem wir mit den Leuchties sehr unzufrieden waren ( schnell defekt, gingen ständig beim Tragen alleine aus, Batterie sehr schnell leer) , haben wir uns von diesen Halsbändern überzeugen lassen. Natürlich muss man sie beim An - und Ausziehen immer neu zusammenstecken, aber dafür geht das sehr zuverlässig und sie sind deutlich heller als die alten Bänder.Unsere sind jetzt ein Jahr alt und noch immer ist die erste Batterie drin und sie funktionieren noch einwandfrei. Auch gefällt mir, dass der Schlauch nicht so rutschig ist wie bei den Leuchtis und so hält er auch ohne Fixierung am Halsband gut. Kanns nur weiter empfehlen

S.Müller (04.11.12) Zurück zu Leuchtring rot

Hell wie ein Ufo Super ******

Wenn ich sechs Sterne geben könnte würde ich das gerne tun. Hab den Leuchtring seit etwa 3 Monaten und bin begeistern. Muß jetzt mal Batterien tauschen aber ist völlig ok bei den günstigen Batterien. War damit deutlich mehr als 30 angegebenen Stunden unterwegs. Alles andere an Blicklichtern und chinesenschrott ist einfach nichts. Geniale Erfindung das ohne Schalter zu bauen. Kanns nur weiter empfhelen. Top Teil

Felix Krause (24.01.12) Zurück zu Leuchtring rot

Endlich seh ich meinen Hund !!! Glücklich.

Habe einen Labi der ständig weg ist. Mit dem Leuchtring ist nichts mehr mit abhauen. Genial. Nutze diesen jetzt seit etwa 4 Monaten und bin super zufrieden. Hab meinem Vater auch einen gekauft der diesen an seinem Drahthaar Jagdlich nützt. Er war anfangs skeptisch da er keine geschlossenen Halsungen nützt. dank des Panikverschluß der übrigens richtig fest hält wenn dieser sauber ist ;-) , ist Poldi jetzt auch bei Drückjagden sicher unterwegs. Danke. Kanns nur weiter emphehlen ! Super

Bautzer Lisette (05.01.12) Zurück zu Leuchtring rot

Nicht empfehlenswert

Die Leuchtkraft ist zwar gut, jedoch war auch bei uns die Batterie nach ca. 3 Std. Benutzung leer. Das man den Leuchtring zum Umlegen auch öffnen kann ist zwar eine gute Idee, mein Hund hat den Leuchtring allerdings im Freilauf auch schon 2x verloren, weil der Verschluss von selbst aufgegangen ist.

Manuela A. (31.12.11) Zurück zu Leuchtring rot

funktioniert 1a

Hab den Leuchtring seit etwa einem Jahr. SuperHell und einfach in der Anwendung. Versteh auch nicht meine Vorschreiber . Was versteht Ihr nicht an 30 Stunden Leuchtkraft ? Halten aber deutlich Länger die Batterien. War jetzt einen Winter damit unterwegs. Alles bestens. Hatte auch schon einen beleuchteten Gartenschlauch und der war nach 2 Wochen defekt. Bin sehr zufrieden. Danke

Maier Robert (23.12.11) Zurück zu Leuchtring rot
Zurück zu Nylon Hundehalsband

Ihre Meinung ist uns wichtig!
Bewerten Sie das Produkt

Alle anzeigen >

Ähnliche Produkte:

Besuchen Sie unseren Hunde Shop für mehr Ideen! Hier sehen Sie einige ähnliche Produkte aus dem Bereich Leuchtring rot, die Sie interessieren könnten:

Kundenbewertung:  Hunter Hundehalsband Freestyle, schwarz (36 Bewertungen) Hunter Hundehalsband Freestyle, schwarz    ab 9,90 EUR
Kundenbewertung:  Wolters Halsband Professional Comfort mango/schiefer (1 Bewertung) Wolters Halsband Professional Comfort mango/schiefer    ab 10,49 EUR
Kundenbewertung:  Zee.Dog Halsband Stardust (1 Bewertung) Zee.Dog Halsband Stardust    ab 7,99 EUR
Kundenbewertung:  Zee.Dog Halsband Driver (1 Bewertung) Zee.Dog Halsband Driver    ab 7,99 EUR
Kundenbewertung:  ROGZ Nylonhalsband Alpinist himbeer (1 Bewertung) ROGZ Nylonhalsband Alpinist himbeer    ab 5,99 EUR
Kundenbewertung:  Smartpet Hundehalsband Fancy Bones (1 Bewertung) Smartpet Hundehalsband Fancy Bones    ab 1,99 EUR
Kundenbewertung:  Hunter Halsung Vario-Basic Alu-Strong, schwarz (39 Bewertungen) Hunter Halsung Vario-Basic Alu-Strong, schwarz    ab 9,90 EUR
Kundenbewertung:  Hunter Halsband Ecco Sport Vario Basic, schwarz (13 Bewertungen) Hunter Halsband Ecco Sport Vario Basic, schwarz    ab 1,99 EUR