Es gibt 50 Bewertungen zu Eheim Biopower Innenfilter

Eheim Biopower Innenfilter

Eheim Biopower Innenfilter

Der Hochleistungs-Innenfilter mit hochwertigem Keramik inklusive Filtermedien für exzellente Filterleistung

Bewerten Sie selbst!  Sortieren nach

Toller Biofilter

Dieser Innenfilter ist wirklich gut, allerdings gibt es bei zooplus kein dazugehöriges Filtermaterial zu kaufen.

Ist nix...

Biopower 250 für 200 Liter-Becken. Wenig Fische. Normale Fütterung. Nach 3-4 Tagen ist Filter dicht. Von Eheim eine Fehlkonstruktion. Von mir eine Fehlinvestition. Nach zwei Wochen Gebrauch macht seit gestern wieder der Außenfilter die Arbeit.

Jürgen Wagner (29.10.15) Zurück zu Eheim Biopower Innenfilter

Material

Hallo! Habe seit etwa 1 Jahr den Eheim Innenfilter Biopower 200 l Für meim 180 l Becken,bin mit der Leistung zufrieden, was mich sehr stört an diesen Produkt sind die meiner Meinung nach viel zu kleinen Saugnäpfe an der Halterung,trotz gründlicher Reinigung der Saugnäpfe sowie der innenscheibe des Ayuariums ist es unmöglich den Filter dauerhaft an der scheibe zu befestiegen,er hält gerade mal so aber nur durch zusätzlicher Befestiegung ohne zusatzbefästiegung würde er sofort runter rutschen.Und leider muss der kleine Schwamm wöchentlich gereinigt werden,da sonnst die Leistung sehr stark nachlassen tut,dabei hab ich schon den ersten Schwamm entfernt da er sonnst sofort zu wer.Nach einer nachfrage bei Eheim wurde mir mitgeteilt das es an den 3 dingen liegen kann was sich die Sauger immer wieder lösen Wasserhärte - Medikamentengabe - Weichmacher der Sauger lässt nach,leider wurde mir die obtimale Wasser Härte aber auch nicht mitgeteilt,zu meiner anfrage zu dem Schwamm der schon nach einer woche voll ist meinte Eheim was der Filter ewentuel zu klein wäre,dazu kann ich nur sagen ich habe mich beim Kauf auf die Angabe der größe von Eheim verlasseen,zudem ich zusätzlich auch noch ein Aussenfilter zu laufen habe

Innovation mit Licht u. Schatten

anfangs gut und glasklares Wasser, aber schon nach 4 Tg. dicht... Bei 110 l Becken läßt der Biopower240 trotz 750l Pumpe auf Normalmass nach, Diffusor ebenso... EHEIM hat nicht zuende entwickelt...jeder JUWEL Bioflow hält länger durch.

Genau mein Filter

Seit einem Jahr benütze ich jetzt den Biopower 200 Filter in meinem hochbesetzten 60l Tetrabecken und muss sagen, dass er seine Aufgabe sehr gut erfüllt. Vorher hatte ich einen strömungsarmen Aussenfilter, der den Sauerstoffbedarf meines Beckens nicht decken konnte. Dieser Filter jedoch erzeugt 7Tage lang genügend starke Wasseroberflächenbewegung (eine der wenigen Möglichkeiten Sauerstoff ins Becken zu bringen) um den Pflanzen-, Reinigungsbakterien und Tiersauerstoffbedarf am Tag zu decken. Leider muss ich ihn nach 5-7 Tage reinigen. Aber ehrlichgesagt hat mich dieser Aufwand bis jetzt nicht gross gestört, weil sowiso all 6 Tage ein Teilwasserwechsel gemacht wird. Dafür bietet der Filter eine gute Filterung, Strömung/Muskelaufbau- und Sauerstoffbereicherung für die Fische. Meines Erachtens ist dieser Filter einer der besten Innenfilter für Kleinaquarien.

Der Fischfritz (26.10.14) Zurück zu Eheim Biopower Innenfilter

Tadellose Qualität aber nicht für zu große Becken

Habe mittlerweile seit 1 Jahr mehr als 15 Aquaball 180 und Biopower 240. Einwandfreie Filterung bei normal !! besetzten Becken. Nur: die angegebenen Beckengrößen: das haut überhaupt nicht hin, d.h. Aquaball 180 setze ich in maximal 84 liter Becken (60x35x40) und Biopower 240 in 116 liter Becken (80x35x40) ein. Alles darüber ist vollkommener Quatsch und ein Eheim Außenfilter eindeutig besser. Verbesserungswürdig sind die viel zu schwachen Sauger, aber das läßt sich ja ändern. Übrigens fand ich die alte Halterung eindeutig besser. Summa summarum: ein hervorragendes Produkt wenn man es richtig einsetzt.

Bernhard Roloff. (03.06.13) Zurück zu Eheim Biopower Innenfilter

Biopower 200, leise aber leistungsschwach

Habe meinen Biopower jetzt über ein halbes Jahr. Er ist schön leise und gut zu reinigen. Aber die Saugnäpfe halten mehr schlecht als recht und er ist sehr schnell verdreckt bzw verstopft. Würde Ihn nur für Becken kleiner als 100L. empfehlen.

sehr guter innenfilter

habe mir den 240er Biopower gekauft. Mein Aussenfilter ist undicht geworden und es musste schnell ein Ersatz her.Klar,kann er mit einem Aussenfilter - was die Standzeit betrifft - nicht kongurieren.Aber ansonsten super,klares Wasser und sehr leise.

sehr guter Innenflter

da im Aquarium Überbesatz ist, war mein alter Filter nach vier Tagen dicht.Bei dem Biopower 200 habe ich eine Standzeit von zwei Wochen.Super leises Teil.Habe mir gleich für beide im Schlafzimmer stehenden Aquarien einen Biopower zugelegt und ja,man kann dabei schlafen.

Rosemarie Engel (01.12.12) Zurück zu Eheim Biopower Innenfilter

Eheim Biopower 240

Die Inbetriebnahme ist einfach. Das ist aber auch das einzig Positive. Der Filter soll für Aquarien bis 240 Liter geeignet sein. Das Ding ist in einem schwach besetzten 160 Liter Becken schon nach 4 Tagen zu. Biologische Filterung ohne Wasserdurchfluss ???

Biopower 160

Habe für einen Kollegen, der in den Ferien ist und dessen AQ ich betreue, einen neuen kleinen Innenfilter für sein 60l Becken gesucht. Hatte bei mir selber gute Erfahrungen mit dem Aquaball 130. Jetzt bei ihm den Biopower 160. Bin sowas von enttäuscht. Setzt sehr, sehr schnell zu. Frage mich auch, was hier biologisch bei der angegebenen Filtergeschwindigkeit filtern soll. Da können sich doch gar keine Bakterien entwickeln! Wahrscheinlich geht es besser mit 2 Vorfiltern, aber das kann es doch nicht sein. Der Filter war nach nur 4 Tagen zu, da lief wirklich fast nichts mehr. Ich bin enttäuscht, wo ich doch bislang nur gute Erfahrungen mit Eheim gemacht habe.(Aquaball 130, Aussenfilter Proffesionell 3, 600l)

Top Innenfilter

Da das 125 l-Aquarium in einem Kinderzimmer steht, habe ich mich für einen Innenfilter entschieden. Der im Set befindliche Aquaball war gut, ich habe aber nach einer besseren biologischen Reinigung gesucht und in diesem Filter gefunden. Beim ersten Pumpenkopf war die Achse gebrochen, nach dem Tausch bin ich aber völlig überzeugt. Setze den etwas überdimensionierten Biopower 240 ein, wobei ich den Schaumstoff-Vorfilter in der ersten Stufe durch Filterwatte (feiner) ersetzt habe. Die Reinigungswirkung ist optimal, es gibt kein Nitrit, keine sichtbaren Schwebstoffe, keine Schwebealgen. Das Betriebsgeräusch ist absolut Schlafzimmmertauglich (hörbar bei sehr ruhiger Umgebung, aber nicht störend). Die Befestigung ist verbeserungswürdig, da die beiliegenden Saugnäpfe nicht ausreichend stark sind, aber mit etwas Unterstützung saugen sich auch diese nach einigen Tagen ausreichend fest. Sicherlich ist der recht kleine Vorfilter nach einigen Wochen gut belegt ist (je nach Beckenbesatz), eine Reinigung muss aber erst nach 4-6 Wocher erfolgen, somit also absolut urlaubstauglich. Fazit: top Reinigungsleistung, sehr niedriges Betriebsgeräusch, ausreichend lange Reinigungsintervalle

Nicht zu empfehlen

Leider nicht zu empfehlen. Er brummt etwas, aber nicht schlimm. Er ist sehr gut zu reinigen. Die Filterleistung ist, finde ich, absolut Mangelhaft. Feine Partikel werden nicht gefiltert, das Wasser sieht immer etwas trübe aus. Ich finde der Bio 240 ist nicht ausreichend, von der Leistung, für mein 200L Becken.

Top Innenfilter

Zunächst war ich skeptisch, ob überhaupt ein Innenfilter gut filtern kann. Er kann. Ich habe mir den kleinen Filter für bis 160 Ltr. bestellt für ein 125Ltr. Juwel. Das Wasser war trotz regelmäßiger Wasserwechsel ein wenig trüb und es befanden sich jede Menge Schwebepartikel im Wasser.Bin begeistert. Er läuft von Anfang an äußerst leise, läßt sich sowohl mit dem Diffusor als auch mit den normalen Aufsteckteil gut einstellen. Das Wasser war nach 36 Std. klar und es schwammen keine Partikel mehr im Wasser. Er ist handlich und läßt sich gut hinter einer Pflanze positionieren. Die einzelnen Module lassen sich gut öffnen und die Filtermedien gut reinigen. Alles in allem Top, ach ja und superschnelle Lieferung

Befestigung des Filters Filterhalters leider mangelhaft

Leider ist die Befestigung des Filterhalters mit den 3 Saugnäpfen mangelhaft. Offensichtlich reichen 3 Saugnäpfe für die Befestigung der Halterung für den großen 240 Biopower nicht aus. Ständig verrutscht der Filter. Das finde ich langsam sehr nervig und ärgerlich ! Perfekt wäre es , wenn Eheim eine Filterhalterung anbieten würde, die fest eingeklebt werden kann. Dann hätte man endlich Ruhe !

Henning Lawrentz (21.04.12) Zurück zu Eheim Biopower Innenfilter
Zurück zu Innenfilter

Ihre Meinung ist uns wichtig!
Bewerten Sie das Produkt

Alle anzeigen >